Förderung und Finanzierung bei Fertighäusern

Wer sich dazu entschlossen hat, ein Fertighaus zu bauen oder zu kaufen, muss dieses in der Regel finanzieren, denn kaum jemand verfügt über die Mittel, um sein Traumhaus bar zu bezahlen. Wer sich allerdings frühzeitig und individuell beraten lässt, kann sich von der KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Unterstützung in Form von Fördergeldern sichern.
Gefördert werden vor allem energieeffiziente ­Fertighaus-Neubauten

Das Wichtigste vorab: Bereits vor Baubeginn oder einem endgültigen Immobilienkauf müssen die Fördergelder beantragt werden, da eine nachträgliche Beantragung völlig ausgeschlossen ist. Wer beispielsweise einen Fertighaus-Neubau kaufen möchte, welcher besonders energieeffizient gebaut wurde oder ein solches Effizienzhaus bauen will, kann von der KfW-Bank ein zinsgünstiges Darlehen bis 50.000 € bekommen. Zusätzlich gibt es einen Tilgungszuschuss, der umso höher ausfällt, desto geringer der Energieverbrauch ist, im Höchstfall allerdings 5.000 €. Informationen sind in diesem Fall also tatsächlich Geld wert, denn nur wer genau weiß, was ihm zusteht, bekommt dies am Ende auch. Deshalb informieren Sie sich hier über Förderungsmöglichkeiten!

Investitionen zur Nutzung erneuerbarer Energien werden zusätzlich gefördert

Anlagen, die Strom oder Wärme bzw. eine Kombination aus beidem herstellen, werden durch Sonne, Wasser, Biomasse, Erdwärme oder Wind betrieben. Eine bis zu 100-prozentige Finanzierung für diese Anlagen ist durchaus möglich. Wer also ein energieeffizientes Fertighaus bauen oder kaufen möchte und obendrein eine Anlage zur Strom- und/oder Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien einzubauen plant, kann zum einen den Bau bzw. Kauf des Hauses zinsgünstig und zusätzlich die Kosten für die Anlage dank der Förderungsmaßnahmen komplett finanzieren. Beide Förderungsmaßnahmen (alle anderen der KfW-Bank übrigens auch) bieten zum einen die Möglichkeit tilgungsfreier Anlaufjahre, wie zum anderen auch die kostenfreie außerplanmäßige Tilgung. Dies bedeutet: Sollte es in den ersten Jahren der Finanzierung finanziell einmal eng aussehen, besteht die Möglichkeit, eine Zeit lang ausschließlich die Kreditzinsen zu zahlen. Kommt der Kreditnehmer aber andersherum unverhofft zu Geld, kann er ohne zusätzliche Kosten den Kredit vorzeitig abzahlen.
05.04.2013 - Quelle: s.o.
Haas Haus - Haas D 128 A
Haas Haus
Haas D 128 A
Preis ab
184.000 €
Wohnfläche
125,88 m²
Regnauer - Heidi
Regnauer
Heidi
Preis ab
475.592 €
Wohnfläche
177,00 m²
Wolf-Haus - Edition Select 203
Wolf-Haus
Edition Select 203
Preis ab
323.227 €
Wohnfläche
203,00 m²
Living Haus - SUNSHINE 151 V2
Living Haus
SUNSHINE 151 V2
Preis ab
130.986 €
Wohnfläche
150,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Holzhaus Rosskopf
Holzhaus Rosskopf
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus