Verpacken und Lagern – ganz wie die Profis

Ist der Bau des Eigenheims vollendet, dann beginnen die Aufräumarbeiten. Damit die Möbel an ihren angedachten Platz kommen und der Teppich ausgerollt werden kann, muss aber vorher noch für Ordnung gesorgt werden. Vielseitige Verpackungsmaterialien helfen dabei, übrig gebliebenes Baumaterial zu verstauen.
Manche Baumaterialien sollten aufgehoben werden

Im Zuge eines Hausbaus bestellt das zuständige Bauunternehmen in der Regel auf Rechnung des Bauherrn sämtliche Materialien, die zur Fertigstellung benötigt werden. Von Dachziegeln über Mörtel bis hin zu Klinkersteinen wird von sämtlichen Baustoffen etwas mehr geordert, als tatsächlich notwendig ist. Denn gelegentlich kommt es zu Baufehlern oder es geht etwas zu Bruch, sodass eine großzügige Kalkulation durchaus üblich ist. Nicht selten bleiben nach der Beendigung des Baus ein paar Materialien übrig, die entweder mitgenommen oder auf besonderen Wunsch auch dem Hauseigentümer überlassen werden. Gerade bei Dachziegeln oder Gehwegplatten kann es nicht schaden, Ersatz zu haben, falls im Laufe der Jahre mal ein Schaden am Haus entsteht. Weil exakt das gleiche Material von damals dann oft nicht mehr nachgeliefert werden kann, ist es ratsam, eine kleine Notreserve im Keller oder auch dem Dachboden anzulegen.

Vielseitige Möglichkeiten der Lagerung

Doch wie lagert man einzelne Baustoffe, die nur lose vorhanden sind und von denen eine ursprüngliche Verpackung nicht mehr existiert? Für die Antwort auf diese Frage muss man nur hier klicken. Ratioform ist der Spezialist für Verpackungen und sämtliches Zubehör rund ums Verstauen und Lagern von Gegenständen jeder Art. Kartons, Kisten, Boxen, Beutel, Säcke und Folie aus unterschiedlichen Materialien bestimmen das Angebot und warten mit der richtigen Lösung für jedes Problem auf, wenn es darum geht, eine Sache sicher aufzubewahren. Selbst Paletten und kleine Container können hier kostengünstig erworben werden, um auch sperrige Reste vom Baumaterial so zu lagern, dass sie mühelos über Jahre in einer Kellerecke abgestellt werden können. Auch spezielle Behältnisse für besonders empfindliche Baustoffe sind hier erhältlich. Diese Schützen etwa vor Feuchtigkeit oder gar Wasser und verfügen über Polsterungen aus Schaumstoff, damit auch beim Bewegen oder Transportieren nichts zu Bruch gehen kann. Selbst sensibelstes Baugut ist in speziellen Gefahrenboxen gut aufgehoben und würde sogar eine Reise auf hoher See unbeschadet überstehen.

Fragile Stoffe sicher polstern

Schutzfolien, Klebeband und Luftpolsterungen ergänzen das Angebot von Ratioform und sind ideale Helfer, wenn es um die Einlagerung von Gegenständen aller Art geht. Selbst wenn noch Kartons von Fliesen, Dachziegeln oder Glaselementen vorhanden sind, so können diese mit dem richtigen Füllstoff aus Luftkissen, Schläuchen, Holzwolle oder sogenannten Verpackungschips sorgfältig ausgepolstert werden. Sogar ein Umstoßen oder andere Erschütterungen werden durch die luftige Einlage abgefedert. Durch unkompliziertes und ungehindertes Auspacken hat man jederzeit Zugriff auf das verstaute Material und verschwendet keine Zeit mit einem aufwendigen Öffnen der Verpackungen.

Quelle: c.b.

Hausbaunews

Wohlfühlklima zu jeder Jahreszeit

Wer kennt es nicht? Man kommt nach einiger Zeit nach Hause und wird von „dicker“, verbrauchter Luft begrüßt. Der erste Weg führt also zu den Fenstern, um ein paar Minuten stoßzulüften. ...

Holz-Fertighäuser können auch regionaltypisches ...

Kein Fertighaus gleicht dem anderen, denn jedes einzelne wird nach den Wünschen der Baufamilie geplant. Die Gestaltungsmöglichkeiten dabei sind unzählbar: von der Architektur über den Grundriss ...

 Schwabenhaus eröffnet neue ...

Schwabenhaus setzt die große Eröffnungs-Roadshow 2022 bei strahlendem Sonnenschein fort. Die neue Miet-Kauf-Zentrale in Würzburg-Kürnach öffnete für rund 40 Bauinteressierte sowie das komplette ...

In Zukunft Heizen: Mit Öl, Gas, Pellets oder ...

Wer sein Haus mit fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl heizt, muss sich derzeit warm anziehen. Denn die Kosten steigen und werden auch langfristig nicht günstiger werden. Diese Energieträger sind ...

Per Pfandwechsel zum Wohnglück

Hartnäckig hält sich in Deutschland die Idee, dass man „nur einmal im Leben baut“. Ein Gegenmodell, das in vielen anderen Ländern Popularität genießt, ist die sogenannte ...

Baugenehmigungen sinken: Die Zahlen sind ein ...

Die am 19.07.2022 vom Statistischen Bundesamt veröffentlichen Zahlen zu den Baugenehmigungen für Wohnungen im Mai 2022 kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches ...

Musterhäuser

Haus Schäffner

Preis ab
424.000 €
Fläche
143,00 m²
CONCEPT-M 210 Günzburg

Preis ab
705.762 €
Fläche
248,11 m²
Bungalow Butterfly

Preis
auf Anfrage
Fläche
132,13 m²
X-Black 1

Preis
auf Anfrage
Fläche
165,04 m²
Junto 175

Preis
auf Anfrage
Fläche
165,00 m²
CLOU 157 Satteldach

Preis ab
323.500 €
Fläche
165,00 m²

0