SELBERBAUEN - Ab Herbst 2008 mit noch mehr Möglichkeiten

Die Selbstorganisation eines Bauvorhabens bringt viele Vorteile. Allein der Wegfall von Gewinnmargen und Verkäufer-Provisionen ermöglicht bei den reinen Hauskosten bereits eine Ersparnis von bis zu 20%.
Weiteres hohes Einsparpotential steckt in der Möglichkeit, bauausführende Arbeiten in Eigenleistung zu erbringen. Aber damit auch die Qualität stimmt, braucht der Bauherr qualifizierte Baupartner wie zum Beispiel einen Bauleiter, der Qualität und Baufortschritt in seinem Auftrag überwacht und so die Interessen des Bauhhern wahrnimmt.

Ab 1. Oktober 2008 bietet das Bauportal www.SELBERBAUEN.de mit seinem erweiterten BaupartnerPOOL dem Bauherrn die Möglichkeit, mit dem neuen Ausschreibungs- und Angebotssystem diesen Weg konsequent zu beschreiten und die dafür notwendigen qualifizierten Baufachleute vermittelt zu bekommen.

Der Bauherr kann dann ohne Fachwissen und mit wenig Aufwand für sein Bauvorhaben fachlich am Markt orientierte Ausschreibungen für Material und Leistungen an Händler und Handwerker in seiner Region versenden und Angebote einholen. Er vergleicht Qualität und Leistung der Angebote und vergibt daraufhin die Aufträge. Als positiven Nebeneffekt stärkt er auch noch seine eigene Wirtschaftsregion.

Um die umfangreichen Leistungen im SELBERBAUEN System in Anspruch nehmen zu können, wird eine kostenpflichtige Registrierung notwendig. Der Bauherr zahlt für 3 Monate einen Beitrag in Höhe von 89 € und erhält dafür

* einen komplett vermaßten Planungsentwurf im Maßstab 1:100
   für einen SELBERBAUEN Haustyp
* vergünstigte Konditionen für Planungsleistungen bei Änderungen,
   Bauantragsplanung und Statik
* Zugang zur Ausschreibungsversendung, Angebotseinholung und
   Auftragsvergabe
* Zugang zum BaupartnerPOOL
* vergünstigte Einkaufskonditionen
* und vieles mehr wie Anleitungen, Informationen und Hilfsmittel

Quelle: Selberbauen GmbH


Hausbaunews

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Weniger ist mehr – Was kleine Häuser bieten

Bauland ist heutzutage so begehrt wie nie zuvor – gleichzeitig ist es rar und teuer, was so manchen Bauherren dazu bringt, sich mit einem kleinen Grundstück zufriedenzugeben. Auch viele ältere ...

Klassiker aus Guss

Tradition und Moderne müssen kein Widerspruch sein, so wie beim Ofenspezialist LEDA aus dem ostfriesischen Leer. Das Unternehmen blickt auf eine fast 150-jährige Firmengeschichte zurück und ...

Musterhäuser

Frei-Raum-Haus 9x9-F

Preis ab
215.000 €
Fläche
130,00 m²
Haas S 165 B

Preis ab
230.000 €
Fläche
169,46 m²
Sonnholm

Preis ab
246.590 €
Fläche
127,99 m²
Life 7 V1

Preis
auf Anfrage
Fläche
142,34 m²
VarioFamily 125

Preis
auf Anfrage
Fläche
114,00 m²
Partner 116W

Preis ab
222.400 €
Fläche
115,72 m²

0