GRIFFNER baut ökologischstes Haus Österreichs

Tagsüber völlig energieautark und gebaut mit Holz aus nachhaltig bewirtschafteten, heimischen Wäldern: Das ökologischste Haus Österreichs steht in Niederösterreich, errichtet vom Kärntner Holzbauspezialisten GRIFFNER. Zu diesem Ergebnis kommt das soeben erschienene deutsche „Family Home Magazin“ bei seiner internationalen Wahl zum „Haus des Jahres 2024“. Ausschlaggebend für die Wahl waren Faktoren wie Nachhaltigkeit und Wohngesundheit sowie die Wiederverwertbarkeit der Baumaterialen. Einzigartig in der Branche: Ein GRIFFNER Haus kann auch nach Jahrzenten abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden. „Genau dieser Aspekt der Nachhaltigkeit sowie die Verwendung von wohngesunden Materialen sind Werte, die bei den Häuslbauern sehr gefragt sind“, sagt GRIFFNER Eigentümer Georg C. Niedersüß.
Ökologischstes Haus Österreichs steht im Waldviertel. Foto: GEOPHO / GRIFFNER
Ökologischstes Haus Österreichs steht im Waldviertel. Foto: GEOPHO / GRIFFNER
Nominiert für die Awards in sieben Kategorien waren insgesamt 60 Häuser. Eine Fachjury sowie tausende Leser stimmten ab: Der Award in Silber ging an GRIFFNER, geschlagen nur vom italienischen Bauunternehmen Holzius. Georg C. Niedersüß: „Holz als nachhaltiger Werkstoff ist heute bereits in vielen Ländern von großer Bedeutung. GRIFFNER zählt hier weltweit zu den Pionieren, wir bauen auf jahrzehntelange Erfahrung.“
Ökologischstes Haus Österreichs steht im Waldviertel. Foto: GEOPHO / GRIFFNER
Ökologischstes Haus Österreichs steht im Waldviertel. Foto: GEOPHO / GRIFFNER
Das Urteil der „Family Home Magazin“-Jury zum ausgezeichneten GRIFFNER Haus im Waldviertel: „Mit schwarzer Außenfassade und schwarzen Fenstertüren überzeugt der Silber-Gewinner mit einer spannenden und großzügigen Architektur. Es wird ausschließlich Holz aus nachhaltig bewirtschafteten, heimischen Wäldern verwendet. Tagsüber sind die Bewohner durch die Photovoltaik-Anlage auf dem Hausdach völlig energieautark. Mit der Luftwärmepumpe wird im Winter geheizt und im Sommer gekühlt. Die Holzfaserdämmung hält die 182 Quadratmeter im Sommer angenehm kühl und sorgt dafür, dass im Winter ein Heizen erst spät notwendig wird.

Quelle: Griffnerhaus GmbH

Hausbaunews

Tag des deutschen Fertigbaus - 4. Mai und 5. Mai ...

Der „Tag des deutschen Fertigbaus“ ist ein Aktionstag für alle Bauinteressierten, der seit 2002 vom Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) ausgerufen wird. In diesem Jahr erwartet die ...

Lebensretter noch einsatzbereit?

chmelder retten Leben, das ist unbestritten. Im Falle eines Brandes warnen sie vor der Gefahr und ermöglichen eine rechtzeitige Flucht aus dem Gebäude. Doch die wenigsten wissen, dass die Geräte ...

Nachhaltiges Wohnen neu definiert: „Schöner ...

In Böhlitz-Ehrenberg, einem der begehrtesten Stadtteile Leipzigs, gibt die PROPOS Projektentwicklung GmbH gemeinsam mit der HAAS Fertigbau GmbH die Entstehung von „Schöner Land“ bekannt. Dieses ...

Altersgerecht planen und bauen

Wer ein Haus für sich und seine Familie baut oder kauft, trifft meist eine Lebensentscheidung. Damit verbunden ist auch die Erwartung, in den eigenen vier Wänden alt werden zu dürfen. Nicht nur ...

Aktionshaus macht Bauen möglich!

massa haus hat zum 1. April sein Aktionshaus herausgebracht. Bei steigenden Baukosten und hohen Zinsen setzt der Marktführer im Segment der Ausbauhäuser ein Signal zum günstigen Bauen. Passend zum ...

Selbstbau vs. Schlüsselfertig: Vor- und ...

Beim Bau Ihres Eigenheims stehen Sie vor der Entscheidung: Selbstbau oder schlüsselfertige Lösung? Beide Optionen haben ihre spezifischen Vorzüge und Herausforderungen. Der Selbstbau verspricht ...

Musterhäuser

Traunstein

Preis ab
523.785 €
Fläche
125,00 m²
Brooklyn

Preis ab
373.500 €
Fläche
140,90 m²
Newline 2

Preis
auf Anfrage
Fläche
119,93 m²
Althoff

Preis ab
460.000 €
Fläche
184,30 m²
ComfortStyle 11.02 S

Preis ab
139.999 €
Fläche
118,00 m²
Villa Mallorca

Preis ab
244.000 €
Fläche
129,42 m²

0