Das Fertighaus – welche Vorteile erlangt der Bauherr?

Entscheidet man sich für ein Fertighaus, so kann man von vielen Vorteilen profitieren, die den Bau wesentlich leichter und effizienter gestalten. Früher wurde ein Fertighaus nur müde belächelt und die Qualität angezweifelt – diese Zeiten sind längst vorbei und ein Fertighaus kann mittlerweile alle Vorteile anbieten, die auch ein Massivhaus vorweist. 
Die moderne Art zu Bauen - Das Fertighaus - welche Vorteile erlangt der Bauherr? Foto: pixabay.com
Die moderne Art zu Bauen - Das Fertighaus - welche Vorteile erlangt der Bauherr? Foto: pixabay.com

Planung, Organisation und der Bau

Bauherren entschieden sich oft für ein Fertighaus, da die Koordination bei nur einem Anbieter liegt und somit der Kontakt zu nur einem Ansprechpartner gewährleistet ist. Dieser Umstand kann viel Zeit und somit auch Geld einsparen. Informiert man sich über ein Fertighaus, so wird ein Anbieter einen Bauberater und einen Architekten zu dem ersten Beratungsgespräch einladen. Besonders der Bauleiter wird auf der Baustelle der erste Ansprechpartner für den Auftraggeber darstellen, da dieser das Bauvorhaben im Blick behält. Ein Bauherr muss sich auf den Bauleiter und dessen zeitliche Koordination verlassen können. Die eingesparte Zeit kann man nutzen, um sich schon Gedanken über die Inneneinrichtung zu machen oder die Gestaltung der Außenbereiche zu planen. Da ein Fertighaus schnell errichtet ist, ist es wichtig, sich über die Bepflanzung Gedanken zu machen. Hier bieten sich formschöne Pflanzkübel an. Pflanzkübel werten besonders den Eingangsbereich von Bungalows und anderen Fertighäusern auf. Die bepflanzen Kübel fügen sich nahtlos in die Umgebung ein und lasen sich auch mit Gartenmöbeln problemlos kombinieren. Sucht man passende Pflanzkübel für das neue Eigenheim, so findet man im Internet spezialisierte Anbieter, welche eine große Auswahl an Farben und Modellen vorweisen können. Viele seriöse Anbieter offerieren sogar einen kostenlosen Versand der Pflanzkübel. Besonders Pflanzkübel mit einer schlichten Eleganz findet man oft im Eingangsbereich von Villen – die Pflanzkübel strahlen eine gewisse Schwere aus und besitzen einen edlen Charakter. Dabei sind die Pflanzkübel eher leicht und einfach zu transportieren – somit können die Kübel an immer anderen Orten verwendet werden.

Fertighaus, aber doch individuell

Ein Fertighaus muss in der heutigen Zeit nicht mehr langweilig und konservativ wirken. Viele Anbieter bieten die Möglichkeit an, das eigene Haus individuell zu planen und zu gestalten. Aus diesem Grund kann man Fertighäuser heutzutage nicht mehr als ein „Haus von der Stange“ betrachten. Mit dem zugewiesenen Architekten werden alle Wünsche und Besonderheiten abgesprochen, welche der Bauleiter dann in seine Umsetzung übernimmt.

Die Energiebilanz

In der heutigen Zeit ist eine hohe Energiebilanz, ein sehr wichtiger Faktor, den ein Bauherr nicht vernachlässigen sollte. Anbieter von Fertighäusern achten sehr darauf, dass eine wärmegedämmte und luftdichte Gebäudehülle gegeben ist und somit alle Voraussetzungen erfüllt werden, um aus dem Fertighaus ein echtes Energiesparhaus zu machen. Generell werden Fertighäuser nach den Richtlinien der Energiesparverordnung angeboten und somit ist man gut gerüstet, wenn es um steigende Energiepreise geht.

Ein bestehender Wert

Betrachtet man die Lebensdauer eines modernen Fertighauses, so wird diese mit über 100 Jahren angesetzt. Diese Lebensdauer ist vergleichbar mit der Lebenserwartung von einem Haus, welches konventionell errichtet wurde. Fertighäuser werden ständig hinsichtlich ihrer Qualität und auch bezüglich der Montage überwacht und aus diesem Grund kann man von einer hohen Lebensdauer ausgehen, die sich auch im Wert der Immobilie widerspiegelt.
Die Bauzeit


Die Bauzeit fällt bei einem Fertighaus äußerst gering aus und somit werden alle Bestandteile fertig und montagebereit zur Baustelle geliefert. Somit kann auch bei schlechter Witterung das Haus binnen weniger Wochen einzugsbereit übergeben werden.

Quelle: n.j.

Hausbaunews

Kreative Lichtkonzepte mit modernen ...

Für die Gestaltung von Wohn- und Esszimmer sind Pendelleuchten Industriedesign besonders zu empfehlen. Sie warten mit schlichten und eleganten Formen auf und setzen maßgeschneiderte ...

Wichtige Dinge bei der Baufinanzierung beachten

Wenn Sie sich für den Bau oder Kauf einer Immobilie entscheiden, stellt sich die Frage nach der passenden Finanzierung. Die meisten Menschen können ein Wohnobjekt nicht aus eigener Kraft ...

Immobilie in Mallorca kaufen: Darauf ist zu achten

Mallorca gilt als das Reiseziel vieler Deutscher. Die Insel ist sogar so beliebt, dass viele Menschen sich einen Zweitwohnsitz zulegen oder ganz auf die Balearen auswandern. Dafür braucht es dann ...

Energieeffizient bauen – Aber zu welchem Preis?

Wenn Ihnen Energiestandards wie GEG, EH 55 und EH 40 nicht unbekannt sind, wird dieser Artikel Ihr Interesse wecken. Denn viele Bauinteressenten stellen sich die Frage zu welchem Preis Sie ...

Zimmerer-Geselle von WeberHaus erhält ...

Bei der diesjährigen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Ortenau am Dienstag, 8. November 2022, hat Jannis Hoffmann aus Schutterwald den WeberHaus-Holzbaupreis in Silber erhalten. 

Klein ist das neue Groß!

2020 wurden über 306.000 Wohnungen fertiggestellt, rund 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig steigt der Bedarf an kompakten Neubauten mit kleineren Wohnflächen, die sich junge Familien ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners TechniSat.

Musterhäuser

Stuttgart (Musterhaus)

Preis
auf Anfrage
Fläche
222,00 m²
LifeStyle 14.04 S

Preis ab
123.999 €
Fläche
123,00 m²
Niederhofer

Preis ab
426.800 €
Fläche
194,00 m²
AMBIENCE 100 V2

Preis ab
253.617 €
Fläche
99,03 m²
Homestory 597

Preis ab
240.000 €
Fläche
170,00 m²
sunshine 300 (Friemert)

Preis ab
460.000 €
Fläche
156,00 m²

0