26.11.2019

Trotz Ölheizungsverbot ab 2026 wird niemand frieren!

Das vom Klimakabinett beschlossene Ölheizungsverbot ab 2026 biete Chancen für bewährte erneuerbare Wärmetechnologien wie moderne, automatisch betriebene Holzfeuerungen, sagt der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV). Pellet- und Hackschnitzelheizungen eignen sich als heimische, preiswerte und nicht leitungsgebundene Optionen hervorragend zum Austausch von Ölheizungen. Allerdings sollten Verbraucher nicht bis zum Jahr 2026 warten.

„Wir begrüßen die geplante Förderung von 40 Prozent der Investitionskosten beim Tausch der alten Ölheizung“, sagt DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele. Auf keinen Fall aber dürfte der Einbau neuer fossiler Heizungen weiter staatlich gefördert werden. Mit modernen Holzfeuerungen, aber auch Solarthermieanlagen und mit erneuerbarem Strom betriebene Wärmepumpen steht ein breites Spektrum klimafreundlicher Technologien für Heizungstausch und im Neubau bereit – mit 100 Prozent heimischer Wertschöpfung und einem Vielfachen des CO2-Reduktionspotentials von fossilen Brennwertgeräten.
 
Deutschland verfügt innerhalb der EU über die höchsten Holzvorräte und die meisten Sägewerke. Aus den anfallenden Sägespänen wurden hier im Jahr 2018 mit 2,4 Mio. Tonnen (t) weltweit – nach den USA und Kanada – die meisten Pellets produziert. Die aktuellen Waldschäden werden das Hackschnitzelangebot in den kommenden Jahren deutlich erhöhen, da das Holz aus dem Wald verbraucht werden muss, um dem Borkenkäfer den Brutraum zu entziehen. Automatisch mit Pellets und Hackschnitzeln betriebene Heizungen unterliegen zudem strengen Emissionsanforderungen, die in der Praxis vom Schornsteinfeger überprüft werden.
Quelle: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV)

Hausideen

OKAL - Musterhaus Werder
OKAL
Musterhaus Werder
Preis ab
324.900 €
Wohnfläche
179,00 m²
Danhaus - Billund
Danhaus
Billund
Preis ab
189.806 €
Wohnfläche
103,70 m²
HELMA - Freiburg
HELMA
Freiburg
Preis ab
221.050 €
Wohnfläche
115,00 m²
LUXHAUS - Satteldach Landhaus 151
LUXHAUS
Satteldach Landhaus 151
Preis ab
307.706 €
Wohnfläche
150,00 m²
WeberHaus - Individual (Greve)
WeberHaus
Individual (Greve)
Preis ab
450.000 €
Wohnfläche
186,00 m²
Fingerhut Haus - Nivelo
Fingerhut Haus
Nivelo
Preis ab
229.800 €
Wohnfläche
123,00 m²
WeberHaus - Musterhaus Villingen-Schwenningen
WeberHaus
Musterhaus Villingen-Schwenningen
Preis ab
427.000 €
Wohnfläche
195,00 m²
Danhaus - Glücksburg
Danhaus
Glücksburg
Preis ab
233.908 €
Wohnfläche
157,20 m²
FingerHaus - VIO 200 S130 WG
FingerHaus
VIO 200 S130 WG
Preis ab
157.047 €
Wohnfläche
140,00 m²
RENSCH-HAUS - Innovation R (Musterhaus)
RENSCH-HAUS
Innovation R (Musterhaus)
Preis ab
225.100 €
Nutzfläche
171,00 m²
Living Haus - SOLUTION 230 V6
Living Haus
SOLUTION 230 V6
Preis ab
210.702 €
Wohnfläche
230,00 m²
Lehner-Haus - Homestory 597
Lehner-Haus
Homestory 597
Preis ab
240.000 €
Wohnfläche
170,00 m²

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bavaria
Bavaria
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country
Town & Country
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus