Hausübergabe vom 37.000sten WeberHaus

In dieser Woche wurde das 37.000ste WeberHaus an die stolzen Bauherren Julia Stech und Ralf Holzwarth übergeben. Selbstverständlich ließ es sich Hans Weber nicht nehmen, den beiden persönlich zum Eigenheim zu gratulieren und sich selbst einen Eindruck vom 37.000sten WeberHaus in Sinsheim zu verschaffen.
Hans Weber gratulierte den stolzen Bauherren persönlich zu ihrem Eigenheim, das für WeberHaus das 37.000ste gebaute Objekt ist. Foto: WeberHaus
Hans Weber gratulierte den stolzen Bauherren persönlich zu ihrem Eigenheim, das für WeberHaus das 37.000ste gebaute Objekt ist. Foto: WeberHaus
„Es macht mir große Freude zu sehen, wie glücklich die Bauherren über ihr persönliches Traumhaus sind. Gleichzeitig bin ich auch stolz, zu unserem 60-jährigen Jubiläum das 37.000ste WeberHaus übergeben zu dürfen“, erzählt Weber. Als Julia Stech und Ralf Holzwarth erfuhren, dass ihr Haus ein ganz besonderes ist, waren sie sehr überrascht: „Wir haben nicht damit gerechnet, freuen uns aber sehr, ein Stück Geschichte mit unserem Jubiläumshaus zu sein.“

Stadtvilla am Hang 

Mit der Suche nach dem passenden Baupartner hat sich das junge Paar intensiv beschäftigt: „Obwohl in unserem Bekanntenkreis bereits Personen mit WeberHaus gebaut hatten und sehr positiv über das Unternehmen berichteten, waren wir bei diversen Fertighausanbieter zum Erstgespräch. Nachdem wir dann selbst bei einem WeberHaus-Bauberater waren und die World of Living sowie die Produktion in Rheinau-Linx besichtigt hatten, waren auch wir von WeberHaus überzeugt“, erzählen die beiden. Schließlich haben sie gemeinsam mit dem Fertighaushersteller ein zweigeschossiges Einfamilienhaus basierend auf der Baureihe CityLife gebaut. Zusätzlichen Stauraum bietet der Keller, der in den Hang gebaut wurde. Farblich abgesetzte Gestaltungselemente in Grau lockern die Fassade auf. Passend dazu haben sich die Bauherren für ein schiefergraues Zeltdach entschieden. An den Hausaufbautag können sich die Bauherren noch sehr gut erinnern: „Der Hausbau selbst, allen voran das Aufsteller-Team, war zu unserer vollsten Zufriedenheit.“

Quelle: WeberHaus GmbH & Co. KG

Hausbaunews

Neue Fassade: Diese Tricks machen die Arbeit ...

Eine Innenraumrenovierung ist eine Sache, komplizierter wird es hingegen, wenn Arbeiten an der Fassade zu erledigen sind. Doch wer ein bisschen handwerkliches Geschick mitbringt, kann auch viele ...

Planung: Frühzeitig Platz für Treppenlift ...

Möchten Sie sich den Traum vom eigenen Heim verwirklichen, sollten Sie bei der Planung Ihres Hauses bereits an Platz für einen Treppenlift denken. Er ermöglicht Ihnen, auch im Alter in der ...

Berufsstart, Immobilienkauf, Modernisierung

„Bausparen lohnt sich nicht“, „Die Zeit des klassischen Bausparens ist vorbei“ – es gibt viele Vorurteile über das Bausparen. Doch die Zahlen zeigen: Bausparen ist populär. 2020 hatte ...

Vor Hausbau den Baugrund prüfen

Ein geologisches Gutachten gibt Aufschluss über die Bebaubarkeit eines Grundstücks und sollte vor dem Grundstückskauf, spätestens jedoch rechtzeitig vor dem Hausbau in Auftrag gegeben und ...

Rückengesundes Wohnen

Fast jeder Mensch hat in seinem Leben schon einmal über Rückenschmerzen geklagt – ob nach anstrengenden körperlichen Tätigkeiten, aufgrund von Bewegungsmangel oder Fehlhaltungen. Gezielte ...

Die moderne „Hamburger Kaffeemühle“

Ein typisches Kaffeemühlenhaus besitzt einen klaren, reduzierten Baustil und passt daher zur modernen Auffassung vom Bauen im 21. Jahrhundert. Auch energetisch ist die quadratische Kubatur mit Erker ...

Musterhäuser

LifeStyle 20.01 S

Preis ab
128.999 €
Fläche
179,00 m²
Edition Select 236

Preis ab
386.628 €
Fläche
236,00 m²
EVOLUTION 136 V4

Preis ab
249.699 €
Fläche
135,16 m²
NIVO 140 W

Preis ab
316.868 €
Fläche
141,00 m²
NEO 312 MH Wuppertal

Preis ab
339.457 €
Fläche
157,00 m²
FamilyStyle 18.01 S

Preis ab
123.999 €
Fläche
155,00 m²