Barrierefreiheit bietet mehr Wohnkomfort

Das wir immer älter und dabei immer weniger werden, ist schon seit einiger Zeit klar. Viele Menschen machen sich daher schon recht früh Gedanken darüber, wie und wo sie den Lebensabend verbringen möchten. Selbst wer Betreuung im Alter benötigt, der muss nicht zwangsläufig in ein Senioren- oder Pflegeheim umsiedeln. 
Barrierefreiheit bietet mehr Wohnkomfort. Foto: pixabay.com
Barrierefreiheit bietet mehr Wohnkomfort. Foto: pixabay.com
Denn auch bei körperlichen Einschränkungen ist es dennoch möglich, in der gewohnten Umgebung zu verbleiben. Allerdings ist hierfür meist eine gewisse Barrierefreiheit eine Grundvoraussetzung. Um diese sollte sich allerdings schon rechtzeitig gekümmert werden und nicht erst dann, wenn es nötig ist. 

Geht es um das Thema der altersgerechten Sanierung, so sind in den meisten Fällen der Eingang der Wohnung sowie die Türen betroffen. Auch Bad und Küche sowie vorhandene Treppen sollten in diesem Zusammenhang bedacht werden. Die gängigsten Maßnahmen, wenn es darum geht, die Wohnung beziehungsweise das Eigenheim altersgerecht zu gestalten, sind unter anderem elektrische Rollläden, stolperfreie Ein- sowie Durchgänge, unterfahrbare Waschbecken, bodengleiche Duschen sowie ein Bad welches viel Bewegungsfreiheit bietet. 

Aber auch tiefe Fenster sowie eine Arbeitsplatte in der Küche, die sich problemlos in der Höhe anpassen lässt, sind Punkte, die rechtzeitig eingeplant werden können. 

Ein Eigenheim für alle Phasen des Lebens

Wenn es um das Thema Barrierefreiheit geht, dann gehen die Gedanken irrtümlicherweise direkt zu Senioren. Doch das eine gewisse Barrierefreiheit auch für junge Familien durchaus ein interessantes Thema ist, dies wird häufig außer Acht gelassen. 

Denn schließlich sind Treppen oder Schwellen mit einem Kinderwagen ähnlich schwer zu passieren wie mit einem Rollstuhl. Geht man vom Idealfall aus, dann sollte schon bei der Planung eine gewisse Flexibilität vorherrschen, sodass in diesem frühen Stadium die unterschiedlichen Lebensphasen bedacht werden und sich somit die Immobilie dann im späteren Verlauf relativ problemlos auf die unterschiedlichen Stadien anpassen lässt.  

Schön wohnen – keine Frage des Alters 

Prinzipiell sollte bei der Gestaltung des Grundrisses beachtet werden, dass sich der Wechsel zwischen Nutz- und Verkehrsflächen geschickt gestaltet. In diesem Zusammenhang sollte außerdem darauf geachtet werden, dass Verkehrsflächen wie beispielsweise Flure nicht unnötig viel Platz beanspruchen. 

Wer diese Punkte schon bei der Planung berücksichtigt, der kann sich sicher sein, dass es auch im Alter möglich ist, im Eigenheim schön und komfortabel zu wohnen.

Quelle: a.b.

Hausbaunews

Wohnkomfort und aktiver Klimaschutz

Der Fertigbauanteil in Deutschland wächst seit Jahren. Fast jede vierte Baugenehmigung bei Ein- und Zweifamilienhäusern entfällt heute auf ein Fertighaus. Ein Grund für diesen Trend ist der ...

Flachdächer für den Klimaschutz

Rund 1,2 Milliarden Quadratmeter Flachdach gibt es in Deutschland. Laut Schätzungen sind davon bislang 100 bis 150 Millionen Quadratmeter begrünt – Tendenz steigend. Die vielseitigen ...

Fertighaus & Fertigkeller... ein effizientes ...

Ganz ähnlich wie Topf und Deckel bilden ein Fertighaus und ein Fertigkeller ein Duo, das sich optimal ergänzt. „Gemeinsam schaffen beide eine perfekte Energiespareinheit“, sagt Florian Geisser ...

Plötzlich Hausbesitzer: Was Erben in Bezug auf ...

Das Thema Erbschaft ist in den allermeisten Fällen eine Angelegenheit, die sehr absehbar und planbar erscheint. Innerhalb der Familie werden Vermögenswerte vererbt und oft planen Erblasser schon zu ...

Fertighäuser bieten Planungssicherheit

Fundament, Wände, Dach, Ausbau und Einzug – und das alles Schlag auf Schlag und reibungslos wie ein Uhrwerk. So einfach sieht ein Hausbau im Bilderbuch aus und ganz ähnlich funktioniert es auch ...

Stromnetzgebühren steigen 2022 auf Rekordhoch

Die Netznutzungsentgelte im Bereich Strom steigen im kommenden Jahr im bundesweiten Durchschnitt um 3,7 Prozent an und erreichen ein neues Rekordniveau. Bei einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden ...

Musterhäuser

Komfort BS 125

Preis ab
85.980 €
Fläche
125,00 m²
Doppelhaushälfte BS 103

Preis ab
82.290 €
Fläche
103,00 m²
Bad Endorf

Preis ab
430.900 €
Fläche
154,00 m²
Haas D 112 C

Preis ab
230.000 €
Fläche
110,63 m²
KUBUS Musterhaus Bad ...

Preis ab
339.273 €
Fläche
165,00 m²
London

Preis ab
227.300 €
Fläche
135,00 m²