Firmengelände abschirmen? Dies benötigen Sie!

Haben Sie ein eigenes Gelände für Ihr Unternehmen? Dieses solletn Sie mit einem Zaun absichern, damit Sie Ihre Firma vor Eindringlingen schützen können. Besonders nachts und am Wochenende hilft er, unerwünschte Gäste fernzuhalten. Ein Doppelstabmattenzaun ist in diesem Fall besonders beliebt. Dieser Zaun ist bekannt dafür, kompakt und solide zu sein. Daneben ist die Montage sehr einfach, was den Einsatz auf einem großen Firmengelände erleichtert. In diesem Blog erfahren Sie, was Sie für den Einsatz dieses praktischen Zauns benötigen und über welche weiteren Sicherhaitsmaßnahmen Sie außerdem nachdenken sollten. Entdecken Sie die Möglichkeiten die Sicherheit für Ihr eigenes Gelände erhöhen.
Foto: manfredrichter – pixabay.com
Foto: manfredrichter – pixabay.com

Doppelstabmattenzaun

Der sichtbarste Teil ist die Doppelstabmatte. Dieser Zaun wird über Pfosten in den Boden gesetzt; er ist eine dickere und stabilere Version des Einzelstabmattenzauns. Die vertikalen Linien bestehen wie beim Einzelstab aus einem Balken, die horizontalen Linien hingegen bestehen aus zwei Balken. Sie können einen Doppelstabmattenzaun in verschiedenen Höhen kaufen. Auch in der Breite haben Sie die Wahl, sodass der Zaun Ihr ganzes Gelände umschließen kann. So können Sie sicher sein, dass Ihr Zaun die erwünschte Sicherheit bietet.
 

Tore

Um das Gelände zu betreten, benötigen Sie Tore. Diese Tore schließen den geschützten Bereich ab und sorgen dafür, dass die Öffnung sicher verschlossen werden kann. Wie die Doppelstabmattenzäune sind diese Tore bis zu einer Höhe von über zwei Metern erhältlich. Darüber hinaus sind sie auch in verschiedenen Breiten erhältlich. Um die Zufahrt breiterer Fahrzeuge zu ermöglichen kann ein Doppeltor genutzt werden. Neben Zufahrtstoren können auch Tore für Fußgänger beliegig plaziert werden, damit dass Firmengelände gut zugänglich ist.
 

Pfosten und Zubehör

Sie benötigen darüber hinaus Pfosten, um den Zaun und das Tor im Boden zu sichern. In den meisten Fällen werden diese Pfosten um mindestens einen halben Meter verlängert. So sind Zaun und Tor garantiert fest im Boden verankert. Für die Ausstrahlung und Sicherheit können Sie sich auch für Abdeckkappen entscheiden. Diese schließen die Spitze eines Pfostens ab und bedecken die scharfe Kante.
 

Befestigungsmaterialien

Sowohl für gerade Strecken als auch für Ecken benötigen Sie Konsolen, mit denen Sie die Pfosten mit einem Tor oder Zaun verbinden können. Auf diese Weise können Sie problemlos einen ganzen Zaun um Ihr Grundstück legen. Sie können dies ganz einfach mit ein paar Teilen tun und bevor Sie es wissen, haben Sie einen geschlossenen Bereich!
 

Sicherheitsüberwachungskameras

Zum Schluss können Sie zusätzlich Sicherheitsüberwachungskameras aufhängen, damit Sie es bemerken, wenn unerwünschte Gäste Ihr Gelände betreten. Sie schrecken die Leute ab und können genau nachverfolgen, wer Ihr Gelände betreten hat. Hiermit können Sie das Sicherheitsniveau Ihrer Firma erheblich erhöhen. Deswegen sollten Sie die Installation solcher Kameras definitiv in Betracht ziehen.

Hausbaunews

In Zukunft Heizen: Mit Öl, Gas, Pellets oder ...

Wer sein Haus mit fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl heizt, muss sich derzeit warm anziehen. Denn die Kosten steigen und werden auch langfristig nicht günstiger werden. Diese Energieträger sind ...

Per Pfandwechsel zum Wohnglück

Hartnäckig hält sich in Deutschland die Idee, dass man „nur einmal im Leben baut“. Ein Gegenmodell, das in vielen anderen Ländern Popularität genießt, ist die sogenannte ...

Baugenehmigungen sinken: Die Zahlen sind ein ...

Die am 19.07.2022 vom Statistischen Bundesamt veröffentlichen Zahlen zu den Baugenehmigungen für Wohnungen im Mai 2022 kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches ...

Living Haus stockt Sicherheitspaket auf!

Inflation, Zinsanstieg und Energiepreisschock bereitet angehenden Bauherren Kopfschmerzen. Damit sie ohne diese Sorgen ihren Traum vom eigenen Zuhause wahr machen können, hat Living Haus für seine ...

Am Wasser gebaut und gut geschützt

Durch den Klimawandel wird Deutschland künftig häufiger von Extremwetterlagen bedroht – wie im Sommer 2021 im Westen der Republik geschehen. Hausbesitzende sollten die Risiken kennen und ...

Kaufen oder mieten? Die Vor- und Nachteile im ...

Ein eigenes Haus im Grünen – das ist der Traum vieler Menschen. Doch die hohen Immobilienpreise lassen so manchen zögern. Dabei spielen bei der Entscheidung für oder gegen die eigenen vier ...

Musterhäuser

Doppelhaus Aura 136

Preis ab
233.150 €
Fläche
135,28 m²
Genf

Preis ab
704.595 €
Fläche
217,00 m²
Oslo

Preis ab
318.050 €
Fläche
182,30 m²
Flair 180 Duo

Preis ab
308.220 €
Fläche
182,25 m²
Haus Geyer

Preis ab
792.000 €
Fläche
236,67 m²
Klassisch 187

Preis ab
184.973 €
Fläche
179,85 m²

0