Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger

Schon lange wissen wir, ein gesundes Raumklima fördert die Gesundheit. Es ist nachgewiesen, dass unser Gehirn mit frischem Sauerstoff schneller und effizienter arbeitet und wir uns wacher und fitter fühlen. Aber das ist nicht alles, inzwischen ist auch klar, dass in geschlossenen Räumen die Ansteckungsgefahr durch Aerosole steigt.
Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger.
Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger
Abhilfe schafft regelmäßiger Luftaustausch und hier kann kein noch so regelmäßiges Lüften das leisten, was Lüftungsanlagen und Luftreiniger schaffen.

So fühlen wir uns wohl und bleiben gesund!

  1. Temperatur
    Unsere persönliche Wohlfühltemperatur hat lediglich eine Toleranz von nur etwa 1,5 Grad Celsius und sollte deshalb individuell abgestimmt sein.
      
  2. Luftfeuchtigkeit
    Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 40 und 60 Prozent. Ist diese zu niedrig, trocknen die Schleimhäute in Mund, Nase, Rachen und Augen aus. Die Folge: Schmutz und Keime werden nicht mehr so effizient aus der Atemluft gefiltert, sodass infektiöse Keime länger im Atemtrakt bleiben. Ist die Luftfeuchtigkeit hingegen zu hoch, kann sich krankheitserregender Schimmelpilz im Raum bilden.
     
  3. Luftqualität
    Fehlender Austausch der Raumluft fördert die Verteilung von Keimen und Viren und erhöht damit die Ansteckungsgefahr erheblich.
     
  4. Luftwechselrate
    Ein zu hoher Kohlendioxidwert ist hauptverantwortlich für schnelles Ermüden, Kopfschmerzen oder Unkonzentriertheit. Ein permanenter Austausch der Luft bringt frischem Sauerstoff und senkt die Kohlendioxidrate im Raum entscheidend. 
Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger
Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger
Für den Erhalt der Raumluftfeuchte und der Luftqualität hat die Klima- und Lüftungstechnik die passenden Produkte im Angebot. Lüftungsanlagen bringen kontinuierlich frische, gefilterte Luft in die Räume und saugen die belastete Raumluft ab, mobile Luftreiniger und effektive Filtertechniken minimieren Keime, Bakterien, Viren und reduzieren so nachweislich das Infektionsrisiko. 

Die Messe Indoor-Air vom 05. bis 07. Oktober auf dem Messegelände in Frankfurt zeigt Lösungen für gesunde Luft in Innenräumen. Die perfekte Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und passende Angebote zu finden. Dies gilt für den Neubau genauso wie für das Modernisierung oder Nachrüsten.

Alle Infos zum Messebesuch unter http://www.indoorair.messefrankfurt.com.
 
Eintrittskarten können ausschließlich online unter www.indoorair.messefrankfurt.com/besucher für 
14,99 € pro Karte bestellt werden. 
 

Quelle: j.g.

Hausbaunews

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Musterhäuser

Selection-E-175 E1

Preis ab
233.080 €
Fläche
175,41 m²
Sensation-E-132 E1

Preis ab
170.758 €
Fläche
132,25 m²
Ludema

Preis
auf Anfrage
Fläche
152,06 m²
Engelsby

Preis ab
281.825 €
Fläche
170,40 m²
ICON 3 CITY Satteldach

Preis ab
214.800 €
Fläche
116,00 m²
VarioFamily 108

Preis
auf Anfrage
Fläche
101,00 m²

0