komplett eingerichtet. Endlich ist man zufriedener Hausbesitzer. Wenn da nicht noch eine Kleinigkeit wäre. Denn das Eigenheim möchte man nicht nur des Hauses wegen besitzen, sondern auch wegen des eigenen Gartens. Von diesem alle Jahre über zu profitieren ist bei einigen auch der Grund eines Hauskaufs.">

Schöne Ecken im Garten schaffen

Das Fertighaus steht und ist komplett eingerichtet. Endlich ist man zufriedener Hausbesitzer. Wenn da nicht noch eine Kleinigkeit wäre. Denn das Eigenheim möchte man nicht nur des Hauses wegen besitzen, sondern auch wegen des eigenen Gartens. Von diesem alle Jahre über zu profitieren ist bei einigen auch der Grund eines Hauskaufs.
Im Frühling den Nachmittag im Garten beim Säen verbringen, im Sommer dort einfach nur entspannen, im Herbst Lagerfeuer machen und im Winter im Schnee zu toben ist für viele der Traum, den sie mit einem Garten verbinden. Aber natürlich muss auch in diesen noch Geld, Arbeit und viel Geduld gesteckt werden.
 
Arbeitsgeräte verstauen

   
Unumgänglich ist ein Geräteschuppen. Dieser kann je nach Bedarf auch etwas größer ausfallen. Bevor man sich für einen Aufbewahrungsort entscheidet, sollte man aber das Gartenhaus im Preis vergleichen. Muss man dort einen Rasenmäher, eine Schubkarre und weitere große Geräte unterbringen, sollte das Gartenhaus dementsprechend ausfallen. Einige verstauen ihre Gartengeräte aber auch in der Garage und nutzen ihr Gartenhaus eher als gemütliche Sitzecke. Wichtig beim Kauf ist vor allem, dass der Aufbau des Häuschens relativ einfach oder zumindest gut erklärt ist.
  
Eine angenehme Erfrischung
 
Eine abkühlende Erweiterung des Gartens für den Sommer sind Swimmingpools für den Garten. Je nach Art des Pools verlangt dieser aber sehr viel Pflege. Das Wasser muss regelmäßig überprüft und mit Chlor gereinigt werden. Dreck, der durch die Badenden in den Pool getragen wird, sollte regelmäßig entfernt werden, am besten mit einem dafür vorgesehenen Sauger. Und zum Ende des Sommers muss das Wasser aus dem Pool entfernt werden, sodass durch eventuell gefrorenes Wasser keine Schäden am Pool entstehen. Ein Pool ist eine praktische Anschaffung für heiße Tage, aber nur für diejenigen, die auch genug Zeit und Geduld für die Wartung besitzen.
  
Geäst und Laub verbrennen

 
Um den Garten auch im Herbst noch sinnvoll nutzen zu können und vor allem auch, um überflüssiges Geäst und Blätter zu entsorgen, kann man sich auch eine kleine Feuerstelle einrichten. Diese sollte allerdings nicht größer als 1 Meter sein. Wem diese Größe nicht ausreicht, der muss das Feuer vorher beim Amt anmelden, da sonst möglicherweise die Feuerwehr ausrückt. Die Kosten für das sinnlose Ausrücken dieser muss man dann selbst übernehmen. Wer sich allerdings an die Regeln hält, der kann gemütliche Herbstabende an einem schönen, warmen Feuer verbringen.

Quelle: s.o.

Hausbaunews

Klein ist das neue Groß!

2020 wurden über 306.000 Wohnungen fertiggestellt, rund 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig steigt der Bedarf an kompakten Neubauten mit kleineren Wohnflächen, die sich junge Familien ...

Bauherren sollten bestellte Baustoffe ...

Es passiert immer wieder: Käufer schlüsselfertiger Häuser wählen beim Großhändler Fliesen oder Sanitärobjekte mit Sorgfalt aus – und bekommen dann die falschen Dinge geliefert oder sogar ...

Alle Jahre wieder!

Wenn alle Jahre wieder an Weihnachten Kreativität und Schaffensgeist in Familien gefragt sind, dann zeigt sich bereits wenige Wochen vor Weihnachten ein erheblicher Druck bei den Eltern. Vor allem ...

BDF-Talk mit der Vorsitzenden der ...

Im Rahmen des Online-Formats „BDF on Tour“ traten Unternehmerinnen und Unternehmer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) jetzt in einen regen Austausch mit der baden-württembergischen ...

Das Massivhaus: Eine zukunftssichere Option

Die Entscheidung zum Hausbau trifft man meist nur einmal im Leben, daher soll das eigene Heim zukunftssicher geplant sein. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum das Massivhaus unser aller Favorit ...

Stromsparen im Haushalt mit diesen 5 ...

Je höher die Energiekosten steigen, desto präsenter wird das Thema Strom sparen in jedem Haushalt. Doch was, wenn die gängigen Tipps wie Geräte herausausstecken und Licht ausschalten nicht den ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners TechniSat.

Musterhäuser

Jessen

Preis ab
380.000 €
Fläche
171,70 m²
LifeStyle 14.01 S

Preis ab
129.999 €
Fläche
124,00 m²
Haas Z 159 C

Preis ab
297.000 €
Fläche
160,14 m²
VarioFamily 125

Preis
auf Anfrage
Fläche
114,00 m²
Individual

Preis ab
760.000 €
Fläche
339,00 m²
Design 13

Preis
auf Anfrage
Fläche
183,00 m²

0