Der Traum vom eigenen Haus wird wahr!

Der Bau eines eigenen Hauses bedeutet für sehr viele Menschen die Verwirklichung ihres größten Traumes. Natürlich stehen heutzutage schöne Autos und tolle Reisen ebenfalls sehr hoch im Kurs.
Immer mehr Familien, Paare und Singles wagen den Schritt! Foto: Antranias / pixabay.com
Immer mehr Familien, Paare und Singles wagen den Schritt! Foto: Antranias / pixabay.com

Doch ein eigenes Haus zu besitzen, das ist immer noch der sehnlichste Wunsch vieler Menschen in unserem Land. Denn ein eigenes Haus zu besitzen, schafft nicht nur eine Oase des Friedens und der Ruhe, sondern es bringt auch ein Stück weit Unabhängigkeit. Aber der Weg dorthin ist meist nicht ganz frei von Hindernissen und diese müssen aus dem Weg geräumt werden. Ob sich nun der Single, das Paar, die Familie oder gar die Großfamilie nun dieses Haus baut - das Projekt muss in aller Ruhe und mit Planung und Kalkül angegangen werden.

Nicht die gleichen Fehler wie andere machen

Es lohnt sich wirklich, Pfusch am Bau von vorne herein zu vermeiden. Damit tut sich der Hausbesitzer einen ganz großen Gefallen, denn Bausünden können auch nach Jahren zum Vorschein kommen. Ein Unwetter oder extreme Wetterbedingungen könnten irgendwann zutage bringen, was vor langer Zeit verpfuscht wurde. Daher gilt es, das anstehende Projekt Bau von allen Seiten zu beleuchten und nicht die gleichen Fehler wie andere vorher zu machen. Von finanziellen Aspekten über persönliche Wünsche bis hin zu baulichen Gegebenheiten gibt es vieles zu überdenken und zu bedenken. Ein Haus baut der Mensch in der Regel nur einmal und dann muss einfach alles passen. Denn dieses Haus soll ja nicht nur dem Erbauer selbst, sondern auch noch nachfolgenden Generationen als Heim dienen.

Das Abenteuer Hausbau

Auch auf dem Bau gilt die alte Regel: wer schreibt, der bleibt. Denn nicht nur der Erwerb des Grundstücks und die exakte Planung des Hauses ist von äußerster Wichtigkeit, sondern auch eine immer wiederkehrende Zwischenrechnung. Wo muss wirklich investiert werden und an welcher Stelle kann gespart werden? Dabei sei allerdings gesagt, dass es sich noch nie gelohnt hat, beim Hausbau minderwertige Materialien oder Bauelemente zu verwenden. Denn genau wie der handwerkliche Pfusch am Bau wird es sich auch rächen, an der Qualität der verwendeten Materialien zu sparen. Wer immer ein Haus baut, es sei ihm Kraft, Geduld und viel Glück gewünscht, denn es gilt, eine ganz besondere Herausforderung zu bewältigen. Nicht nur der, der eine Reise tat, hat etwas zu erzählen. Jeder "Häuslebauer" kann mit Sicherheit einen ganzen Roman über das Abenteuer Hausbau schreiben.
15.09.2015 - Quelle: m.j.
Haas Haus - Haas O 163 A
Haas Haus
Haas O 163 A
Preis ab
191.000 €
Wohnfläche
163,47 m²
Sonnleitner - Felderer
Sonnleitner
Felderer
Preis ab
343.800 €
Wohnfläche
191,00 m²
Bärenhaus - Eos 176
Bärenhaus
Eos 176
Preis ab
198.770 €
Wohnfläche
179,63 m²
Fingerhut Haus - Mannheim (Musterhaus)
Fingerhut Haus
Mannheim (Musterhaus)
Preis ab
191.100 €
Wohnfläche
165,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Holzhaus Rosskopf
Holzhaus Rosskopf
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus