Das eigene Zuhause als zentraler Lebensmittelpunkt

Es sind eine Vielzahl von einzelnen Aspekten, die bei der perfekten Wohnraumgestaltung zusammen kommen, damit Wohnen zum vollen Erfolg wird. Die privaten Lebensumstände haben einen großen Einfluss auf das eigene Wohlbefinden und natürlich auf das der ganzen Familie.
Richtiges Wohnen erhält gesund. Foto: MemoryCatcher / pixabay.com
Richtiges Wohnen erhält gesund. Foto: MemoryCatcher / pixabay.com

Denn Wohngifte können uns das Leben im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle auf Erden bereiten. Daher achtet jeder Mieter wie auch jeder Haus- oder Wohnungsbesitzer auf die idealen Voraussetzungen für ein gutes Wohnklima. Denn so gesund richtiges Wohnen den Menschen erhält, so krank machen ihn auch Wohngifte.

Farben, Tapeten und Möbel sorgsam auswählen

Daher sollte jeder Haushalt darauf achten, eventuell vorhandene Wohngifte aus den Räumen zu entfernen. Denn Wohngifte stellen eine Dauerbelastung dar, die nicht zu unterschätzen ist. So verstecken sich Wohngifte nicht nur in Farben und Tapeten, sondern sehr oft auch in Möbeln. Vom Besitzer zunächst unbemerkt, reizen Schadstoffe die Atemwege oder führen zu sonstigen, allergischen Erscheinungen. Daher sollten Farben, Tapeten und insbesondere auch Möbel sorgsam und mit Bedacht ausgewählt und erstanden werden. Unsere eigene Gesundheit und die unserer ganzen Familie steht auf dem Spiel und die sollte uns allen viel wert sein. Dass es auch anders geht, zeigen zum Beispiel Möbel von allnatura.de, die Nachhaltigkeit demonstrieren.

Wir alle tragen Verantwortung

Zweihundert Jahre der Industrialisierung liegen nun hinter der Menschheit und diese Zeit hat uns segensreiche Erfindungen gebracht. Doch mit diesen Erfindungen wuchs nicht nur die Industrie, sondern auch die Verantwortung des Einzelnen der Umwelt gegenüber. Wir sollten diese Verantwortung ernst nehmen und alles für eine saubere Umwelt tun. Diese Umwelt fängt aber im einzelnen Haushalt an und sie macht selbstverständlich vor den Toren der Industrie nicht halt. Wir alle stehen in der Verantwortung, unseren Kindern und Enkeln einen bewohnbaren Planeten Erde zu hinterlassen, doch die Realität sieht leider oft anders aus.

Was kann der einzelne Mensch tun?

Für unsere Umwelt und für sich selbst kann der einzelne Mensch eine ganze Menge tun. Er tut dies zum Beispiel, indem er Müll nicht nur trennt, sondern ihn schon in der Entstehung weitgehend vermeidet. Er tut dies beim Energieverbrauch, den er möglichst niedrig hält. Aber er tut dies auch zum Beispiel in Bezug auf seine Ernährung und auf seine Einrichtung. Denn es gilt, Gifte im Essen genauso zu vermeiden wie Wohngifte. Damit haben wir die Welt zwar noch lange nicht gerettet, aber wir haben mit Sicherheit ein gutes Stück Lebensqualität hinzu gewonnen.

Quelle: m.j.

Hausbaunews

Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger

Schon lange wissen wir, ein gesundes Raumklima fördert die Gesundheit. Es ist nachgewiesen, dass unser Gehirn mit frischem Sauerstoff schneller und effizienter arbeitet und wir uns wacher und fitter ...

Bien-Zenker: In Rekordzahl neue Fachkräfte

Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern (www.bien-zenker.de), bildet mit Beginn des neuen Ausbildungsjahrs eine Rekordzahl neuer Fachkräfte aus. ...

Mitten im Bauboom – soll ich jetzt mein Haus ...

Sie haben es bestimmt schon gehört oder gelesen: Die Baukonjunktur brummt wie selten und die Firmen sind oft auf Monate ausgebucht. Die Bauwirtschaft klagt über Fachkräftemangel, über Rohstoff- ...

KfW-Förderung seit Juli: Das bringt sie

Die Bundesregierung will die Klimaziele im Gebäudesektor bis 2030 schneller erreichen. Damit Bauherren zukünftig mehr erneuerbare Energien einsetzen, wurde die Förderung für Neu- und ...

Tipps für einen günstigen Hauskauf-Kredit

Die wenigsten Menschen können einen Hauskauf komplett mit Eigenkapital finanzieren. Sie sind somit darauf angewiesen, einen Immobilienkredit zu bekommen. Damit dieser möglichst günstig ist, ...

Das Fundament beim Hausbau planen

Ein Fundament sorgt dafür, dass die Masse eines Gebäudes gleichmäßig auf den Untergrund übertragen wird. Es gibt verschiedene Fundamentbauweisen, wobei sich der Stahlbeton aber als besonders ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners STENG LICHT GmbH.

Musterhäuser

Bad Endorf

Preis ab
429.640 €
Fläche
154,00 m²
Haas O 141 A

Preis ab
250.000 €
Fläche
147,49 m²
Individual (Greve)

Preis ab
460.000 €
Fläche
186,00 m²
Design 01

Preis ab
318.900 €
Fläche
152,00 m²
Life 159

Preis ab
297.500 €
Fläche
166,00 m²
Klassisch 187

Preis ab
184.973 €
Fläche
179,85 m²