Eigenheime von WeberHaus werden «wohnmedizinisch empfohlen»

Die wohnmedizinische Verträglichkeit von Räumen und Gebäuden hat einen signifikanten Einfluss auf die Gesundheit ihrer Bewohner. Mit innovativen Materialien produziert der badische Fertighaushersteller WeberHaus bereits seit Jahrzehnten nachhaltige Gebäude, die weit mehr als die vorgegebenen Standards erfüllen.
Das Zertifikat „Wohnmedizinisch empfohlen“ des Privatinstitutes für Innenraumtoxikologie wurde im Erlenpark der World of Living vor dem neuesten Ausstellungshaus des badischen Hausbauunternehmens verliehen (v.l. Geschäftsführer Gerd Manßhardt, Geschäftsführer Peter Liehner, Geschäftsführerin Heidi Weber-Mühleck, Dr. Mario Blei, Geschäftsführer Andreas Bayer). Foto: WeberHaus
Das Zertifikat „Wohnmedizinisch empfohlen“ des Privatinstitutes für Innenraumtoxikologie wurde im Erlenpark der World of Living vor dem neuesten Ausstellungshaus des badischen Hausbauunternehmens verliehen (v.l. Geschäftsführer Gerd Manßhardt, Geschäftsführer Peter Liehner, Geschäftsführerin Heidi Weber-Mühleck, Dr. Mario Blei, Geschäftsführer Andreas Bayer). Foto: WeberHaus
 
Das 1960 von Hans Weber gegründete Familienunternehmen kann nun eine weitere aussagekräftige Bestätigung für die langjährigen Bemühungen für sich verbuchen: „Wohnmedizinisch empfohlen“ werden fortan alle Häuser von WeberHaus. Diese Art der Zertifizierung wurde erstmalig für alle produzierten Eigenheime an ein Hausbauunternehmen verliehen.

„Wohnmedizinisch empfohlen“ bei WeberHaus

Die Gesellschaft für Wohnhygiene, Baumedizin und Innenraumtoxikologie e.V., unter Leitung von Geschäftsführer Dr. Mario Blei, unterzieht alle Prüfobjekte strengen Testverfahren, um sie unter den Gesichtspunkten der Wohngesundheit zu bewerten. Zum ersten Mal erfolgt die Vergabe dieser bedeutenden Auszeichnung durch das Institut in Jena für alle Häuser aus der Produktion eines Hausherstellers. Im Sinne der Wohnmedizin gilt es für das Unternehmen schon lange. gesundheitlich unbedenkliche Materialien einzusetzen und gesundheitsfördernde Elemente zu berücksichtigen, wie beispielsweise Pollenfilter in der Lüftungsanlage.

„Viele Menschen sind der Meinung, dass bei Themen der wohngesunden Umgebung vor allem die Schadstoffe in der Luft gemeint sind. Elektrosmog, Lärm und der Mangel von Tageslicht können sich aber ebenso nachteilig auf das Wohlbefinden auswirken, wie zu kalte oder zu warme Räume,“ führt Dr. Blei aus und verweist dabei speziell auf die Gebäudehülle der Fertighäuser in Holzständerbauweise des Unternehmens.

Quelle: WeberHaus GmbH & Co. KG


Hausbaunews

Kapitalanlage-Immobilien: Rendite auf lange Sicht

Bisher war es in den deutschen Städten wohl so, dass das Wohnen im Eigentum, also im eigenen Haus oder in einer Eigentumswohnung, eher die Ausnahme gewesen ist. Gerade wenn es um Großstädte geht, ...

Drei wertvolle Tipps für die Grundrissplanung

Kurze Wege und sinnvolle Abläufe beim Wohnen lassen sich gut mit einer Grundrisszeichnung planen. Der Grundriss ist eine maßstabsgetreue Hausansicht von oben über die Anordnung und Größe der ...

Trotz mildem Winter: Heizkosten steigen um 62 ...

In diesem Winter haben die Haushalte in Deutschland deutlich höhere Heizkosten. Gaskunden müssen im Schnitt 11 Prozent mehr für ein warmes Zuhause bezahlen, für Ölkunden beläuft sich das Plus ...

Wohnraum für Studenten

Sehr viele Studenten befinden sich bezüglich der Wohnsituation aktuell in einer prekären Situation, da sie zum einen durch die Coronapandemie nur Onlinevorlesungen hatten und zum anderen die ...

Bauland vor dem Kauf gründlich prüfen!

"Wer ein Haus bauen will und auf Grundstücksuche ist, sollte vor dem Kauf einiges klären", gibt die Hauptgeschäftsführerin des Verbands Privater Bauherren (VPB), Corinna Merzyn zu bedenken. ...

Entspannt wohnen unterm Flachdach

In Neubaugebieten tauchen in den letzten Jahren wieder vermehrt Häuser mit kubischen Formen und Flachdach auf. In ihrer Geradlinigkeit erinnern sie an die Architektursprache des Bauhauses. Ergänzt ...

Musterhäuser

Hegger

Preis ab
462.000 €
Fläche
210,00 m²
NEO MH Günzburg

Preis ab
413.522 €
Fläche
166,00 m²
Lugano

Preis ab
439.850 €
Fläche
173,00 m²
VIO 420 S130 qg

Preis ab
336.448 €
Fläche
159,00 m²
Junto 211

Preis ab
321.322 €
Fläche
200,00 m²
Life 165

Preis ab
337.500 €
Fläche
168,00 m²