Tag des deutschen Fertigbaus: 24. April 2016

Rund 100.000 neue Ein- und Zweifamilienhäuser wurden im vergangenen Jahr genehmigt – jede sechste Baugenehmigung entfiel auf einen Neubau in Holz-Fertigbauweise. „Unsere moderne Bauart ist eine Symbiose aus dem traditionellen Holzbau und industriellen Produktionsverfahren.
Sinnvoll vereint sie das Beste aus Industrie und Handwerk“, erklärt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF). Er lädt ein, sich am „Tag des deutschen Fertigbaus“ selbst von den Vorzügen der Bauweise zu überzeugen.

Deutschlandweit öffnen am 24. April 2016 zahlreiche Fertighaus-Hersteller ihre beeindruckenden Werkshallen für Bauinteressierte und Co. – gemeinsam erfahren sie aus erster Hand, wie ein hochmodernes Holz-Fertighaus entsteht: An großen Produktionstischen fertigen erfahrene Handwerker und Mechaniker bis zu rund 12,50 Meter große Bauteile, die später auf der Baustelle binnen kurzer Zeit fachmännisch zusammengesetzt werden.

Das Endergebnis können die Besucher beim „Tag des deutschen Fertigbaus“ natürlich gleich mitbestaunen, denn auch zahlreiche vollständig eingerichtete Musterhäuser haben kostenlos geöffnet – sowohl direkt vor Ort bei den Hausherstellern als auch gebündelt in zahlreichen deutschen Fertighausausstellungen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet den Aktionstag ab.

BDF/FT

Quelle: Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.

Hausbaunews

Welches Haus passt zu mir?

Was ist meine Traum-Immobilie? Was kann ich mir leisten, was ist mir wichtig? Je nach Lebenslage und Bedürfnissen eignen sich verschiedene Immobilientypen. Schwäbisch Hall-Architekt Sven Haustein ...

Fertighausbranche: Stark für den Klimaschutz

Der Gebäudesektor in Deutschland soll klimafreundlicher werden und weniger CO2-Emissionen verursachen. Als Pionier für nachhaltiges Bauen verpflichtet sich die Fertighausbranche schon seit Jahren ...

Welchen Hausstil soll ich beim Hauskauf wählen?

Unabhängig davon, ob Sie Ihr erstes Haus oder eine neue Anlageimmobilie suchen, haben Sie wahrscheinlich schon bemerkt, dass es eine Menge Fachbegriffe rund um Hausstile und deren Strukturen gibt. ...

Grunderwerbsteuer – Entlastung für ...

Deutschland hat im europäischen Vergleich eine sehr niedrige Wohneigentumsquote. Das soll sich unter der neuen Bundesregierung ändern: Geplant ist unter anderem eine Reform der Grunderwerbsteuer.

VR-Rundgänge ersetzen keine reale Besichtigung

In Corona-Zeiten sind sie das Mittel der Wahl, um unnötige Kontakte zu vermeiden. Viele Immobilienanbieter haben in den vergangenen Jahren immer stärker auf die Online-Besichtigung gesetzt. Das ...

So richten Sie sich in Heidelberg ein

Wenn Sie sich in Heidelberg einrichten wollen, müssen Sie einen Plan machen. Ein Umzugsunternehmen in Heidelberg wird Sie zunächst in Ihre neue Wohnung befördern. Anschließend müssen Sie die ...

Musterhäuser

Dublin-Variante

Preis ab
268.950 €
Fläche
120,00 m²
Lehmann

Preis ab
450.000 €
Fläche
236,50 m²
Haus Groß

Preis ab
435.000 €
Fläche
165,60 m²
NEO 131 qg 1

Preis ab
259.380 €
Fläche
114,00 m²
Selection-E-169 E3

Preis ab
223.666 €
Fläche
168,52 m²
Homestory 876

Preis ab
240.000 €
Fläche
140,00 m²