Fünf Jahre FertighausWelt Günzburg

Die FertighausWelt Günzburg ist ein Erlebnispark für nachhaltiges Bauen – mit diesem Leitsatz eröffnete der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) im Oktober 2016 Europas modernsten Musterhauspark direkt neben dem Legoland. 175.000 Besucher überzeugten sich hier seitdem von der Nachhaltigkeit und Qualität, aber auch von der Individualität moderner Holz-Fertighäuser. 
Die FertighausWelt Günzburg zählte bereits 175.000 Besucher. Foto: BDF / Jürgen Kappelmeier
Die FertighausWelt Günzburg zählte bereits 175.000 Besucher. Foto: BDF / Jürgen Kappelmeier
Einer idyllischen Vorstadtsiedlung nachempfunden erzeugt die FertighausWelt Günzburg schnell Wohlfühlatmosphäre bei jungen Familien und allen weiteren Besuchern, die hier ankommen und von Musterhaus zu Musterhaus schlendern. Sie sammeln Eindrücke und Ideen für ihr Traumhaus, lassen sich informieren und inspirieren. Andere Familien sind schon etwas weiter und planen mithilfe eines Fachberaters der vertretenen Haushersteller bereits ihr künftiges Zuhause. 
  
„Kaum ein Fertighaus wird heute gebaut, ohne dass die Baufamilie vorher auf Entdeckungstour in einem Musterhauspark wie der FertighausWelt Günzburg war“, weiß Christoph Windscheif, Leiter für Ausstellungen und Marketing beim BDF. So wichtig und nützlich die FertighausWelt für Baufamilien ist, so bedeutsam ist sie auch als Vertriebskanal der Haushersteller. „Denn kein Bauplan, kein Hauskatalog und keine Bildergalerie im Internet vermittelt so realistische Eindrücke von der Fertigbauweise und von den Besonderheiten der Hersteller wie es die echten, individuell geplanten und voll ausgestatteten Musterhäuser tun“, so Windscheif. Hierzu passt der Slogan „Traumhäuser live erleben“, mit dem die FertighausWelten in Günzburg, Nürnberg, Köln, Wuppertal und Hannover werben. 

Eine Besonderheit aller fünf FertighausWelten ist, dass hier ausschließlich Häuser von BDF-Mitgliedsunternehmen gezeigt werden. Das heißt, sie alle erfüllen die strengen Vorgaben der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau und sind damit qualitätsgeprüft und zukunftssicher. Noch einen Schritt weiter in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit geht seit 2016 die FertighausWelt Günzburg, denn hier sind alle Musterhäuser zusätzlich im Hinblick auf nachhaltiges Bauen zertifiziert. 
  
Ein wesentliches Kriterium für Nachhaltigkeit ist die ökologische Qualität der Fertighäuser. Sie basiert allen voran auf der Verwendung des natürlichen Baustoffs Holz, der bei den BDF-Unternehmen grundsätzlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Die Naturverbundenheit der Fertighausbranche erleben Besucher der FertighausWelt Günzburg aber nicht nur in den Häusern, sondern auch auf dem 25.000 Quadratmeter großen Außengelände: angefangen bei einer biodiversen Bepflanzung über den idyllisch plätschernden Wasserlauf bis hin zum individuellen Kinderspielplatz mit Spielgeräten aus Holz. Darüber hinaus zahlen eine weit überdurchschnittliche Energieeffizienz der Häuser sowie fortschrittliche Technologien wie Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen und Smart-Home-Systeme in die Zukunftsfähigkeit der hochmodernen Häuser ein. „Die FertighausWelt Günzburg hilft bei der Planung individueller Traumhäuser und ist außerdem eine Leistungsschau der Qualität heutiger Fertighäuser. Sie ist für umweltbewusste Baufamilien sowie Bauplaner und Stadtentwickler gleichermaßen interessant“, sagt Christoph Windscheif. 
  
Die Holz-Fertigbauweise ist heute so beliebt wie noch nie. Ihr Marktanteil an neu genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern beträgt bundesweit über 22 Prozent. Spitzenreiter im bundesweiten Vergleich ist Baden-Württemberg mit fast 40 Prozent. In absoluten Zahlen verzeichnet Bayern seit Jahren die meisten neuen Fertighäuser – 2020 waren es 6.221. Aktuell baut der BDF seine sechste FertighausWelt in Kappel-Grafenhausen am Rande des Schwarzwalds.

Quelle: Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.

Hausbaunews

Kreative Lichtkonzepte mit modernen ...

Für die Gestaltung von Wohn- und Esszimmer sind Pendelleuchten Industriedesign besonders zu empfehlen. Sie warten mit schlichten und eleganten Formen auf und setzen maßgeschneiderte ...

Wichtige Dinge bei der Baufinanzierung beachten

Wenn Sie sich für den Bau oder Kauf einer Immobilie entscheiden, stellt sich die Frage nach der passenden Finanzierung. Die meisten Menschen können ein Wohnobjekt nicht aus eigener Kraft ...

Immobilie in Mallorca kaufen: Darauf ist zu achten

Mallorca gilt als das Reiseziel vieler Deutscher. Die Insel ist sogar so beliebt, dass viele Menschen sich einen Zweitwohnsitz zulegen oder ganz auf die Balearen auswandern. Dafür braucht es dann ...

Energieeffizient bauen – Aber zu welchem Preis?

Wenn Ihnen Energiestandards wie GEG, EH 55 und EH 40 nicht unbekannt sind, wird dieser Artikel Ihr Interesse wecken. Denn viele Bauinteressenten stellen sich die Frage zu welchem Preis Sie ...

Zimmerer-Geselle von WeberHaus erhält ...

Bei der diesjährigen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ortenau am Dienstag, 8. November 2022, hat Jannis Hoffmann aus Schutterwald den WeberHaus-Holzbaupreis in Silber erhalten. 

Klein ist das neue Groß!

2020 wurden über 306.000 Wohnungen fertiggestellt, rund 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig steigt der Bedarf an kompakten Neubauten mit kleineren Wohnflächen, die sich junge Familien ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners TechniSat.

Musterhäuser

Sunrise Pro

Preis ab
320.000 €
Fläche
167,00 m²
NEO 131 qg 1

Preis ab
307.845 €
Fläche
114,00 m²
Gruber

Preis ab
754.600 €
Fläche
343,00 m²
Sensation-E-133 E6

Preis ab
173.099 €
Fläche
132,87 m²
Hochburg

Preis ab
570.405 €
Fläche
162,00 m²
Stadtvilla 165

Preis ab
173.250 €
Fläche
165,67 m²

0