Einmal schlüsselfertig bitte!

Der Traum von den eigenen vier Wänden findet von Jahr zu Jahr immer mehr Freunde. Und dank moderner Fertighauskonzepte können auch immer mehr Familien zum Beispiel diesen Traum in die Realität bringen. Noch vor Jahrzehnten waren die Fertighauskonzepte verpönt und wer nicht selbst Hand angelegt hatte, der hatte ja auch kein solides Haus. Gemessen an den Standards der heutigen Zeit sind solche Aussagen einfach nicht haltbar. Die Umsetzungen, die nach dem "individuellem" Baukastenprinzip angeboten werden, sind schlichtweg einfach brillant. 
Einmal schlüsselfertig bitte! Die eigenen vier Wände aus dem Baukasten
Einmal schlüsselfertig bitte! Die eigenen vier Wände aus dem individuellem Baukasten. Foto: pixabay.com

Doch warum sind plötzlich die verschiedenen Fertighausanbieter in aller Munde? Ist es nur ein geschickter Schachzug der PR-Abteilungen? Oder steckt doch viel mehr dahinter als nur eine positive Berichterstattung? Welche Vorteile bieten Fertighäuser seinen Kunden? 
  • Die Bauzeit ist weitaus kürzer.
  • Musterhäuser können im Vorfeld besichtigt und begangen werden.
  • Die Baukosten sind fix und weitaus niedriger.
  • Die Witterung spielt beim Aufbau kaum eine Rolle. 
  • Die gesamte Haustechnik wird im Vorfeld bestellt und festgelegt.
  • Alles wird aus einer Hand geliefert.
  • Feste Preise und keine nachträglichen Überraschungen.
  • Optimierte Hauskonzepte mit vorbildlichen Energiewerten.
  • Individuell gestaltbar im Innenbereich.
  • Nachhaltigkeit bei den Baustoffen. 
Es ist die Zukunft des Bauens. So sehen es bereits viele Anbieter und Bauherren heutzutage. Die vorgegebenen Konzepte sind dennoch für jeden Interessenten individuell gestaltbar. 

Die vielfältigen Konzepte begeistern die zukünftigen Hausbesitzer

Ob nun im klassischen Bungalow Stil, ein großes modernes Haus für die ganze Familie oder ein Landhaus, das mit Ambiente und Charme jeden begeistert. Die Vielfalt der Häuser bietet für jeden Anspruch die passende Option. Die Anzahl der Hersteller hat sich in den letzten Jahren fast verdoppelt. Ein Fertighaus ist mittlerweile mehr als nur eine Alternative. Die Bauherren können weitaus schneller und günstiger einziehen, das System Massivhaus verliert im direkten Vergleich an Boden und die Beliebtheit sinkt.  

Einmal schlüsselfertig bestellen und dann geht es schnell. Binnen weniger Monate steht das Haus bereits auf dem vorgeschriebenen Grundstück. Ob jetzt das Modell Stadtvilla oder Blockhaus, es spielt zeitlich kaum eine Rolle. Die Experten setzen Schritt für Schritt die Elemente zusammen. Von der individuellen Bestellung, der Anfertigung bis zur endgültigen Montage vor Ort vergehen in der Regel zwischen sechs und acht Monate. Wer sich zum Beispiel für ein Tiny House entscheidet, der wird seinen Schlüssel mit Sicherheit eher erhalten. Der Fantasie des eigenen Wohnens sind keine Grenzen gesetzt. 

Quelle: a.b.

Hausbaunews

Gütegemeinschaft Fertigkeller führt die ...

Die Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF) hat ihre Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 518 aktualisiert. Die für RAL-zertifizierte Fertigkellerhersteller geltenden Standards wurden zum einen an den ...

Das Eigenheim ist weiter eine gute Entscheidung

Interview mit Hans Volker Noller - Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau, Bad Honnef - „Das Eigenheim ist weiter eine gute Entscheidung, weil es Baufamilien ...

FingerHaus bietet Bauherren ab 1. Oktober das ...

Wer sich zuletzt zum Bau eines Eigenheims entschlossen hat, hatte es nicht leicht an öffentliche Fördermittel zu kommen. Häufige Änderungen der Förderrichtlinien durch den Gesetzgeber und ...

5 Grundlagen für die optimale Bürobeleuchtung

Die Ausgaben für Beleuchtung sind im Betrieb um ein Vielfaches höher als in Privathaushalten und verursachen teilweise die Hälfte der monatlichen Stromkosten. Mit unseren Tipps sorgen Sie für ...

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Musterhäuser

Stadtvilla 148

Preis ab
166.379 €
Fläche
147,97 m²
Voss

Preis ab
370.000 €
Fläche
135,50 m²
SOLUTION 230 V6

Preis ab
556.601 €
Fläche
230,94 m²
Hegger

Preis ab
462.000 €
Fläche
210,00 m²
FLAIRplus MH Marburg ...

Preis ab
375.173 €
Fläche
139,00 m²
Musterhaus Wuppertal

Preis
auf Anfrage
Fläche
207,00 m²

0