Der große Traum vom Eigenheim

Spätestens mit der Gründung einer eigenen Familie wächst bei vielen der Wunsch nach einem eigenen Zuhause. Keine Miete und direkten Nachbarn, einfach nur für sich sein. Dieser Wunsch ist ein besonders teurer und auch langwieriger.
Der Preis für ein Haus geht schnell in mehrere Hunderttausende und auch die Bauzeit ist beträchtlich. So verstreichen vom Gießen der Bodenplatte bis hin zur letzten gestrichenen Wand etliche Monate. Und auch danach ist noch allerhand zu tun. Wer diese Zeit nicht investieren kann oder möchte, für den gibt es eine einfachere Alternative. Der Trend geht immer mehr in Richtung Fertighaus, eine schnelle und unkomplizierte Lösung, die einem Zeit und jede Menge Mühe erspart.

Die Planung

Auch ein Fertighaus muss vorher gründlich zusammen mit einem Architekten geplant werden, und auch Vorstellungen und Wünsche können an dieser Stelle geäußert werden. Gehen diese mit der Statik konform, kann der Architekt gemeinsam mit dem neuen Besitzer das Haus in Auftrag geben. Spezielle Firmen kümmern sich dann um die industrielle Vorfertigung der einzelnen Teile des Hauses. Von der Wand, der Dämmung bis hin zum Dach wird jedes Teil maßgefertigt. Nur Türen und Fenster für das Fertighaus müssen extern beschafft werden.

Das Resultat

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, heißt es so schön. Dies gilt jedoch nicht für das Fertighaus. Befinden sich die vorgefertigten Teile auf dem Weg zur Baustelle, geht alles recht schnell: Jedes Teil hat seinen festen Platz und wird nach dem Baukastenprinzip zusammengesetzt und fest miteinander verbunden. Und selbst das Dach ist oft schon größten Teils vormontiert. So dauert es nur wenige Stunden, bis das komplette Haus vor einem erstrahlt. Einzig und allein der Innenausbau sowie die Einrichtung benötigen ein wenig mehr Zeit. Aber auch dies ist nach einigen Monaten getan und der Häuslebauer kann mit seiner Familie das neue Eigenheim beziehen.

Quelle: s.o.

Hausbaunews

Schwabenhaus: Neues Musterhaus im Schwarzwald

Pünktlich zur Eröffnung der neuen FertighausWelt Schwarzwald in Kappel- Grafenhausen präsentiert Schwabenhaus das neue Musterhaus Selection-E-202 und beteiligt sich mit dem kompletten regionalen ...

Vorteile eines Immobilien-Teilverkaufs

Eine Immobilie sein Eigentum zu nennen, gilt als sinnvolle und wertstabile Altersvorsorge. Denn der Eigentümer hat diese im Renteneintrittsalter meist vollständig abbezahlt. Doch oft wird der ...

Kapitalanlage-Immobilien: Rendite auf lange Sicht

Bisher war es in den deutschen Städten wohl so, dass das Wohnen im Eigentum, also im eigenen Haus oder in einer Eigentumswohnung, eher die Ausnahme gewesen ist. Gerade wenn es um Großstädte geht, ...

Drei wertvolle Tipps für die Grundrissplanung

Kurze Wege und sinnvolle Abläufe beim Wohnen lassen sich gut mit einer Grundrisszeichnung planen. Der Grundriss ist eine maßstabsgetreue Hausansicht von oben über die Anordnung und Größe der ...

Trotz mildem Winter: Heizkosten steigen um 62 ...

In diesem Winter haben die Haushalte in Deutschland deutlich höhere Heizkosten. Gaskunden müssen im Schnitt 11 Prozent mehr für ein warmes Zuhause bezahlen, für Ölkunden beläuft sich das Plus ...

Wohnraum für Studenten

Sehr viele Studenten befinden sich bezüglich der Wohnsituation aktuell in einer prekären Situation, da sie zum einen durch die Coronapandemie nur Onlinevorlesungen hatten und zum anderen die ...

Musterhäuser

Balance 250 (AH ...

Preis ab
370.000 €
Fläche
144,00 m²
MEDLEY 3.0 MH Fellbach

Preis ab
414.048 €
Fläche
172,00 m²
Attersee

Preis ab
391.600 €
Fläche
178,00 m²
generation 5.5 Haus 200 ...

Preis ab
380.000 €
Fläche
163,93 m²
Liesl

Preis ab
682.060 €
Fläche
167,00 m²
JUNO 402 MH Frankenberg

Preis ab
347.455 €
Fläche
156,00 m²