Die Natur als Vorbild

Forscher lassen sich gern von der Hightech-Schmiede „Mutter Natur“ inspirieren. Die Wissenschaftsdisziplin Bionik, die Prinzipien der Natur in unsere Lebenswelt überträgt, hat so schon viele Innovationen geschaffen, vom Saugnapf bis zum Klett-Verschluss. Südwest Lacke + Farben aus Böhl-Iggelheim hat bionische, besonders leistungsfähige Farben entwickelt: Schon seit mehr als 20 Jahren bewährt sich Lotusan, die jüngste Entwicklung ist der hochwertige Holzschutz Drytec HolzProtect. Den Schutz nach dem Vorbild der Natur gibt es nun für jeden Untergrund.
Die Natur als Vorbild: Wie perfekter Oberflächenschutz funktioniert, zeigen uns Flora und Fauna. Mit der Entschlüsselung des Lotuseffekts in den 1990er Jahren begann die Wissenschaft, verstärkt natürliche Wirkprinzipien für die Technik zu nutzen. Seitdem hat die Bionik erstaunliche Baustoffe hervorgebracht. Die erste bionische Farbe – Lotusan, bereits seit mehr als zwanzig Jahren im Portfolio von Südwest – nutzt dabei eben das erwähnte Lotusblatt-Prinzip: Auf der Oberfläche haften Wassertropfen nicht an, auch Schmutzpartikel liegen nur lose auf. Regen perlt einfach ab und nimmt die Schmutzpartikel mit – die Fassade ist sofort wieder trocken, sauber und behält ihre gepflegte Optik.

Hightech aus der Natur: Trockene Fassaden in Rekordzeit

Mittlerweile hat Südwest das Feld der bionischen Beschichtungen erweitert und mit Drytec eine nahezu universell einsetzbare Fassadenfarbe entwickelt. Sie funktioniert auf Putz und Mauerwerk ebenso wie auf Beton- und Metallfassaden und mehr. Bei dieser Farbe stand die genoppte, mikrostrukturierte Panzeroberfläche des Nebeltrinkerkäfers Pate. Wasser in Form von Nebel oder Tau kondensiert, das flüssige Wasser auf der Oberfläche fließt ebenso wie Regen rasant ab. Dafür sorgt die Kombination von hydrophoben und hydrophilen Teilflächen. Fassaden sind so im Handumdrehen trocken, also vor der Feuchte geschützt und bieten somit keinen guten Nährboden für Algenbefall. 

Um auch bewittertes Holz optimal zu schützen, gibt es eine auf diesen organischen Baustoff optimierte Version, Drytec HolzProtect. Sie schützt Fassaden mit Filmkonservierern zusätzlich vor Algen- und Pilzbewuchs. Zusätzlich sorgt die „Sun-Block-Technologie“ dafür, dass UV-Strahlen kaum Schäden verursachen und die Farbe ihre hohe Farbtonstabilität behält. 

Bionische Produkte schaffen also perfekten Fassadenschutz auf allen Untergründen mit hocheffizientem Feuchteschutz: Wasser bleibt nicht auf der Beschichtung und dringt auch nicht in das dahinterliegende Tragwerk ein – und wo keine Feuchtigkeit ist, fehlt Algen und Pilzen jede Lebensgrundlage.

Quelle: Drytec HolzProtect

Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

CLOU 111

Preis ab
246.900 €
Fläche
112,00 m²
Life 157

Preis ab
314.500 €
Fläche
157,00 m²
Bodensee 129

Preis ab
223.510 €
Fläche
129,00 m²
BRAVUR 400 W

Preis ab
381.869 €
Fläche
153,00 m²
CONCEPT-M 155 Leipzig

Preis ab
321.369 €
Fläche
200,31 m²
CLOU 157 Walmdach

Preis ab
324.500 €
Fläche
159,00 m²

0