Stommel Haus: 10 Jahre Mitglied im BDF

Seit zehn Jahren ist Stommel Haus aus Neunkirchen-Seelscheid Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).  Dafür erhielt die Geschäftsführung des Familienunternehmens, bestehend aus Franz, Waltraud und Ralf Stommel, jetzt eine Jubiläumsurkunde. 
Urkundenübergabe bei Stommel Haus mit (v.l.n.r.) Achim Hannott, Franz Stommel, Waltraud Stommel, Georg Lange, Ralf Stommel. Foto: Stommel Haus
Urkundenübergabe bei Stommel Haus mit (v.l.n.r.) Achim Hannott, Franz Stommel, Waltraud Stommel, Georg Lange, Ralf Stommel. Foto: Stommel Haus
„Stommel Haus hat sich nicht nur dem nachwachsenden Werkstoff Holz, sondern seit 2011 auch der höchsten Qualität im Deutschen Fertighausbau verschrieben. Als Mitglied im BDF hat das Unternehmen maßgeblich Anteil an der wachsenden Bedeutung und Beliebtheit des qualitätsorientierten, holzbasierten Fertigbaus“, so die BDF-Geschäftsführer Achim Hannott und Georg Lange bei der Urkundenübergabe. 
  
Die Wurzeln von Stommel Haus reichen weit zurück bis mindestens ins 19. Jahrhundert. Stellmacherei, Wagenbau, Schreinerei und Sägewerk – die Holzverarbeitung stand immer im Mittelpunkt der Familie Stommel aus dem Bergischen Rheinland. Im Jahr 1969 richtete Franz Stommel das Unternehmen neu aus und gründete den Holzhaushersteller „Stommel Haus“. Das Unternehmen wuchs und gedieh wie ein gut genährter Baum und machte genau das zum Motto für seine Häuser: „Ein Haus wie ein Baum“. So individuell, so robust, so natürlich und nachhaltig. Rund 60 Häuser baut das Unternehmen inzwischen jährlich. Mehr als 2.500 waren es in den vergangenen gut 50 Jahren. 
  
„Der Beitritt in den BDF vor zehn Jahren war ein logischer nächster Schritt für Stommel Haus, um das hohe Qualitätsniveau zu unterstreichen und gemeinschaftlich für die Vorzüge unserer Branche und Bauweise einzustehen“, so Hannott und Lange.
  
Der BDF mit Sitz in Bad Honnef bei Bonn besteht seit 1961. Er ist der Zusammenschluss der rund 50 führenden industriellen Hersteller von Häusern in Holz-Fertigbauweise. Zudem sind dem BDF zahlreiche Zulieferer und Partner des Industriezweigs als fördernde Mitglieder verbunden. Der Verband ist Interessenvertretung auf der einen und Bindeglied zwischen Unternehmen, Kunden, Bauinteressierten und öffentlichen Institutionen auf der anderen Seite. Die Haushersteller des BDF verpflichten sich zur Einhaltung von Qualitätskriterien, die über die Anforderungen des Gesetzgebers hinausgehen. Auch betreibt der BDF fünf eigene Musterhausparks unter dem Markennamen „FertighausWelt“. In der FertighausWelt Köln im Europark Frechen ist eins der 24 Musterhäuser ein individuelles Stommel Haus.

Quelle: Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.

Hausbaunews

Gütegemeinschaft Fertigkeller führt die ...

Die Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF) hat ihre Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 518 aktualisiert. Die für RAL-zertifizierte Fertigkellerhersteller geltenden Standards wurden zum einen an den ...

Das Eigenheim ist weiter eine gute Entscheidung

Interview mit Hans Volker Noller - Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau, Bad Honnef - „Das Eigenheim ist weiter eine gute Entscheidung, weil es Baufamilien ...

FingerHaus bietet Bauherren ab 1. Oktober das ...

Wer sich zuletzt zum Bau eines Eigenheims entschlossen hat, hatte es nicht leicht an öffentliche Fördermittel zu kommen. Häufige Änderungen der Förderrichtlinien durch den Gesetzgeber und ...

5 Grundlagen für die optimale Bürobeleuchtung

Die Ausgaben für Beleuchtung sind im Betrieb um ein Vielfaches höher als in Privathaushalten und verursachen teilweise die Hälfte der monatlichen Stromkosten. Mit unseren Tipps sorgen Sie für ...

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Musterhäuser

Haas FH 50

Preis ab
207.000 €
Fläche
49,77 m²
Park 133 Cube

Preis ab
258.700 €
Fläche
132,72 m²
Point 168.1

Preis ab
290.700 €
Fläche
168,72 m²
SOLUTION 230 V6

Preis ab
556.601 €
Fläche
230,94 m²
Dresden

Preis ab
364.050 €
Fläche
164,00 m²
CLOU 169

Preis ab
325.900 €
Fläche
170,00 m²

0