Einfamilienhäuser – der Traum vom Haus für Groß und Klein

Moderne Einfamilienhäuser sind eine der beliebtesten Bauformen im Privatbereich. Sie bestehen in der Regel aus einer Wohneinheit, halten viel Platz bereit und versprechen ein Maß an Freiheit, das Eltern wie Kindern ein großes Plus an Lebensqualität schenkt.

Filter · Traumhausfinder Einfamilienhaus

Bei einem freistehenden Einfamilienhaus bieten sich in der Innen- und Außengestaltung vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Entfaltung an.


Aufgrund des Abstands zur Nachbarschaft punkten Einfamilienhäuser zudem mit einer entspannten Privatsphäre und reduzierter Lärmbelastung. Auch in Sachen Ökobilanz stehen sie gut da, denn regenerative Energieformen, wie beispielsweise Solarthermie, lassen sich von Anfang an reibungslos einbinden.

Besonders beliebt ist bei dieser Hausart das klassische und zeitlose Satteldach, doch auch andere Varianten wie das Walm- oder Flachdach kommen durchaus in Betracht. Meist sind freistehende Einfamilienhäuser in anderthalb- bis zweigeschossiger Bauweise errichtet. Beginnend ab einer Wohnfläche von circa 90 Quadratmetern steht so ausreichend Raum für das harmonische Familienleben und bei Bedarf für ein Home-Office, den Hobbykeller oder Wellnessbereich zur Verfügung.

Eine Bungalowform für mehr Barrierefreiheit ist jedoch auch denkbar – ebenso wie der spätere Anbau einer Garage oder eines Wintergartens. Eine Einliegerwohnung für den Nachwuchs oder die Großeltern lässt sich ebenfalls „nachrüsten“. Einfamilienhäuser sind wertstabil und bilden einen entsprechend soliden Grundpfeiler in der Altersvorsorge.