Effektive Schutzausrüstung für Schweißarbeiten

Nehmen wir Schweißarbeiten selbst in die Hand, lässt sich rund um den Hausbau bares Geld sparen. Allerdings lauern beim Schweißen auch zahlreiche Gefahren. Augen, Ohren und die Haut sind besonders gefährdet – gehen wir also lieber auf Nummer sicher und treffen die richtigen Sicherheitsvorkehrungen.
Gute Schutzausrüstung bewahrt vor Unfällen bei Schweißarbeiten. Foto: benfe / pixabay
Gute Schutzausrüstung bewahrt vor Unfällen bei Schweißarbeiten. Foto: benfe / pixabay

Schweißunfälle durch gute Ausrüstung vermeiden

Schweißen ist eine effektive Möglichkeit, um Gegenstände durch Wärmeeinwirkung zusammenzufügen, sie in mehrere Einzelteile zu zerlegen oder Bauteile zu beschichten. Auf der anderen Seite ist es auch eine riskante Angelegenheit – insbesondere für Anfänger in diesem Bereich. Neben einem hochwertigen WIG Schweißgerät ist deshalb eine wirkungsvolle Schutzausrüstung das A und O.
 
Mit Gesichtsschutz schweißt es sich gleich doppelt sicher. Foto: TheDigitalWay / pixabay
Mit Gesichtsschutz schweißt es sich gleich doppelt sicher. Foto: TheDigitalWay / pixabay

1. Schweißschild oder Schweißhelm

Beim Schweißen fliegen die Funken unter Umständen recht weit, dementsprechend haben leicht brennbare Gegenstände am Arbeitsplatz und in der Umgebung nichts zu suchen. Schutz vor zu viel Hitze und Funkenflug im Kopfbereich bietet ein Schild oder ein Helm. Das in der Hand zu haltende Schweißschild ist mittlerweile allerdings mehr und mehr vom Schweißhelm verdrängt worden und das aus gutem Grund: Mit einem Helm auf dem Kopf haben wir beide Hände für die Arbeit frei. Außerdem schützt ein gutes Modell mit einem automatisch verdunkelnden Visier die Augen vor extremer Helligkeit und UV-Strahlung. Der Blick auf den Arbeitsbereich bleibt dabei trotzdem erhalten.
 
Beim Schweißen können ordentlich die Funken sprühen. Foto: WikiImages / pixabay
Beim Schweißen können ordentlich die Funken sprühen. Foto: WikiImages / pixabay

2. Gehörschutz 

Je nach Schweißverfahren entsteht beim Schweißen enormer Lärm. Ab einem Lärmpegel von 85 Dezibel ist generell ein Gehörschutz vorgeschrieben, doch schadet es nicht, bereits bei niedrigeren Werten einen zu tragen.

3. Schweißhandschuhe und Lederschürze

Auch die Kleidung und der Körper brauchen Schutz. Die Hände sind besonders nah am Schweißgerät sowie an dem zu schweißenden heißen Gegenstand. Feste Lederhandschuhe erfüllen zuverlässig ihre Aufgabe als feuerfester Puffer – ebenso wie Lederschürzen, die den Rumpf abdecken.

Quelle: a.s.

Hausbaunews

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Musterhäuser

Edition S 223

Preis ab
442.170 €
Fläche
223,47 m²
Partner 135

Preis ab
249.200 €
Fläche
134,85 m²
Vinaro

Preis
auf Anfrage
Fläche
206,00 m²
NEO 311 MH Wuppertal

Preis ab
413.121 €
Fläche
157,00 m²
Wuppertal (Musterhaus)

Preis
auf Anfrage
Fläche
188,00 m²
Reihenhaus Mainz 128

Preis ab
253.600 €
Fläche
121,79 m²

0