Der Umzug in das eigene Haus

Wenn der Bau des Hauses sich endlich dem Ende neigt und der Tag für den Einzug immer näher kommt, dann wird es auch Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wie der Umzug erfolgen soll. Es gibt die Möglichkeit, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. 
Die Suche nach einem Umzugsunternehmen – der Umzug in das eigene Haus. Foto: pixabay.com
Die Suche nach einem Umzugsunternehmen – der Umzug in das eigene Haus. Foto: pixabay.com
Gerade weil der Umzug in ein Haus oft mit sehr viel Aufwand verbunden ist, stellt ein Umzug mit einem Umzugsunternehmen eine große Hilfe dar. Hier finden sich Tipps, worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte. 

Der Festpreis als wichtiger Hinweis

Ganz egal, ob Umzugsunternehmen Bielefeld oder auch in einer anderen Stadt gesucht werden – wichtig ist es, bereits von Beginn an einen Festpreis zu vereinbaren. Ein seriöser Anbieter kommt zu nach Hause und sieht sich an, was alles eingepackt, transportiert und auch wieder ausgepackt werden muss. Anhand dieser Daten wird er dann einen Festpreis festlegen und dieser sollte auch nicht mehr nachverhandelt werden durch den Anbieter. Auf diese Weise werden beim Umzug zusätzliche Kosten umgangen, die zu unerwarteten Überraschungen führen können. Generell ist es wichtig, alle Details schriftlich in einem Vertrag festzuhalten. 
 
Die Suche nach einem Umzugsunternehmen – der Umzug in das eigene Haus. Foto: pixabay.com
Die Suche nach einem Umzugsunternehmen – der Umzug in das eigene Haus. Foto: pixabay.com

Terminvereinbarungen sollten eingehalten werden

Natürlich weiß niemand genau, ob eine Terminvereinbarung auch eingehalten wird, bis der Termin auch wirklich eintritt. Dennoch gibt es einige Anhaltspunkte, die einen Hinweis dazu geben, ob es sich um einen verlässlichen Anbieter handelt. Wird der Termin direkt schriftlich bestätigt? Gibt es eine Zeitspanne oder kann der Anbieter schon sehr genau sagen, wann der Umzug beginnt? Für die Auftraggeber ist es grundsätzlich ganz besonders wichtig zu wissen, wann am Tag des Umzugs gestartet wird, um sich darauf einstellen und auch noch weitere Helfer engagieren zu können. 

Versicherungen und Zusatzkosten beachten

Ein Umzug muss nicht extra versichert werden. Die Umzugsfirma selbst hat eine Transportversicherung und kommt so für Schäden auf. Wenn ein Anbieter daher damit beginnt, noch weitere Kosten für eine mögliche Versicherung aufzuzählen, dann sollten man eher skeptisch werden. Dies gilt für zusätzliche Kosten, die aufgerufen werden. Alle Kosten sollten direkt im Vorfeld geklärt werden. Dies gilt auch dann, wenn das Unternehmen beispielsweise noch Möbel aufbauen oder anderweitig vor Ort aktiv werden soll.

Quelle: a.b.

Hausbaunews

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Musterhäuser

EVOLUTION 152 V7

Preis ab
353.630 €
Fläche
155,66 m²
ComfortStyle 13.01 W

Preis ab
149.999 €
Fläche
133,00 m²
Haas MH Poing G 154

Preis ab
305.000 €
Fläche
160,32 m²
Haas S 165 B

Preis ab
230.000 €
Fläche
169,46 m²
Musterhaus Ingolstadt

Preis
auf Anfrage
Fläche
139,00 m²
SENTO 503 MH Bad Vilbel

Preis ab
423.943 €
Fläche
183,25 m²

0