RENSCH-HAUS: Dämmkonzept "thermo-around aktiv"

80 Prozent seiner gesamten Lebenszeit verbringt der Mensch in geschlossenen Räumen. Grund genug um im eigenen Zuhause auf ein gesundes Raumklima zu achten.
In jedem RENSCH-Haus standardmäßig vorhanden: die thermo-around aktiv Konstruktion, die für konstantes und gesundes Raumklima aber auch für Energieeinsparungen sorgt. Foto: RENSCH-HAUS
In jedem RENSCH-Haus standardmäßig vorhanden: die thermo-around aktiv Konstruktion, die für konstantes und gesundes Raumklima aber auch für Energieeinsparungen sorgt. Foto: RENSCH-HAUS
  
Viele Faktoren können die Raumluft stark beeinträchtigen. Zu diesen Grundbelastungen kommen Emissionen aus verschiedenen Quellen im Inneren des Hauses in Betracht, wie chemische Schadstoffe aus Bauprodukten und Einrichtungsmaterialien. Aber auch die Einflüsse der Bewohner sind maßgeblich. Schon beim Atmen entsteht Kohlendioxid, beim Kochen bildet sich Wasserdampf, ebenso wie beim Duschen oder Schwitzen. So füllt ein 4-Personen-Haushalt die Luft täglich mit 10 bis 12 Liter Wasserdampf. Kann dieser Dampf nicht entweichen kommt es zu Schimmel- und Pilzbildung, aber auch zu Schäden am Baukörper.
  
Wohngesund leben in RENSCH-Häusern.
  
Dank der diffusionsoffenen Bauweise findet ein kontinuierlicher Austausch der Luftfeuchtigkeit zwischen Wohnraum und Außenumgebung statt. Durch die Verwendung einer Dampfbremsmembrane im Wandaufbau wird überschüssige Raumfeuchte zwischengespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben, was für ein konstantes Raumklima sorgt. Es entsteht eine angenehme, behagliche Wohnatmosphäre, die das Wohlbefinden steigert und die Gesundheit seiner Bewohner erhält.
 
Effizient, überzeugend und komfortabel
  
Die gute Konstruktion von thermo-around aktiv sorgt für beste Werte im Bereich Klima-, Schall- und Wärmeschutz. Grafik: RENSCH-HAUS
Die gute Konstruktion von thermo-around aktiv sorgt für beste Werte im Bereich Klima-, Schall- und Wärmeschutz. Grafik: RENSCH-HAUS
  
Die thermo-around aktiv Konstruktion ist das Ergebnis von durchdachter Materialauswahl und sorgfältiger Planung. Mit einer Wandstärke von 330 mm und baubiologisch einwandfreien Baustoffen schützt sie Wohnräume vor sommerlichem Aufheizen und winterlichem Auskühlen. Die Phasenverschiebung beträgt 11 Stunden, was zu wohltemperierten Wohnräumen und zu erheblichen Heizkostenersparnissen führt. Die Außenwände weisen ein Schalldämm-Maß von 47 dB auf, das störende Außengeräusche im Keim erstickt. Selbstverständlich erfüllt die thermo-around aktiv Konstruktion die „Effizienzhaus 40-Kriterien“.

thermo-around aktiv ist ein hochwertiges, diffusionsoffenes Dämmkonzept von RENSCH-HAUS für wohngesundes Leben sowie Wohlbefinden und standardmäßig ab der Bau- und Leistungsbeschreibung Edition 2014 in jedem RENSCH-Haus zu finden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rensch-haus.com

Quelle: RENSCH HAUS GMBH

Hausbaunews

 Schwabenhaus eröffnet neue ...

Schwabenhaus setzt die große Eröffnungs-Roadshow 2022 bei strahlendem Sonnenschein fort. Die neue Miet-Kauf-Zentrale in Würzburg-Kürnach öffnete für rund 40 Bauinteressierte sowie das komplette ...

In Zukunft Heizen: Mit Öl, Gas, Pellets oder ...

Wer sein Haus mit fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl heizt, muss sich derzeit warm anziehen. Denn die Kosten steigen und werden auch langfristig nicht günstiger werden. Diese Energieträger sind ...

Per Pfandwechsel zum Wohnglück

Hartnäckig hält sich in Deutschland die Idee, dass man „nur einmal im Leben baut“. Ein Gegenmodell, das in vielen anderen Ländern Popularität genießt, ist die sogenannte ...

Baugenehmigungen sinken: Die Zahlen sind ein ...

Die am 19.07.2022 vom Statistischen Bundesamt veröffentlichen Zahlen zu den Baugenehmigungen für Wohnungen im Mai 2022 kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches ...

Living Haus stockt Sicherheitspaket auf!

Inflation, Zinsanstieg und Energiepreisschock bereitet angehenden Bauherren Kopfschmerzen. Damit sie ohne diese Sorgen ihren Traum vom eigenen Zuhause wahr machen können, hat Living Haus für seine ...

Am Wasser gebaut und gut geschützt

Durch den Klimawandel wird Deutschland künftig häufiger von Extremwetterlagen bedroht – wie im Sommer 2021 im Westen der Republik geschehen. Hausbesitzende sollten die Risiken kennen und ...

Musterhäuser

Luzern

Preis ab
394.150 €
Fläche
173,00 m²
Nowak

Preis ab
390.000 €
Fläche
176,80 m²
Design 02

Preis
auf Anfrage
Fläche
136,00 m²
Edition S 161

Preis ab
317.676 €
Fläche
160,54 m²
Zimdal

Preis ab
360.000 €
Fläche
159,70 m²
BRAVUR 400 W

Preis ab
381.869 €
Fläche
153,00 m²

0