Neuer Lieblingsplatz. Meine Outdoorküche.

nser Leben verlagert sich zunehmend in den Garten. So zielt der Trend darauf ab, dass es draußen genauso gemütlich wird wie drinnen. Selbst gekocht wird im Außenbereich, sodass es jetzt heißt: Ihr findet mich in meiner Outdoorküche. 
Unser Leben verlagert sich zunehmend in den Garten, weshalb ein hochwertig gestalteter Außenbereich an Bedeutung gewinnt. Wer für ein absolutes Highlight sorgen möchte, entscheidet sich für eine Outdoorküche. Foto: epr / WWOO / Tobias Woggon
Unser Leben verlagert sich zunehmend in den Garten, weshalb ein hochwertig gestalteter Außenbereich an Bedeutung gewinnt. Wer für ein absolutes Highlight sorgen möchte, entscheidet sich für eine Outdoorküche. Foto: epr / WWOO / Tobias Woggon
Das liegt daran, dass das Kochen unter freiem Himmel viele Vorteile mit sich bringt. Ob Gasgrill, Kohlegrill oder offenes Feuer, hier werden ganz besondere Aromen erzeugt. Auch der Geruch vom Essen setzt sich nicht in unseren vier Wänden fest und wir verbringen mehr Zeit mit Familie und Freunden an der frischen Luft. Und das Beste: Viele Zutaten wie Gemüse, Obst und Kräuter können wir direkt frisch aus unserem Beet ernten. Also schnell den neuen Lieblingsplatz im Garten gestalten! Dabei helfen die Profis von WWOO.

Ihre Outdoorküchen „made in Germany“ vereinen hohe Funktionalität, ansprechendes Design und eine robuste Bauweise, sodass sie ohne zusätzlichen Schutz und Probleme ganzjährig draußen stehen können. Da die Küchen aus Beton gefertigt werden, sind sie nahezu wartungsfrei. Die einzelnen Segmente sind individuell gestaltbar – neben unterschiedlichen Höhen und Längen können wir uns auch zwischen verschiedenen Einbaugeräten wie Waschbecken, Gasgrill oder Big Green Egg, dem Herzstück beim Outdoorcooking, und Accessoires wie Holzschneidebretter, Holzboxen und Messerblock entscheiden. Mit einer WWOO gestalten wir nicht nur einen stylischen Platz für Grillgeräte. Sie ist auch Sichtschutz, ein Arbeitsbereich für Gartenarbeit sowie eine gemütliche Sitzecke. 

Quelle: epr / WWOO

Hausbaunews

Stromspeicher wirken steigender Netzbelastung ...

Die Elektrifizierung von Wärmeversorgung und Mobilität ist entscheidend für das Erreichen neuer Klimaschutzziele. Der steigenden Leistung neu installierter Photovoltaik-Anlagen auf privaten ...

RENSCH-HAUS geht in zwei Studien als Sieger ...

RENSCH-HAUS, einer der führenden Anbieter moderner, energieeffizienter Ein- und Zweifamilienhäuser in der Fertighaus-Branche, besiegelt die erste Jahreshälfte mit zwei Top-Platzierungen.

Ein Fertighaus oder ein Massivhaus?

In erster Linie handelt es sich um eine Geschmacksfrage, ob sich zukünftige Eigenheimbesitzer für ein Massivhaus oder ein Fertighaus entscheiden. Hinsichtlich der Stabilität und der Wohnqualität ...

Hans Weber übergibt 38.000stes WeberHaus

 Ein weiterer Rekord beim Fertighaushersteller WeberHaus: Vor kurzem wurde das 38.000ste WeberHaus an die stolzen Bauherren Melanie und Robert Wackenhut übergeben. Firmengründer Hans Weber war ...

Der Holz-Fertigbau angekommen

Das Fertighaus ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das bestätigt sein stetig wachsender Marktanteil sowie die immer größer werdende Bedeutung der Holz-Fertigbauweise als Lösung für ...

80% der Fertighäuser sind klimaneutral

Der Gebäudesektor ist einer der größten Erzeuger von CO2-Emissionen in Deutschland. Laut Klimaschutzgesetz muss er den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2030 um gut 40 Prozent senken – ein ...

Musterhäuser

Koblenz (Musterhaus)

Preis ab
292.200 €
Fläche
181,00 m²
Lichthaus 121

Preis ab
181.150 €
Fläche
120,80 m²
Haas BS 129 B

Preis ab
229.000 €
Fläche
129,20 m²
Haas O 140 A

Preis ab
258.000 €
Fläche
146,70 m²
LifeStyle 14.02 S

Preis ab
101.999 €
Fläche
120,00 m²
Bruckberg

Preis ab
396.995 €
Fläche
139,00 m²