Drohende Immobilienblase gilt nicht für selbstgenutztes Eigenheim

Der bundesweit führende Massivhausanbieter Town & Country Haus, der pro Jahr rund 2.700 Eigenheime verkauft, kann keine Anzeichen für eine Immobilienblase im Segment der selbstgenutzten Eigenheime erkennen.  „Eine solche Entwicklung würde bedeuten, dass Bauherren ihre Immobilie aufgrund steigender Preise zu immer höheren Teilen auf Kredit finanzieren müssen“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, „dies ist jedoch nicht der Fall. Im Gegenteil, die deutschen Häuslebauer gehen weiterhin ungern Risiken ein und nutzen daher für ihre Finanzierung zunehmend Eigenkapitalanteile.“
Zwar warnte die Deutsche Bundesbank vor einer möglichen Immobilienblase auf dem deutschen Immobilienmarkt. Dies gilt laut Bundesbank und vielen anderen Experten aber nur für Wohnraum in den begehrtesten Lagen der Ballungszentren wie München, Hamburg oder Berlin. „Eine Blase kann nur entstehen, wenn Investoren den Markt überschwemmen und auf überhöhte Preissteigerungen spekuliert wird“, so Florian Haas, Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V.. „Das ist im Segment der selbstgenutzten Immobilie derzeit nicht erkennbar.“

Über die solide Grundlage eines Immobilienkaufs entscheidet, neben der Auswahl des Grundstücks und des Hauses selbst, die richtige Finanzierung. Denn jeder Euro, den Bauherren sich leihen müssen, verteuert die zu finanzierende Summe. Barvermögen und Kapitalanlagen bilden daher das Fundament jeder soliden Baufinanzierung. Je breiter das Fundament, desto stabiler die Rechnung. Hinzu kommt die konservative Herangehensweise der Banken in Deutschland bei der Eigenheimfinanzierung, die eine massenhafte Überschuldung privater Eigenheimfinanzierer kaum wahrscheinlich macht.

Über Town & Country Haus:
Das im Jahr 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist in Deutschland der Marktführer im lizenzierten Hausbau mit ca. 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen HausBau-Schutzbriefen durch die den Bauherren vor, während und nach dem Bau optimale Sicherheit geboten wird. Mit der Entwicklung von Energiespar- und Solarhäusern trägt das Unternehmen der Kostenexplosion auf den Energiemärkten Rechnung.

Quelle: Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH


Hausbaunews

Vom Hausbau und dem Geld

Es ist ein uraltes Thema. Irgendwann möchte man sich von dem Mieterdasein emanzipieren und endlich ein richtiger Hausbesitzer werden. Schön und gut, aber es ergibt sich natürlich die eine, die ...

Ferienimmobilie: Darauf sollten Käufer achten

Wer seinen Traum von einem eigenen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung verwirklichen will, sollte weitsichtig planen und gut kalkulieren. Tipps für Käuferinnen und Käufer.

Spaß mit Trampolinen

Ein hochwertiges Trampolin muss nicht teuer sein – gute Geräte gibt es bereits für deutlich unter 1.000 Euro. In den Vorgärten vieler Nachbarschaften tauchen in den letzten Jahren immer mehr ...

Systemmix liefert das ganze Jahr unabhängige ...

Die Sonne scheint das ganze Jahr. Warme Luft steht für rund neun Monate zur Verfügung und der Ökobrennstoff Holz ist regional in ausreichender Menge vorhanden. Also drei Energieträger, die ...

Neues Landleben: Wohnen und Arbeiten im Grünen

Immer mehr Städterinnen und Städter liebäugeln mit dem Landleben. Dabei macht ein Modell von sich reden: das KoDorf. Ausgestattet mit moderner Infrastruktur ermöglicht es ein Leben und Arbeiten ...

Rechtzeitig an die Anschlussfinanzierung denken

Viele Kreditnehmer lassen sich die Bauzinsen zu Beginn ihrer Finanzierung für zehn oder 15 Jahre festschreiben. Nach Ablauf der Zinsbindung ist oft eine Restschuld übrig und eine ...

Musterhäuser

Bela

Preis ab
343.301 €
Fläche
194,00 m²
Klara

Preis ab
312.481 €
Fläche
193,00 m²
Haas MH Fellbach 163

Preis ab
305.000 €
Fläche
177,04 m²
CONCEPT-M 163 Dresden

Preis ab
332.654 €
Fläche
195,03 m²
Sunrise Pro

Preis ab
320.000 €
Fläche
167,00 m²
Stadtvilla 160

Preis ab
178.142 €
Fläche
170,31 m²

0