FingerHaus zeigt KfW40-Stadtvilla für preisbewusste Bauherren

Moderne Stadtvillenarchitektur – puristisch und attraktiv, so zeigt sich das Finger-Musterhaus MEDLEY ab sofort in der neuen Ausstellung Fertighauswelt Nürnberg (Erlangen). Seit der Einführung des Hauskonzepts MEDLEY im Jahr 2003 erfreuen sich diese Entwürfe immer größerer Beliebtheit. Ist doch MEDLEY das Hauskonzept für den preisbewussten Bauherren.
Finger-Haus MEDLEY, Musterhaus Erlangen
Finger-Haus MEDLEY, Musterhaus Erlangen

MEDLEY verzichtet auf kostspielige Extras, die Architektur ist klar, die Grundrisse vielfältig. Zudem gibt es das Hauskonzept in unterschiedlichen Größen und seit nunmehr drei Jahren mit vier unterschiedlichen Dachformen. Damit bietet MEDLEY eine Vielfalt die jeden Bauherrn ein Haus nach seinem Geschmack und den individuellen Bedürfnissen finden lässt.

Die in Erlangen gezeigte Variante MEDLEY 300-B ist ideal für die vierköpfige Familie und bietet durch das zweite Vollgeschoss insgesamt über 173 m2 Grundfläche, inklusive eines attraktiven Wintergartens mit einem darüber liegenden Balkon. Wie für Stadtvillen typisch, schränken dabei im Obergeschoss keine Dachschrägen die Wohnfläche und die Einrichtungsmöglichkeiten ein. Zwei große Kinderzimmer, ein raffiniert geschnittenes Elternschlafzimmer sowie ein geräumiges Badezimmer bieten im Obergeschoss reichlich Platz zum Leben und Entfalten.

Das Erdgeschoss überzeugt durch seine Offenheit und sein harmonisches Farbenspiel mit wohnlichen Einrichtungsdetails. Die zum Wohn-/Essbereich offene Küche mit der attraktiven Kochinsel macht das gemeinsame Kochen mit Familie und Freunden zum Erlebnis. Der Wohnbereich bietet die optimale Rückzugsmöglichkeit zum Lesen oder Fernsehen. Ein zusätzliches Arbeitszimmer kann je nach Bedürfnissen auch als Gästezimmer oder Hauswirtschaftsraum geplant werden.

Von außen wirkt das Musterhaus MEDLEY modern und großzügig. Das Zusammenspiel aus hellem Edelputz, der hellgrauen, waagerechten Holzschalung und die graue Dacheindeckung ergeben ein frisches Design bei zeitgemäßer Architektur.

Als Spezialist für regenerative Energien zum Heizen ohne Öl- und Gas hat FingerHaus natürlich auch in Erlangen ein Heizsystem installiert, mit dem nicht nur Umwelt und Ressourcen geschont werden, sondern auch bares Geld gespart wird. Eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe sorgt für Heizung und Warmwasser, zusätzlich hilft eine Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung beim Energiesparen und erzeugt ein gesundes Raumklima. Dank der FingerHaus-THERMO+-Wand mit dem hervorragenden Dämmwert von U = 0,147 W/qmk und der Dreifachverglasung erreicht das Haus spielend die Kriterien der KfW 40 Förderung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fingerhaus.de oder direkt im Musterhaus MEDLEY Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr in der Fertighauswelt Nürnberg (Erlangen), Platz 4, Im Gewerbepark 30, 91093 Hessdorf.

Quelle: FingerHasu GmbH


Hausbaunews

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Weniger ist mehr – Was kleine Häuser bieten

Bauland ist heutzutage so begehrt wie nie zuvor – gleichzeitig ist es rar und teuer, was so manchen Bauherren dazu bringt, sich mit einem kleinen Grundstück zufriedenzugeben. Auch viele ältere ...

Klassiker aus Guss

Tradition und Moderne müssen kein Widerspruch sein, so wie beim Ofenspezialist LEDA aus dem ostfriesischen Leer. Das Unternehmen blickt auf eine fast 150-jährige Firmengeschichte zurück und ...

Musterhäuser

Weißburgunder

Preis ab
429.900 €
Fläche
168,00 m²
Bauhaus 333

Preis ab
366.000 €
Fläche
333,21 m²
Selection-E-169 E5

Preis ab
251.619 €
Fläche
168,52 m²
CLOU 126

Preis ab
308.900 €
Fläche
126,00 m²
Haus Smilla

Preis ab
427.000 €
Fläche
162,00 m²
Davos

Preis ab
316.950 €
Fläche
120,00 m²

0