Gartenhäuser im Fertigformat - Was muss beachtet werden?

Ein Gartenhaus ist die ideale Ergänzung für viele Gärten. Dank des Stauraumes und einer schönen Optik bieten diese, gerade in größeren Gärten, die ideale Möglichkeit, den Garten zu strukturieren oder eine Wohlfühloase zu schaffen. Doch bevor ein Gartenhaus erworben wird, sollten einige Punkte beachtet werden.
Gartenhäuser liegen im Trend

Auch wenn es viele unterschiedliche Angebote an Materialien und Ausführungen gibt, so setzt sich in diesem Sommer der Trend zu möglichst natürlichen Häusern durch. Die bekannten Metallkonstruktionen verlieren dabei immer mehr Marktanteile und werden von stabilen und rustikalen Holzkonstruktionen abgelöst. Größter Trend dieses Jahres sind rustikale Hütten mit begrünten Dachflächen, welche das Gartenhaus harmonisch in den Garten integrieren. Da hierbei die Statik beachtet werden muss, wird die Begrünbarkeit des Daches bei der Beschreibung explizit angegeben. Interessierte Gartenfreunde können sich auf passenden Webseiten erkundigen und Gartenhäuser bei der Gartenhaus GmbH kaufen.

Vor dem Kauf eines Gartenhauses müssen einige Dinge beachtet werden

Zunächst einmal sollte sich der Gartenbesitzer vor dem Kauf eines Gartenhauses nach den örtlichen Gesetzen erkundigen. Das Aufstellen eines Gartenhauses muss in einigen Kommunen dezidiert gestattet werden. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf des Gartenhauses die örtliche Gesetzeslage zu beachten.

Steht dem Kauf gesetzlich nichts im Wege, sollte der zukünftige Bauplatz bedacht gewählt werden. Dazu bietet sich ein Betonsockel an, der schnell und ohne viel Aufwand gegossen werden kann. Es ist hilfreich den Sockel etwas über Bodenniveau zu heben, damit das zukünftige Gartenhaus vor Feuchtigkeit geschützt bleibt.

Wichtige Eigenschaften des Gartenhauses

Ein gutes Gartenhaus muss einige Spezifikationen mitbringen. Zum einen ist es wichtig, dass die Wände des Gartenhauses mindestens über zwei Zentimeter Dicke verfügen. Nur so kann ein stabiles und lang anhaltendes Vergnügen gewährleistet werden. Darüber hinaus sollte der Dachüberhang groß genug sein, um die Wände des Hauses vor zu starker Durchfeuchtung bei Regen zu schützen. Stabile und isolierte Fenster und eine sichere Tür runden dabei das Bild des idealen Gartenhauses ab.

Quelle: a.m.

Hausbaunews

Ideen, wie Sie Ihren Garten aufwerten

Rund 80 Prozent der deutschen Haushalte verfügen über einen Garten oder Außenflächen wie Terrasse oder Balkon. So kommt es nicht von ungefähr, dass die Deutschen Ihren Garten hegen und pflegen ...

Firmengelände abschirmen? Dies benötigen Sie!

Haben Sie ein eigenes Gelände für Ihr Unternehmen? Dieses solletn Sie mit einem Zaun absichern, damit Sie Ihre Firma vor Eindringlingen schützen können. Besonders nachts und am Wochenende hilft ...

Vom Hausbau und dem Geld

Es ist ein uraltes Thema. Irgendwann möchte man sich von dem Mieterdasein emanzipieren und endlich ein richtiger Hausbesitzer werden. Schön und gut, aber es ergibt sich natürlich die eine, die ...

Ferienimmobilie: Darauf sollten Käufer achten

Wer seinen Traum von einem eigenen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung verwirklichen will, sollte weitsichtig planen und gut kalkulieren. Tipps für Käuferinnen und Käufer.

Spaß mit Trampolinen

Ein hochwertiges Trampolin muss nicht teuer sein – gute Geräte gibt es bereits für deutlich unter 1.000 Euro. In den Vorgärten vieler Nachbarschaften tauchen in den letzten Jahren immer mehr ...

Systemmix liefert das ganze Jahr unabhängige ...

Die Sonne scheint das ganze Jahr. Warme Luft steht für rund neun Monate zur Verfügung und der Ökobrennstoff Holz ist regional in ausreichender Menge vorhanden. Also drei Energieträger, die ...

Musterhäuser

Rosenheim

Preis ab
376.200 €
Fläche
171,00 m²
Haas MH Poing G 154

Preis ab
305.000 €
Fläche
160,32 m²
LINEAR mit Wintergarten

Preis ab
342.936 €
Fläche
146,00 m²
Lifestyle 120

Preis ab
208.070 €
Fläche
115,02 m²
generation 5.5 Haus 110 ...

Preis ab
390.000 €
Fläche
136,00 m²
Solitaire-E-155 E7

Preis ab
215.628 €
Fläche
157,00 m²

0