Attraktives Wohndesign mit Laminat 

Laminat ist als Bodenbelag ein echter Klassiker – und das völlig zu Recht. Mit robuster Oberfläche, beeindruckender Optik und einfacher Verlegbarkeit überzeugt es in Sachen Bodengestaltung auf ganzer Linie.
Laminat in Holzoptik harmoniert mit gedeckten ebenso wie mit kräftigen Farben. Foto: Cornell Frühauf / pixabay.com
Laminat in Holzoptik harmoniert mit gedeckten ebenso wie mit kräftigen Farben. Foto: Cornell Frühauf / pixabay.com

Passt Laminat als Bodenbelag in meine Wohnung?

Grundsätzlich macht Laminat als Bodenbelag in jedem Zimmer des Hauses eine rundum gute Figur – insbesondere Laminat mit Holzoptik sorgt für ein durch und durch wohnlich-gemütliches Flair. Ob dezent oder auffällig, hell oder dunkel: Dank des vielfältigen Angebots an unterschiedlichen Farben und Strukturen, wie es beispielsweise der Globus Baumarkt bietet, eröffnet sich hier ein breites Feld an Designmöglichkeiten. So findet sich für alle Einrichtungsstile im Nu der passende Boden.

In Badezimmern empfiehlt sich aufgrund der dort entstehenden Feuchtigkeit die Verwendung von speziellem Laminat für Feuchträume, damit die schöne Optik trotz täglicher Beanspruchung lange erhalten bleibt.
 
Sieht aus wie echtes Holz: pflegeleichter Laminatboden in Holzoptik. Foto: pexels / pixabay.com
Sieht aus wie echtes Holz: pflegeleichter Laminatboden in Holzoptik. Foto: pexels / pixabay.com

Ist Laminat lange haltbar?

Wie langlebig Laminat ist, lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Natürlich hängt dies von der Materialqualität und der Preisklasse ab. Das Angebotsspektrum reicht hier über die gesamte Range von günstig bis zu hochpreisig. Zusätzlich spielt die Beanspruchung des Bodens eine im wahrsten Sinne des Wortes tragende Rolle. Wird er sehr oft begangen oder rollen häufig Bobbycars oder andere Gegenstände darüber, nutzt er naturgemäß schneller ab als bei geringerer Belastung. Ein Hinweis auf die durchschnittliche Haltbarkeit von Laminat liefert der Deutsche Mieterbund (DMB). Er berichtete über das Urteil des Amtsgerichts Steinfurt (4 C 168/05), das die Lebensdauer eines Laminatbodens auf zehn Jahre festlegte.
 
Laminatdielen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Strukturen. Foto: Urban_JM / pixabay.com
Laminatdielen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Strukturen. Foto: Urban_JM / pixabay.com

Welche Vorteile hat Laminat gegenüber Parkett und Kork?

Parkettboden besteht aus echtem Holz, das auf Feuchtigkeit und Temperaturveränderungen entsprechend empfindlich reagiert. Hier ist oft eine aufwendige Behandlung der Bodenfläche nötig, um das Material zu schützen. Laminat ist deutlich weniger anspruchsvoll. Korkboden ist dafür bekannt, dass er warmhält und angenehm weich ist – allerdings auch saugfähig. So nimmt er im Gegensatz zum Laminat verschüttete Flüssigkeiten sofort in sich auf, was insbesondere bei färbenden Getränke wie Rotwein ein ziemliches Ärgernis ist. Weitere Pluspunkte beim Laminat sind die leichte Verlegbarkeit dank Klick-Verbindung, die schwimmende Verlegung ohne Kleber sowie der einfache, schadenfreie Rückbau.

Fazit: Laminat als Bodenbelag bietet viele Vorteile, passt sich so gut wie jedem Wohndesign harmonisch an und eignet sich damit wunderbar für den Einsatz in weitgehend allen Häusern und Wohnungen.

Quelle: m.s.

Hausbaunews

Kreative Lichtkonzepte mit modernen ...

Für die Gestaltung von Wohn- und Esszimmer sind Pendelleuchten Industriedesign besonders zu empfehlen. Sie warten mit schlichten und eleganten Formen auf und setzen maßgeschneiderte ...

Wichtige Dinge bei der Baufinanzierung beachten

Wenn Sie sich für den Bau oder Kauf einer Immobilie entscheiden, stellt sich die Frage nach der passenden Finanzierung. Die meisten Menschen können ein Wohnobjekt nicht aus eigener Kraft ...

Immobilie in Mallorca kaufen: Darauf ist zu achten

Mallorca gilt als das Reiseziel vieler Deutscher. Die Insel ist sogar so beliebt, dass viele Menschen sich einen Zweitwohnsitz zulegen oder ganz auf die Balearen auswandern. Dafür braucht es dann ...

Energieeffizient bauen – Aber zu welchem Preis?

Wenn Ihnen Energiestandards wie GEG, EH 55 und EH 40 nicht unbekannt sind, wird dieser Artikel Ihr Interesse wecken. Denn viele Bauinteressenten stellen sich die Frage zu welchem Preis Sie ...

Zimmerer-Geselle von WeberHaus erhält ...

Bei der diesjährigen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ortenau am Dienstag, 8. November 2022, hat Jannis Hoffmann aus Schutterwald den WeberHaus-Holzbaupreis in Silber erhalten. 

Klein ist das neue Groß!

2020 wurden über 306.000 Wohnungen fertiggestellt, rund 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig steigt der Bedarf an kompakten Neubauten mit kleineren Wohnflächen, die sich junge Familien ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners TechniSat.

Musterhäuser

Brunnthal

Preis ab
974.600 €
Fläche
443,00 m²
LifeStyle 13.07 S

Preis ab
119.999 €
Fläche
107,00 m²
Tasko

Preis
auf Anfrage
Fläche
383,00 m²
SUNSHINE 165 V2

Preis ab
344.111 €
Fläche
150,35 m²
Heimat 4.0

Preis ab
845.000 €
Fläche
200,00 m²
Classic 266

Preis ab
469.700 €
Fläche
265,16 m²

0