Ein Minibagger für die eigene Baustelle

Hat man einmal das passende Grundstück gefunden, so stellt sich für viele Bauherren die Frage, ob man einen Minibagger nutzt, um die anfallenden Arbeiten zu erledigen. Das Grundstück kann vielleicht noch nicht so bebaut werden, wie man es sich wünscht, weil unebene Flächen im Weg sind oder erst Bäume umgesetzt werden müssen. Oft ist ein Bagger eine gute Lösung, um die Arbeiten so schnell wie möglich zu erledigen. Doch für welchen Bagger entscheidet man sich? Kommt der Kauf infrage oder sollte man sich den Minibagger ausleihen?
Der passende Bagger für das eigene Bauvorhaben

Der Bagger sollte natürlich je nach dem eigenen Bauvorhaben ausgewählt werden. Es gibt unterschiedliche Größen, die man je nach Gewicht auswählen kann. Die unteren Gewichtsklassen sind oft nur mit einem Fahrersitz und einem Überrollschutz gefertigt. Ein Kabinenaufbau ist meist nur bei Baggern über zwei Tonnen zu finden. Die Motorleistung ist ein weiterer Unterschied, den man beachten sollte, wenn man einen passenden Minibagger finden möchte. Die Leistungen der Motoren reichen von 20 kW bis über 50 kW, sodass sicher jeder das passende Modell für sein Bauvorhaben finden wird. Für die höheren Gewichtsklassen stehen zusätzlich auch noch Anbaugeräte zur Verfügung. Hat man sich einmal für einen Minibagger entschieden, stellt sich natürlich die Frage danach, ob man einen Kauf anstreben sollte oder das Ausleihen die bessere Wahl wäre. Dabei sollte sich jeder Bauherr fragen, zu welchen Zwecken er den Minibagger benötigt und vor allem für welchen Zeitraum. Es gibt kleine Bauvorhaben, bei denen das Ausleihen um einiges günstiger ist, als ein Kauf. Benötigt man den Minibagger allerdings für einen sehr langen Zeitraum, wie manche Bauherren, die ihren Hausbau in einem Zeitraum von einem Jahr geplant haben, so ist ein Kauf eine durchaus gute Variante, da man den Minibagger ja auch wieder verkaufen kann, wenn man seine Bauvorhaben beendet hat.

Ein Minibagger kann meist ohne Probleme wieder verkauft werden. Hat man sich für einen Minibagger entschieden, der genau zu dem eigenen Bauvorhaben gepasst hat und somit keine Überlastungen oder Schäden entstanden sind, so ist meist kein großer Wertverlust einzuplanen. Natürlich kommt es auch darauf an, ob man sich beim Kauf für einen neuen Minibagger entschieden hat oder schon einen gebrauchten nutzt. Gerade auf Gebrauchtmärkten kann der Minibagger schnell gekauft werden, aber auch der Verkauf ist ohne Probleme möglich. Beim Kauf ist ebenso noch zu beachten, dass noch ausreichend Ersatzteile vorhanden sind, da auch diese die Kosten für einen Minibagger oft sehr stark erhöhen können. Wer sich dafür entscheidet einen Minibagger einzusetzen, der sollte natürlich auch einen Lehrgang machen, um den richtigen Umgang mit dem Bagger zu erlernen, sodass man auch dazu berechtigt ist, das jeweilige Gerät zu führen. So ist die eigene Sicherheit gewährleistet und das Bauvorhaben kann ohne große Schwierigkeiten mit dem Minibagger umgesetzt werden. Auf dem eigenen Grundstück ist der Führerschein nicht unbedingt nötig, wobei dieser aber oft eine Voraussetzung dafür ist, wenn man sich einen Minibagger ausleihen möchte. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, wichtig ist, sein Bauvorhaben gut zu planen, um das passende Gerät zu finden.

Quelle: s.o.

Hausbaunews

Checkliste für den Hausbau

Wer ein Haus bauen möchte, braucht vor allem Eines: einen guten Überblick über seine Baukosten, Anträge und Genehmigungen, Rechnungen und Versicherungen. Checklisten helfen dabei, alles im Blick ...

Für den kleinen Urlaub zwischendurch

Fast jeder zweite Deutsche fühlt sich manchmal gestresst, jeder vierte sogar häufig – Tendenz steigend. Das hat eine Ende vergangenen Jahres veröffentlichte repräsentative Umfrage ergeben. ...

So bleiben Brummer und Biene draußen

Mit den sommerlichen Temperaturen hat auch das Summen der Insekten begonnen. Was viele Naturliebhaber mögen, kann in den eigenen vier Wänden schnell stören. Zudem steigt im Frühjahr die ...

Ideen, wie Sie Ihren Garten aufwerten

Rund 80 Prozent der deutschen Haushalte verfügen über einen Garten oder Außenflächen wie Terrasse oder Balkon. So kommt es nicht von ungefähr, dass die Deutschen Ihren Garten hegen und pflegen ...

Firmengelände abschirmen? Dies benötigen Sie!

Haben Sie ein eigenes Gelände für Ihr Unternehmen? Dieses solletn Sie mit einem Zaun absichern, damit Sie Ihre Firma vor Eindringlingen schützen können. Besonders nachts und am Wochenende hilft ...

Vom Hausbau und dem Geld

Es ist ein uraltes Thema. Irgendwann möchte man sich von dem Mieterdasein emanzipieren und endlich ein richtiger Hausbesitzer werden. Schön und gut, aber es ergibt sich natürlich die eine, die ...

Musterhäuser

Haas S 130 C

Preis ab
199.000 €
Fläche
133,44 m²
Bungalow 78

Preis ab
155.430 €
Fläche
76,00 m²
Selection-E-169 E1

Preis ab
222.753 €
Fläche
168,52 m²
Balance 300

Preis ab
398.609 €
Fläche
162,00 m²
MEDLEY 3.0 MH ...

Preis ab
365.382 €
Fläche
152,00 m²
Elberfeld

Preis ab
450.000 €
Fläche
214,00 m²

0