Steigende Lärmbelästigung erfordern Maßnahmen im deutschen Wohnbau

Eine höhere Lebensqualität durch verbesserten Schallschutz erreichen Sie auf unterschiedliche Maßnahmen. Besonders im innerstädtischen Bereich hat in den letzten Jahren die Lärmbelästigung auf deutschen Straßen sehr stark zugenommen, weshalb es zu einer hohen Nachfragesteigerung bei Schallschutzmaßnahmen im deutschen Fachhandel gekommen ist. 
Steigende Lärmbelästigung erfordern Maßnahmen im deutschen Wohnbau. Foto: pixabay.com
Steigende Lärmbelästigung erfordern Maßnahmen im deutschen Wohnbau. Foto: pixabay.com
Problematisch wird es aber nicht nur für Neubauten, sondern vor allem ist die erhöhte Lärmbelästigung für den Altbestand an deutschen Wohnungen. Als Beispiel könnte der hohe Bestand an alten Wohnungen in Berlin genannt werden. Sie stehen zum Teil auch unter den hohen Auflagen des Denkmalschutzes, wobei nicht einmal Fenster ausgetauscht werden können. Die Mieter klagen seit Jahren über die erhöhte Lärmbelästigung, können aber nicht einmal bei Vorhandensein der finanziellen Ressourcen etwas dagegen tun. Gründe für die erhöhte Lärmbelastung gibt es viele. Zum Teil liegt die Schuld an einer rücksichtslosen Ansiedlung der industriellen Produktion nahe dem Wohnbereich, andererseits ist auch die Flugbelastung in den letzten Jahren enorm gewachsen und wurde zu einem Problem für die Bewohner im Umfeld der Landeschleusen der Flughäfen. Gerade in Berlin ist die Frequenz der Flüge stark gewachsen und der Ausbau zum Mekka für Touristen hat ebenso zu diesem Trend beigetragen. Weitere Gründe ist der zunehmende Ausbau des Gastronomiebereichs in Berliner Vorstadtgassen oder den Ausbau der Bahnlinien, die zum Teil bis in das Stadtzentrum reichen. 

Altbestand der Fenster als Ursache des Problems

Der Altbestand an Fenster umfasst heute praktisch immer sehr alte und zumeist undichte und einfach verglaste Fenster. Ihr Wirkungsgrad bei der Dämmung der Lärmbelästigung ist sehr gering und kann daher auch den heutigen Lärmbelästigungen nicht mehr standhalten. Schon alleine der Lärmpegel des Straßenverkehrs liegt weit über der Schmerzgrenze. Ebenso gibt es Fenster, die nicht abgedichtet sind. Dies ist allerdings keine Alterserscheinung, sondern einfach in der damaligen Bauweise begründet. Man hat schlicht nicht auf solche Details geachtet und den Bau der Fenster an die damaligen Bedürfnisse des Straßenverkehrs angepasst. 

Welche Fenster eignen sich gegen die hohe Lärmbelastung?

Es gibt allerdings Abhilfe, denn moderne Fenster sind nicht teuer. Solche Fenster können den hohen Lärmbelastungen des Alltags durch moderne hochwertige Rahmenprofile Stand halten. Außerdem ist in den meisten Fenster, die man heute im Fachhandel zu kaufen bekommt, auch eine zusätzliche Funktions-Isolierverglasung integriert.

Quelle: a.b.

Hausbaunews

Holzarten im Hausbau: Diese 5 Materialien sollten ...

Beim Hausbau sowie bei der Innenausstattung ist Holz ein beliebtes Material. Es stehen verschiedene Holzarten zur Auswahl, die Sie nutzen können. Bevor Sie sich dafür entscheiden, welches Holz für ...

Moderne Holzfeuerungen sind heiß begehrt

Angesichts der Energiekrise denken viele darüber nach, sich einen Kamin- oder Kachelofenofen, einen Heizkamin oder Pelletofen einbauen zu lassen. Das Ziel: Zumindest teilweise unabhängig von ...

Grundstück in Erbpacht erwerben – Vor- und ...

Grundstücke werden in den letzten Jahren wieder stärker für den Erwerb in Erbpacht angeboten. Vor allem Städte, Gemeinden und die Kirche bieten Grundstücke an, die vom Erwerber für eine ...

Schwabenhaus: 2022 erneut "Deutsche ...

Der Fertighaushersteller aus Heringen an der Werra ist zum wiederholten Male zur „Deutschen Traditionsmarke“ durch den Plus X Award ausgezeichnet worden. Diese Sonderauszeichnung stellt die ...

Kreative Lichtkonzepte mit modernen ...

Für die Gestaltung von Wohn- und Esszimmer sind Pendelleuchten Industriedesign besonders zu empfehlen. Sie warten mit schlichten und eleganten Formen auf und setzen maßgeschneiderte ...

Wichtige Dinge bei der Baufinanzierung beachten

Wenn Sie sich für den Bau oder Kauf einer Immobilie entscheiden, stellt sich die Frage nach der passenden Finanzierung. Die meisten Menschen können ein Wohnobjekt nicht aus eigener Kraft ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners TechniSat.

Musterhäuser

Brede

Preis ab
320.000 €
Fläche
137,30 m²
CONCEPT-M 198 ...

Preis ab
522.736 €
Fläche
201,08 m²
Edition E 148

Preis ab
263.875 €
Fläche
147,98 m²
Homestory 731

Preis ab
285.000 €
Fläche
171,00 m²
Lichtblick

Preis ab
650.000 €
Fläche
127,45 m²
EVOLUTION 152 V4

Preis ab
300.209 €
Fläche
156,53 m²

0