Stommel Haus: 10 Jahre Mitglied im BDF

Seit zehn Jahren ist Stommel Haus aus Neunkirchen-Seelscheid Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).  Dafür erhielt die Geschäftsführung des Familienunternehmens, bestehend aus Franz, Waltraud und Ralf Stommel, jetzt eine Jubiläumsurkunde. 
Urkundenübergabe bei Stommel Haus mit (v.l.n.r.) Achim Hannott, Franz Stommel, Waltraud Stommel, Georg Lange, Ralf Stommel. Foto: Stommel Haus
Urkundenübergabe bei Stommel Haus mit (v.l.n.r.) Achim Hannott, Franz Stommel, Waltraud Stommel, Georg Lange, Ralf Stommel. Foto: Stommel Haus
„Stommel Haus hat sich nicht nur dem nachwachsenden Werkstoff Holz, sondern seit 2011 auch der höchsten Qualität im Deutschen Fertighausbau verschrieben. Als Mitglied im BDF hat das Unternehmen maßgeblich Anteil an der wachsenden Bedeutung und Beliebtheit des qualitätsorientierten, holzbasierten Fertigbaus“, so die BDF-Geschäftsführer Achim Hannott und Georg Lange bei der Urkundenübergabe. 
  
Die Wurzeln von Stommel Haus reichen weit zurück bis mindestens ins 19. Jahrhundert. Stellmacherei, Wagenbau, Schreinerei und Sägewerk – die Holzverarbeitung stand immer im Mittelpunkt der Familie Stommel aus dem Bergischen Rheinland. Im Jahr 1969 richtete Franz Stommel das Unternehmen neu aus und gründete den Holzhaushersteller „Stommel Haus“. Das Unternehmen wuchs und gedieh wie ein gut genährter Baum und machte genau das zum Motto für seine Häuser: „Ein Haus wie ein Baum“. So individuell, so robust, so natürlich und nachhaltig. Rund 60 Häuser baut das Unternehmen inzwischen jährlich. Mehr als 2.500 waren es in den vergangenen gut 50 Jahren. 
  
„Der Beitritt in den BDF vor zehn Jahren war ein logischer nächster Schritt für Stommel Haus, um das hohe Qualitätsniveau zu unterstreichen und gemeinschaftlich für die Vorzüge unserer Branche und Bauweise einzustehen“, so Hannott und Lange.
  
Der BDF mit Sitz in Bad Honnef bei Bonn besteht seit 1961. Er ist der Zusammenschluss der rund 50 führenden industriellen Hersteller von Häusern in Holz-Fertigbauweise. Zudem sind dem BDF zahlreiche Zulieferer und Partner des Industriezweigs als fördernde Mitglieder verbunden. Der Verband ist Interessenvertretung auf der einen und Bindeglied zwischen Unternehmen, Kunden, Bauinteressierten und öffentlichen Institutionen auf der anderen Seite. Die Haushersteller des BDF verpflichten sich zur Einhaltung von Qualitätskriterien, die über die Anforderungen des Gesetzgebers hinausgehen. Auch betreibt der BDF fünf eigene Musterhausparks unter dem Markennamen „FertighausWelt“. In der FertighausWelt Köln im Europark Frechen ist eins der 24 Musterhäuser ein individuelles Stommel Haus.

Quelle: Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.

Hausbaunews

Neue Fassade: Diese Tricks machen die Arbeit ...

Eine Innenraumrenovierung ist eine Sache, komplizierter wird es hingegen, wenn Arbeiten an der Fassade zu erledigen sind. Doch wer ein bisschen handwerkliches Geschick mitbringt, kann auch viele ...

Planung: Frühzeitig Platz für Treppenlift ...

Möchten Sie sich den Traum vom eigenen Heim verwirklichen, sollten Sie bei der Planung Ihres Hauses bereits an Platz für einen Treppenlift denken. Er ermöglicht Ihnen, auch im Alter in der ...

Berufsstart, Immobilienkauf, Modernisierung

„Bausparen lohnt sich nicht“, „Die Zeit des klassischen Bausparens ist vorbei“ – es gibt viele Vorurteile über das Bausparen. Doch die Zahlen zeigen: Bausparen ist populär. 2020 hatte ...

Vor Hausbau den Baugrund prüfen

Ein geologisches Gutachten gibt Aufschluss über die Bebaubarkeit eines Grundstücks und sollte vor dem Grundstückskauf, spätestens jedoch rechtzeitig vor dem Hausbau in Auftrag gegeben und ...

Rückengesundes Wohnen

Fast jeder Mensch hat in seinem Leben schon einmal über Rückenschmerzen geklagt – ob nach anstrengenden körperlichen Tätigkeiten, aufgrund von Bewegungsmangel oder Fehlhaltungen. Gezielte ...

Die moderne „Hamburger Kaffeemühle“

Ein typisches Kaffeemühlenhaus besitzt einen klaren, reduzierten Baustil und passt daher zur modernen Auffassung vom Bauen im 21. Jahrhundert. Auch energetisch ist die quadratische Kubatur mit Erker ...

Musterhäuser

Flair 125

Preis ab
187.380 €
Fläche
124,23 m²
Gwandtner

Preis ab
635.800 €
Fläche
289,00 m²
CELEBRATION 139 V2 L

Preis ab
226.798 €
Fläche
138,41 m²
Homestory 824

Preis ab
265.000 €
Fläche
162,00 m²
Das Genusshaus - ...

Preis ab
451.875 €
Fläche
164,53 m²
Haas S 141 B

Preis ab
257.000 €
Fläche
139,96 m²