Firmengelände abschirmen? Dies benötigen Sie!

Haben Sie ein eigenes Gelände für Ihr Unternehmen? Dieses solletn Sie mit einem Zaun absichern, damit Sie Ihre Firma vor Eindringlingen schützen können. Besonders nachts und am Wochenende hilft er, unerwünschte Gäste fernzuhalten. Ein Doppelstabmattenzaun ist in diesem Fall besonders beliebt. Dieser Zaun ist bekannt dafür, kompakt und solide zu sein. Daneben ist die Montage sehr einfach, was den Einsatz auf einem großen Firmengelände erleichtert. In diesem Blog erfahren Sie, was Sie für den Einsatz dieses praktischen Zauns benötigen und über welche weiteren Sicherhaitsmaßnahmen Sie außerdem nachdenken sollten. Entdecken Sie die Möglichkeiten die Sicherheit für Ihr eigenes Gelände erhöhen.
Foto: manfredrichter – pixabay.com
Foto: manfredrichter – pixabay.com

Doppelstabmattenzaun

Der sichtbarste Teil ist die Doppelstabmatte. Dieser Zaun wird über Pfosten in den Boden gesetzt; er ist eine dickere und stabilere Version des Einzelstabmattenzauns. Die vertikalen Linien bestehen wie beim Einzelstab aus einem Balken, die horizontalen Linien hingegen bestehen aus zwei Balken. Sie können einen Doppelstabmattenzaun in verschiedenen Höhen kaufen. Auch in der Breite haben Sie die Wahl, sodass der Zaun Ihr ganzes Gelände umschließen kann. So können Sie sicher sein, dass Ihr Zaun die erwünschte Sicherheit bietet.
 

Tore

Um das Gelände zu betreten, benötigen Sie Tore. Diese Tore schließen den geschützten Bereich ab und sorgen dafür, dass die Öffnung sicher verschlossen werden kann. Wie die Doppelstabmattenzäune sind diese Tore bis zu einer Höhe von über zwei Metern erhältlich. Darüber hinaus sind sie auch in verschiedenen Breiten erhältlich. Um die Zufahrt breiterer Fahrzeuge zu ermöglichen kann ein Doppeltor genutzt werden. Neben Zufahrtstoren können auch Tore für Fußgänger beliegig plaziert werden, damit dass Firmengelände gut zugänglich ist.
 

Pfosten und Zubehör

Sie benötigen darüber hinaus Pfosten, um den Zaun und das Tor im Boden zu sichern. In den meisten Fällen werden diese Pfosten um mindestens einen halben Meter verlängert. So sind Zaun und Tor garantiert fest im Boden verankert. Für die Ausstrahlung und Sicherheit können Sie sich auch für Abdeckkappen entscheiden. Diese schließen die Spitze eines Pfostens ab und bedecken die scharfe Kante.
 

Befestigungsmaterialien

Sowohl für gerade Strecken als auch für Ecken benötigen Sie Konsolen, mit denen Sie die Pfosten mit einem Tor oder Zaun verbinden können. Auf diese Weise können Sie problemlos einen ganzen Zaun um Ihr Grundstück legen. Sie können dies ganz einfach mit ein paar Teilen tun und bevor Sie es wissen, haben Sie einen geschlossenen Bereich!
 

Sicherheitsüberwachungskameras

Zum Schluss können Sie zusätzlich Sicherheitsüberwachungskameras aufhängen, damit Sie es bemerken, wenn unerwünschte Gäste Ihr Gelände betreten. Sie schrecken die Leute ab und können genau nachverfolgen, wer Ihr Gelände betreten hat. Hiermit können Sie das Sicherheitsniveau Ihrer Firma erheblich erhöhen. Deswegen sollten Sie die Installation solcher Kameras definitiv in Betracht ziehen.

Hausbaunews

Mit Rollläden und Sonnenschutz Heizkosten sparen

Nach einem milden Jahreswechsel hat uns im Januar ein Schwall polarer Kaltluft daran erinnert, dass der Winter längst noch nicht vorbei ist. Statt die Heizung an solch kalten Tagen voll aufzudrehen, ...

Die Auswahl des perfekten Bodenbelags

Beim Bau oder der Renovierung eines Eigenheims ist die Auswahl des richtigen Bodenbelags von entscheidender Bedeutung. Denn der Boden bildet nicht nur die Grundlage, auf der Sie tagtäglich gehen, ...

Tipp: Frostfreie Außenarmaturen installieren

Früher war es üblich, mit Beginn der kalten Jahreszeit die Außenwasseranschlüsse im Garten abzustellen und die Leitungen zu entleeren. Ansonsten drohten Frostschäden an den Leitungen, denn das ...

Hausbaukosten: Budgetplanung und Ausgaben die oft ...

Das Angebot, was die Bauherrenfamilie für ihr Projekt erhält, ist nicht immer die einzige Ausgabe, die beim Hausbau zu tätigen ist. In der Regel beinhaltet das Erstangebot die regulären Baukosten ...

Intelligentes Heizen mit Holzpellets

Kostengünstig, hoher Wirkungsgrad, niedrigste Emissionen und modernster Bedienkomfort das umweltschonende Heizen mit Pellets ist eine besonders bequeme Variante, um mit dem Ökobrennstoff Holz zu ...

Terrassenbeläge im Vergleich: Diese Materialien ...

Wenn man über die Gestaltung seines Außenbereichs nachdenkt, spielt der richtige Terrassenbelag eine entscheidende Rolle. Nicht nur das Aussehen ist hierbei von Bedeutung, sondern auch die ...

Musterhäuser

LifeStyle 13.03 S

Preis ab
124.999 €
Fläche
119,00 m²
sunshine 310 (Reiter)

Preis ab
426.390 €
Fläche
260,00 m²
Edition E 165

Preis ab
257.727 €
Fläche
165,16 m²
Newline 3

Preis
auf Anfrage
Fläche
119,93 m²
Haas S 130 A

Preis ab
179.000 €
Fläche
137,58 m²
Fliederallee

Preis ab
297.600 €
Fläche
103,72 m²

0