WeberHaus: CityLife erhält Zertifikat

Auf der BAU 2015 in München verlieh Staatssekretär Florian Pronold vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen des Kongresses „Sparst du noch oder baust du schon“ an WeberHaus die Urkunde zur Teilnahme am Forschungsprojekt Nachhaltigkeitsbewertung von Kleinwohnhausbauten "Neubau Ein- bis Dreifamilienhaus".
Das Paradebeispiel bei WeberHaus: Stellvertretend für alle von WeberHaus gebauten Häuser ist das CityLife mit der Bestnote 1,5 ausgezeichnet worden. Foto: WeberHaus
Das Paradebeispiel bei WeberHaus: Stellvertretend für alle von WeberHaus gebauten Häuser ist das CityLife mit der Bestnote 1,5 ausgezeichnet worden. Foto: WeberHaus
  
Der technische Geschäftsführer von WeberHaus und Werksleiter im Werk Wenden, Andreas Bayer, vertrat den badischen Energiepionier und freute sich sehr über die Note 1,5 (Exzellent). Im Auftrag des BMUB, zusammen mit Vertretern von Verbänden wie der Architektenkammer, dem Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) und verschiedenen Verbraucherschutzorganisationen erarbeitete das Ingenieurbüro Prof. Dr. Hauser GmbH einen umfangreichen Kriterienkatalog als Basis für ein unabhängiges, neutrales Prüfverfahren. Dadurch wird die gesamte Gebäudequalität in vier verschiedenen Kategorien auf Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit bewertet. Die Kriterien des Prüfverfahrens übersteigen somit den reinen Energieaspekt bei weitem.
 
In der Pilotphase des Bewertungsverfahrens schickte WeberHaus ein exemplarisches Haus der Baureihe CityLife ins Rennen. 100 Prozent erreichte die Stadtvilla unter anderem in Bereichen wie Innenraum- und Trinkwasserhygiene, der Tageslichtverfügbarkeit und die Vermeidung von Schadstoffemissionen in die Umgebung. Die sehr gute Bewertung von 1,5 steht spiegelt auch durchaus die Kundenzufriedenheit wieder, denn CityLife erfreut sich unter der Bauherrschaft über große Beliebtheit. Dieses Ergebnis wird den Trend sicherlich weiter stärken.
 
Vor allem die Bestnoten im Bereich „Zukunftsfähigkeit des Gebäudes“ unter ökomischen Gesichtspunkten, der „Einsatz von Wasserspararmaturen“ und beim „Steuerungskomfort der Haustechnik“ erfüllen WeberHaus mit Stolz. Nachhaltiges und zukunftsorientiertes Bauen liegt dem badischen Hausbauunternehmen besonders am Herzen. So ist die Rücksichtnahme auf Mensch und Natur gewährleistet.

29.01.2015 - Quelle: WeberHaus GmbH & Co. KG Zur Website des Hersteller!
Albert-Haus - Sennfeld
Albert-Haus
Sennfeld
Preis ab
141.500 €
Wohnfläche
130,80 m²
WeberHaus - Musterhaus Mannheim (ebenLeben)
WeberHaus
Musterhaus Mannheim (ebenLeben)
Preis ab
544.870 €
Wohnfläche
160,00 m²
Bärenhaus - Euro Star 130 A
Bärenhaus
Euro Star 130 A
Preis ab
149.864 €
Wohnfläche
129,86 m²
Baufritz - Riederle
Baufritz
Riederle
Preis ab
600.000 €
Wohnfläche
187,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Holzhaus Rosskopf
Holzhaus Rosskopf
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus