Ideen, wie Sie Ihren Garten aufwerten

Rund 80 Prozent der deutschen Haushalte verfügen über einen Garten oder Außenflächen wie Terrasse oder Balkon. So kommt es nicht von ungefähr, dass die Deutschen Ihren Garten hegen und pflegen und ziel Zeit in ihm verbringen. Mit welchen Ideen, Sie Ihren Garten ganz einfach aufwerten und noch schöner machen können, zeigen die nachfolgenden Tipps.
Foto: krakowgardendesign – pixabay.com
Foto: krakowgardendesign – pixabay.com

Stellwände: Der Klassiker

Stellwände und Paravents sorgen nicht nur für Privatsphäre im Freien, sondern ermöglichen Ihnen auch eine klarte Abtrennung Ihres Gartens in verschiedene Bereiche. Das bietet Struktur, Ordnung, und Übersichtlichkeit – die besten Voraussetzungen, um entspannt die Füße hochzulegen. Gleichzeitig bieten sie einen guten Sichtschutz vor neugierigen Blicken. Wenn Sie jetzt noch im Sommer einen Sonnenschirm aufstellen, haben Sie es außerdem schön kühl und schattig.
 

Holzboden für angenehme Haptik

Bodenbelag aus Holz hat eine warme Wirkung und lässt Ihren Garten wie ein großes Wohnzimmer unter freiem Himmel aussehen. Auf einem Holzboden läuft es sich barfuß zudem angenehmer als auf Kieselsteinen oder dornigem Unkraut. Beliebte Holzarten für den Garten sind übrigens Bangkirai, Teak oder Garapa. Da es dabei um Tropenholz handelt, sollten Sie beim Kauf auf das FSC-Zertifikat achten.
 

Gartenhaus mit wohnlicher Einrichtung

In vielen Gärten finden sich kleiner und größere Gartenhäuschen. Im Regelfall sind darin Gartengeräte, Tische, Stühle und andere Werkzeuge untergebracht. Verfügt Ihr Grundstück jedoch über ein größeres Gartenhaus, können Sie diese wohnlich einrichten. Das ist ideal für ein Home-Office Garten oder eine Outdoor-Küche. Ebenso ist eine Vermietung als Ferienwohnung denkbar, auf diese Weise könnten Sie sogar noch etwas Geld dazuverdienen. Die Einrichtung können Sie relativ schnell zusammenstellen. Eine kleine Küche nebst kleinem Badezimmer, vielleicht noch ein Lounge Sofa sowie Tisch und Fernseher und schon können Sie Ihre ersten Gäste empfangen.

Wasser als Quell der Ruhe und Zufriedenheit

Das beruhigende Plätschern eines kleinen Brunnens verwandelt Ihren Garten in eine kleine Oase des Glücks. Ein Miniteich mit Teichrose und Schilf oder ein Wasserspiel für Vögel sind ebenfalls schöne Ideen, um Ihren Garten aufzuwerten und noch lebenswerter zu gestalten.

Licht – für schöne Stunden am Abend

Lieben Sie Ihren Garten so sehr, dass Sie am liebsten Tag und Nacht in ihm verbringen wollen? Dann sorgen Sie für stimmungsvolle Beleuchtung. Dimmbare Lampen, schmuckvolle Lichterketten und einzelne Spots schaffen ein anregendes Ambiente – ob allein oder zusammen mit Freunden und Familie.

Gemüsebeet: Gesundes aus dem Garten

Zucchini, Kartoffeln, Kohlrabi oder Radieschen. Ein eigenes Gemüsebeet im Garten anzulegen ist gar nicht so schwer und obendrein auch ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. So müssen Sie weniger importiertes Gemüse einkaufen und können nach der Ernte tolle Salate aus eigenem Anbau kreieren.

Hausbaunews

In Zukunft Heizen: Mit Öl, Gas, Pellets oder ...

Wer sein Haus mit fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl heizt, muss sich derzeit warm anziehen. Denn die Kosten steigen und werden auch langfristig nicht günstiger werden. Diese Energieträger sind ...

Per Pfandwechsel zum Wohnglück

Hartnäckig hält sich in Deutschland die Idee, dass man „nur einmal im Leben baut“. Ein Gegenmodell, das in vielen anderen Ländern Popularität genießt, ist die sogenannte ...

Baugenehmigungen sinken: Die Zahlen sind ein ...

Die am 19.07.2022 vom Statistischen Bundesamt veröffentlichen Zahlen zu den Baugenehmigungen für Wohnungen im Mai 2022 kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches ...

Living Haus stockt Sicherheitspaket auf!

Inflation, Zinsanstieg und Energiepreisschock bereitet angehenden Bauherren Kopfschmerzen. Damit sie ohne diese Sorgen ihren Traum vom eigenen Zuhause wahr machen können, hat Living Haus für seine ...

Am Wasser gebaut und gut geschützt

Durch den Klimawandel wird Deutschland künftig häufiger von Extremwetterlagen bedroht – wie im Sommer 2021 im Westen der Republik geschehen. Hausbesitzende sollten die Risiken kennen und ...

Kaufen oder mieten? Die Vor- und Nachteile im ...

Ein eigenes Haus im Grünen – das ist der Traum vieler Menschen. Doch die hohen Immobilienpreise lassen so manchen zögern. Dabei spielen bei der Entscheidung für oder gegen die eigenen vier ...

Musterhäuser

Oberbayern

Preis ab
429.000 €
Fläche
195,00 m²
Individual (Ovenstone)

Preis ab
660.000 €
Fläche
160,00 m²
Winkelbungalow 108

Preis ab
197.070 €
Fläche
117,00 m²
Solitaire-E-115 E7

Preis ab
189.338 €
Fläche
115,76 m²
Zweifamilienhaus 299

Preis ab
313.650 €
Fläche
299,14 m²
Junto 168

Preis
auf Anfrage
Fläche
160,00 m²

0