Allroundtalent Multimeter: Der Messdiener für Heimwerker und Profis

Das Fertighaus steht, der Umzug ist gemeistert – nun scheint dem gemütlichen Wohnen nichts mehr im Weg zu stehen. Doch nach und nach werden erste Reparaturen und Ausbesserungen in den eigenen vier Wänden fällig.
Allroundtalent Multimeter: Der Messdiener für Heimwerker und Profis. Foto: MaFee / pixabay.com
Allroundtalent Multimeter: Der Messdiener für Heimwerker und Profis. Foto: MaFee / pixabay.com
 
Wer als Bauherr nicht für jede kleine Arbeit einen Handwerker engagieren möchte, greift selbst zum Werkzeug. Ein Tool, das nicht nur Profis bei vielen Arbeiten hilft, ist das Multimeter.

Multimeter: Viele Messgeräte in einem
 
Ein Multimeter vereint verschiedene Einzelmessgeräte. In der Regel lassen sich damit Volt (Stromspannung), Ampere (Stromstärke) und Ohm (Widerstand) messen. Viele Geräte können auch als Durchgangsprüfer verwendet werden und übernehmen die Messung von Temperatur, Kondensation und Induktivität. Im Kfz-Bereich kommen Elektriker, Elektroniker und Mechatroniker gar nicht ohne den kleinen Helfer aus.
 
Digitale Multimeter verdrängen zunehmend ihre analogen Vorgänger. Ein digitales Messgerät hat einen entscheidenden Vorteil: Es zeigt die Werte wesentlich genauer an. Lässt sich das Multimeter per Funk oder Kabel mit dem Computer koppeln, können die Daten aus den Messreihen zudem gespeichert und weiter verarbeitet werden. Verfügt das Tool über einen speziellen Sensor, lassen sich sogar Schall- und Lichtmessungen durchführen.

So nutzen Heimwerker das digitale Multimeter
 
Für Heimwerker und Bastler, die in ihrem Eigenheim kleine elektrotechnische Arbeiten selbst erledigen möchten, lohnt sich die Anschaffung eines Multimeters, wie hier erhältlich. Für den Hausgebrauch eignen sich laut der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC-Norm) Multimeter der Kategorien CAT I und CAT II. Damit lässt sich die Stromspannung in Geräten messen, die nicht ans Stromnetz angeschlossen sind oder mit Batterien betrieben werden. Heimwerker überprüfen damit beispielsweise, ob das Spielzeug vom Nachwuchs wirklich kaputt ist oder lediglich die Batterien leer sind. Multimeter der Kategorie CAT II erlauben Messungen an Geräten aus dem Niederspannungsnetz, also etwa an Haushaltsgeräten mit bis zu 230 Volt. Messungen an Haus- und Gebäudeinstallationen dürfen gemäß IEC 61010-1 nur mit Multimetern der Kategorien CAT III und CAT IV ausgeführt werden: Steckdosen, Verteiler und Starkstromquellen lassen sich damit auf ihre elektronischen Eigenschaften hin kontrollieren.
29.07.2016 - Quelle: a.s.
Schwabenhaus - Sensation-E-133 E4
Schwabenhaus
Sensation-E-133 E4
Preis ab
173.099 €
Wohnfläche
132,87 m²
HELMA - Bristol
HELMA
Bristol
Preis ab
238.850 €
Wohnfläche
130,00 m²
VarioSelf - VarioGeneration 80/132/81
VarioSelf
VarioGeneration 80/132/81
Preis ab
244.680 €
Wohnfläche
274,00 m²
VarioSelf - VarioClassic 85
VarioSelf
VarioClassic 85
Preis ab
106.920 €
Wohnfläche
85,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Holzhaus Rosskopf
Holzhaus Rosskopf
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus