Fingerhut Haus stellt Ideengeber rund um individuelles Bauen vor

Der Bau eines Fertighauses von Fingerhut ist heute so individuell möglich wie ein Fingerabdruck. Unter dieses Prinzip stellt Fingerhut Haus seinen neuen „Ideengeber“ rund ums Bauen. Zukünftige Bauherren finden auf knapp 110 Seiten Inspirationen und klassische sowie moderne Hauskonzepte, die sich auf die individuellen Anforderungen zuschneiden lassen. Somit ist ein praktischer Leitfaden für den Weg zum neuen Zuhause entstanden.
Fingerhut Haus stellt Ideengeber rund um individuelles Bauen vor – Foto: Fingerhut Haus
Fingerhut Haus stellt Ideengeber rund um individuelles Bauen vor – Foto: Fingerhut Haus

„Fertighäuser werden immer beliebter. Sie bieten hohe Qualität bei zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten und Vorteilen wie Energieeffizienz“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus. „Um zu verdeutlichen, wie individuell ein Fertighaus sein kann und welche architektonische Vielfalt es eröffnet, haben wir den aktuellen Ideengeber entwickelt. Hier finden Interessenten hilfreiche Informationen, die sie im ersten Schritt auf dem Weg zum neuen Eigenheim benötigen.“

Von A wie Anforderung bis Z wie Ziel

Welches Haus passt zu welchem Bauherrn? Wie lässt sich ökonomisch und ökologisch bauen? Wie wird die hohe Qualität sichergestellt? Diese und zahlreiche weitere Fragen beantwortet der „Ideengeber“. Musterhäuser – vom klassischen Satteldach- und Pultdachhaus über Stadtvillen, Bauhausstil und Bungalows bis zum Gewerbebau und barrierefreien Bauen – geben Impulse für individuelle Hauskonzepte.

Auch Tipps und Tricks hat Fingerhut Haus zusammengefasst – beispielsweise: „In acht Schritten zum Traumhaus“ (Beratung/Planung, Finanzierung, Grund-stück, Bauvertrag, Bauantrag/Genehmigung, Bauphase, Innenausbau, Endabnahme). Zudem gibt der Spezialist für Fertighäuser in dem Dokument einen Einblick in sein 700 qm großes Kreativzentrum für mögliche Ausstattungsvarianten und die Außengestaltung. Dass Fingerhut Haus auf ein mehrstufiges Qualitätssystem baut, erfährt der Leser anschaulich auf den letzten Seiten.

Diese und zahlreiche weitere Informationen finden Interessenten im „Ideengeber“, der ab sofort zum Download bereit steht.

Quelle: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG


Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

Edition E 139

Preis ab
237.671 €
Fläche
138,72 m²
Ludema

Preis
auf Anfrage
Fläche
152,06 m²
Bungalow 100

Preis ab
177.750 €
Fläche
101,00 m²
SUNSHINE 126 V5

Preis ab
290.126 €
Fläche
125,14 m²
Klassisch 165

Preis ab
160.443 €
Fläche
165,87 m²
Edition S 141

Preis ab
259.363 €
Fläche
141,33 m²

0