Klimaschutzhäuser made in Germany

Im Zuge der Diskussion um den Klimawandel werden hauptsächlich die Automobilindustrie und die Käufer von protzigen Spritfressern an den Pranger gestellt. Und das hat auch durchaus seine Berechtigung, wenn man bedenkt, dass die schlimmsten Klimakiller auf vier Rändern über 200 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen.
Voll-Werte-Haus statt Klimakiller. Aus baubiologisch einwandfreien natürlichen Bau- und Dämmmaterialien hergestellte Holzhäuser helfen dabei, etwas für die Gesundheit ihrer Bewohner und den Umweltschutz zu tun. Foto: epr/Baufritz
Voll-Werte-Haus statt Klimakiller. Aus baubiologisch einwandfreien natürlichen Bau- und Dämmmaterialien hergestellte Holzhäuser helfen dabei, etwas für die Gesundheit ihrer Bewohner und den Umweltschutz zu tun. Foto: epr/Baufritz

Doch was ist mit den Hausherstellern? Immer günstiger sollen die Eigenheime gebaut werden, und das ist nur auf Kosten von Qualität und Umweltfreundlichkeit möglich. Gleichzeitig steigen so aber wieder die Energiekosten und das Gesundheitsrisiko aufgrund von minderwertiger oder sogar gesundheitsbelastenden Baumaterialien. Das Allgäuer Holzhausunternehmen Baufritz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Häuser zu bauen, die sowohl etwas für die Gesundheit ihrer Bewohner als auch für den Umweltschutz tun. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Forschungsabteilung des Unternehmens seit über zwei Jahrzehnten mit dem Thema „Hightech-Häuser aus der Natur".

Nahezu vollständig aus baubiologisch einwandfreien und selbst nachwachsenden CO2 reduzierten Bau- und Dämmmaterialien hergestellt, können Häuslebauer mit einem sogenannten Voll-Werte-Haus der Zukunft ruhigen Gewissens entgegensehen. Die weltweit patentierte und von der Zeitschrift Ökotest empfohlene Biodämmung besteht aus Holzspänen, die nicht nur die Heizkosten drastisch senken, sondern zusammen mit allen weiteren schadstoffgeprüften natürlichen Baumaterialien für ein spürbares Gesundheitsklima sorgen, und zwar im Sommer wie im Winter.

Das Haus ist zudem atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und durch seine hohe Kohlendioxid-Speicherkapazität klimaschützend. Das entlastet die Natur, statt sie zu belasten. Mit modernster Heiz- und Klimatechnik ausgestattet, nutzen die Voll-Werte-Häuser zudem die natürliche und saubere Energie aus Sonne, Umwelt- und Erdwärme, und eine integrierte Schutzhülle schirmt außerdem bis zu 99 Prozent der Elektrosmogstrahlen ab. Jedes dieser Häuser kann mehr als 40 Tonnen des klimaschädigenden CO2 reduzieren.

Häuser und Protrait dieses Herstellers finden Sie unter diesem Link, hier auf fertighaus.com.

Quelle: Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896


Hausbaunews

Öl und Wärmepumpe im Einfamilienhaus

Manche Familie lebt den Traum vom Eigenheim in einem ländlichen Altbau – fern von Lärm und Hektik, aber auch von Gas- und Wärmenetzen. Wie kann hier eine effiziente und gesetzeskonforme ...

Sonnige Zeiten für Wohngebäude

Nach einer Verdoppelung des deutschen Solarmarktes im vergangenen Jahr rechnet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) auch für 2024 mit einem weiteren Marktwachstum. Die neu installierte ...

Wohnraumkrise: Warum der Neubau eine Lösung sein ...

Dass die Politik den Bau- und Wohnsektor in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt hat, zeigt sich: Immer mehr Menschen suchen Wohnungen. Im Gegensatz dazu werden aktuell so wenig Häuser wie ...

Vorteile von modernen Arbeitsplatten im Küchenbau

Moderne Arbeitsplatten haben den Küchenbau revolutioniert. Insbesondere Keramik-Arbeitsplatten bieten zahlreiche Vorteile, die sie zur idealen Wahl für Ihre Küche machen. In diesem Artikel ...

Anforderungen und Normen von Dachfenstern

Beim Einbau von Dachfenstern müssen zahlreiche regulatorische Anforderungen und Normen beachtet werden, um die Sicherheit, Energieeffizienz und Funktionalität zu gewährleisten. Diese Vorschriften ...

Gemeinsames Wohnglück ohne Trauschein

Die eigenen vier Wände sind nicht nur für verheiratete, sondern auch für viele unverheiratete Paare Teil der gemeinsamen Lebensplanung. Für Letztere ist der Weg dorthin allerdings meist mit ...

Musterhäuser

SOLUTION 117 L V3

Preis ab
308.403 €
Fläche
116,72 m²
Haselnussallee

Preis ab
300.700 €
Fläche
98,62 m²
Bungalow BS 80

Preis
auf Anfrage
Fläche
80,00 m²
Steinhauser

Preis ab
920.000 €
Fläche
318,25 m²
Aarhus

Preis ab
355.450 €
Fläche
148,70 m²
Wriedt

Preis ab
540.000 €
Fläche
140,23 m²

0