Energieeffizient bauen – Aber zu welchem Preis?

Wenn Ihnen Energiestandards wie GEG, EH 55 und EH 40 nicht unbekannt sind, wird dieser Artikel Ihr Interesse wecken. Denn viele Bauinteressenten stellen sich die Frage zu welchem Preis Sie energieeffizient bauen sollten oder können.
Mit Town & Country Haus bauen Sie energieeffizient für jetzt und später. Foto: T&C
Mit Town & Country Haus bauen Sie energieeffizient für jetzt und später. Foto: T&C
Aber was gilt als Neubaustandard und zukunftssicherer Hausbau? Ab 2023 verfolgt die Bundesregierung das Ziel, dass sich der Neubaustandard aus dem aktuellen Gebäudeenergiegesetz (GEG) und den Anforderungen des Effizienzhauses 55 zusammensetzt. Das bedeutet, dass Sie den Dämmstandard eines GEG-Hauses beibehalten können, aber den Primärenergiebedarf auf 55 % des Referenzgebäudes (virtuelles Hilfsgebäude) senken müssen.

Dank Town & Country Haus Vollausstattung gerüstet für die Zukunft

Die Town & Country Haus Vollausstattung setzt auf den Neubaustandard „Effizienzhaus GEG 2023“ und ermöglicht Ihnen als Bauherr bereits heute den Neubaustandard von morgen, ohne Mehrkosten. Denn in der Vollausstattung ist bereits eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, eine Fußbodenheizung sowie eine Photovoltaik-Vorrüstung inklusive. Denn den Primärenergiebedarf von 55 % des Referenzgebäudes können Sie mit einer eingebauten Luft-Wasser-Wärmepumpe erreichen.

Die Vollausstattung hat an alles gedacht: Denn Sie erfüllen damit nicht nur den Neubaustandard ab 2023, sondern sind auch für die Zukunft sicher aufgestellt. Dann, wenn Sie es wollen. Denn sowohl die Vorrüstungen für eine Photovoltaik-Anlage als auch für eine E-Auto Ladestation ist bei Town & Country Haus inklusive.

Neubaustandard 2023 vs. Effizienzhaus 40

Anders als beim Neubaustandard 2023, auch als Effizienzhaus GEG 55 bekannt, wird die Energieeffizienz des Effizienzhauses 40 nicht allein mit einer Wärmepumpe erreicht. Zusätzlich wird eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung benötigt, um den Primärenergiebedarf auf 40 % des Referenzgebäudes zu senken. Doch der Fokus liegt nicht allein auf den Primärenergiebedarf, sondern auch auf der Dämmung.

Doch der Energiestandard für ein EH 40 verursacht bei einem Massivhaus etwa 25.000 Euro Mehrkosten, die die monatlichen Energiekosten kaum senken. Wenn Sie ein Town & Country Haus mit Vollausstattung bauen, können Sie Ihre Energiekosten bereits mit einem energiesparenden Duschsparkopf und einem sparsamen Elektrogerät, wie beispielsweise einem Wärmepumpentrockner nachhaltig reduzieren, ohne Mehrkosten in fünfstelliger Höhe.

Ihr Town & Country Haus Partner vor Ort berät Sie dazu gerne und begleitet Sie Schritt für Schritt in die eigenen vier Wänden. Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Quelle: Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH


Hausbaunews

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Musterhäuser

Hegger

Preis ab
462.000 €
Fläche
210,00 m²
Clemens

Preis ab
330.000 €
Fläche
140,20 m²
Schwabach

Preis ab
671.745 €
Fläche
200,00 m²
Bungalow Mannheim ...

Preis ab
638.000 €
Fläche
167,00 m²
Erlangen (Musterhaus)

Preis
auf Anfrage
Fläche
181,00 m²
Schellenberg

Preis ab
725.000 €
Fläche
210,00 m²

0