Großer Andrang beim Bien-Zenker / Living Haus-Hausbau-Infotag

Mehr als 500 Hausbauinteressierte besuchen das Werksgelände in Schlüchtern und informieren sich über Hausbauthemen und die Angebote der Fertighausmarken
Bei der Werksbesichtigung konnten die Besucher die Herstellung der Häuser erleben. Foto Bien-Zenker
Bei der Werksbesichtigung konnten die Besucher die Herstellung der Häuser erleben. Foto Bien-Zenker

Mehr als 500 Besucher haben den von den Fertighausmarken Bien-Zenker und Living Haus organisierten Hausbau-Infotag genutzt: Auf dem Werksgelände in Schlüchtern informierten sie sich über deren Häuser und Angebote. „Wir sind begeistert von der anhaltend hohen Besucherzahl“, sagt Jürgen Hauser, Vertriebsgeschäftsführer von Bien-Zenker. „Dass es uns bei jeder dieser Veranstaltungen gelingt, so viele neue Menschen für unsere Produkte zu interessieren, dass sie den Weg nach Schlüchtern finden, ist für uns der Beweis für die Attraktivität unserer Marken und Hausbauprogramme.“ Erstmals präsentierte auf dem Hausbau-Infotag am Sonntag (20.9.) neben Bien-Zenker auch die im Frühjahr neu gestartete Marke Living Haus ihre Angebote. Mit seinem Ausbaukonzept richtet sich Living Haus vor allem an Bauherren, die selbst mit Hand anlegen und durch Eigenleistung mehr aus ihrem Budget machen wollen. Damit ergänzt Living Haus das Angebot von Bien-Zenker, das sich vor allem an Bauherren richtet, die sich individuell geplante Häuser wünschen.

In Bauherrenseminaren konnten die Besucher alles über Energieeffizienz, Förderung oder Planung erfahren. Foto: Bien-Zenker
In Bauherrenseminaren konnten die Besucher alles über Energieeffizienz, Förderung oder Planung erfahren.
Foto: Bien-Zenker


Neben Information rund um die Hausbauprogramme der beiden Marken konnten Besucher auch viele weitere wertvolle Informationen rund um das Thema Bauen mitnehmen. In mehreren Bauherrenseminaren erfuhren sie Wissenswertes über die Unterschiede zwischen den Energieeffizienzklassen, über moderne und energiesparende Heiztechnik, Finanzierung, Förderung und die Planung ihres Traumhauses. Daneben gewährte der Fertighaushersteller einen Einblick in seine Produktion. Bei einer Werksbesichtigung konnten die Besucher selbst sehen, wie Bien-Zenker und Living Haus Häuser herstellt werden. Das fertige Produkt konnten sie beim Besuch in einem der Musterhäuser begutachten. Ein Unterhaltungsangebot für Kinder und kulinarische Leckerbissen rundeten das Hausbau Infotag-Angebot ab.

Die Bien-Zenker GmbH zählt zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Das Unternehmen kann mit rund 80.000 gebauten Häusern und einer über 100jährigen Unternehmens-Geschichte auf die breiteste Erfahrung beim Holzfertighausbau zurückgreifen. Das mittelständische Hausbauunternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter, erzielte in 2013 einen Umsatz von rund 133 Mio. €. und ist mit 53 Vertriebsstützpunkten in Deutschland vertreten - darüber hinaus in der Schweiz und den Beneluxländern. Das Bien-Zenker Angebot bietet technisch größtmögliche Energieeffizienz der Häuser. Die individuell gestaltbaren Häuser werden in unterschiedlichen Baustilen gefertigt, die auf die mittleren bis gehobenen Preisklassen ausgerichtet sind. Alle Häuser unterliegen den hohen Qualitätsanforderungen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau.

Direkt zum Internet-Angebot: www.bien-zenker.de - www.livinghaus.de

Quelle: Bien-Zenker GmbH

Hausbaunews

VR-Rundgänge ersetzen keine reale Besichtigung

In Corona-Zeiten sind sie das Mittel der Wahl, um unnötige Kontakte zu vermeiden. Viele Immobilienanbieter haben in den vergangenen Jahren immer stärker auf die Online-Besichtigung gesetzt. Das ...

So richten Sie sich in Heidelberg ein

Wenn Sie sich in Heidelberg einrichten wollen, müssen Sie einen Plan machen. Ein Umzugsunternehmen in Heidelberg wird Sie zunächst in Ihre neue Wohnung befördern. Anschließend müssen Sie die ...

Tag des deutschen Fertigbaus (15. Mai 2022)

Der „Tag des deutschen Fertigbaus“ findet in diesem Jahr am Sonntag, den 15. Mai statt. Dann öffnen (so es die pandemische Lage zulässt) die teilnehmenden Haushersteller des Bundesverbandes ...

Weltweit höchster Strompreis in Deutschland

Die Strompreise in Deutschland sind aktuell so hoch wie nie. Und auch im internationalen Vergleich zahlen Verbraucher hierzulande die höchsten Strompreise. Zu diesem Ergebnis kommt eine Preisanalyse ...

Das richtige Bett für gute Erholung

Bei der Auswahl und Zusammensetzung eines neuen Betts spielen verschiedene, ganz individuelle Faktoren eine wichtige Rolle. Denn wie man sich bettet, so liegt man – und so regeneriert man auch. ...

Den Außenbereich nicht vergessen

Wer in ein Fertighaus investiert, wünscht sich in der Regel, dass die Optik später sowohl innen als auch außen stimmt. Aus diesem Grund gestalten Hausbesitzer neben den Räumen im Inneren des ...

Musterhäuser

Individual (Binz)

Preis ab
495.000 €
Fläche
227,00 m²
Wien

Preis ab
248.011 €
Fläche
140,00 m²
MEDLEY 3.0 410 CW

Preis ab
323.023 €
Fläche
160,00 m²
Jonas

Preis ab
430.000 €
Fläche
223,90 m²
FamilyStyle 21.02 S

Preis ab
138.999 €
Fläche
189,00 m²
Haas S 154 D

Preis ab
298.000 €
Fläche
177,30 m²