fertighaus.com - Hausbau News!
19.05.2011

Danhaus Stockholm ist drei Mal das Traumhaus 2011

Es kann kein Zufall sein, wenn das lichtdurchflutete 1-Liter-Haus Stockholm von Danhaus gleich dreimal zum Traumhaus 2011 gewählt wird. Rund 47.000 „house and more“-Leser nahmen dieses Jahr an der Wahl teil und kürten es in der Kategorie „ländlich“ zum Sieger.


„Die Kombination von Satteldach, Panorama-Erker und edler Loggia mit Glasbrüstung macht das Stockholm großzügig und gemütlich zugleich – das macht es so charmant“, freut sich Hans- Werner Erben, Gründer und Geschäftsführer von Danhaus. Darüber hinaus entschieden sich auch die Leser des Luxusimmobilien-Magazins „Bellevue“ und der „Sonntagsnachrichten“ in Halle für das Stockholm als ihr Traumhaus 2011.

Stilvoll sparsam
Mit insgesamt 137 qm Wohlfühlfläche bietet das frisch gebackene Traumhaus Stockholm im typisch-nordischen Baustil viele interessante Design-Extras und technische Raffinesse. „Bestimmt haben das strahlend-helle Design, die polar-isolierte, hochwertige Verblendsteinfassade, die offene Dachkonstruktion und nicht zuletzt die ausgeklügelte Energie-Effizienz die Leser überzeugt,“ sagt Michael Rode, der begeisterte Danhaus-Marketingleiter, bei der Urkundenübergabe in Hamburg.

Beneidenswert variantenreich
Ebenso wie das großzügige 82 qm große Erdgeschoss, hier lässt es sich komfortabel im offenen Wohnbereich mit Panorama-Erker leben, erfüllt das Obergeschoss auf 55 qm jeden Aufteilungswunsch. Besonders praktisch: Ein Abstellraum im Dachgeschoss, der auch die Haustechnik beherbergen kann, so dass Bauen ohne Keller problemlos möglich ist. Die schicke Loggia mit wunderschönem Holzfußboden sorgt für eine abwechslungsreiche Dachoptik mit skandinavischem Flair.

Auf Wunsch kann das Traumhaus – wie alle Danhaus Modelle – als Stadtvilla mit zwei Vollgeschossen geplant werden. Und es ist selbstredend auch mit einer Putz- oder Profilholz-Fassade zu erhalten.

Preisgekrönt preiswert
Natürlich verfügt das Stockholm über die am Polarkreis erprobte Danhaus Hochisolier-Gebäudehülle sowie dreifach-verglaste Energiesparfenster. Mit einer Luft-Wärmepumpe und Fußbodenheizung erreicht es einen Heizendenergiebedarf von 10 kWh/m2a und damit spielend die Vorgaben
für ein förderfähiges KFW-55 Effizienzhaus. Nach Wahl sind ökologische Pellet-Heizungen oder Erdwärmetechnik und Solaranlagen erhältlich. Einfach traumhaft eben!


Quelle: Danhaus GmbH

Zur Website des Herstellers!