Neue Schiebefenster fürs Terrassendach

Mit dem neuen Dachschiebefenster für Terrassendächer von TS-Aluminium (Großefehn) lässt sich ein Hitzestau einfach ablüften, ein Sommergarten wird länger nutzbar: Ein Vorteil, den Verarbeiter privaten Bauherren anbieten sollten.
Elegante Optik, ausgereifte Technik, Made in Germany: Mit Schiebefenstern im Terrassendach werden Sommergärten optimal belüftet. Bilder: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG
Elegante Optik, ausgereifte Technik, Made in Germany: Mit Schiebefenstern im Terrassendach werden Sommergärten optimal belüftet. Bilder: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG
Die Schiebefenster zeichnen sich durch einfachen und sicheren Einbau aus, sind optimal auf die Alu-Profilsysteme abgestimmt und bis zu einer Größe von 1,00 x 1,20 Meter für die Serien „T“ und „Veranda“ verfügbar. Die Position ist in jedem Dachfeld möglich und muss im oberen Teil liegen. Dort wird das Schiebefenster einfach zwischen den Dachträgern montiert. Auch bereits bestehende Terrassen lassen sich mit dem neuen Dachschiebefenster nachträglich ausrüsten.

Geöffnet wird das Fenster manuell mit einem Schiebestab. So entsteht schnell und einfach eine effiziente Belüftung in „Made in Germany“-Qualität – sowohl bei flach geneigten als auch bei steilen Glasdächern. Aufgrund des flachen Rahmens lässt sich zudem problemlos eine außenliegende Markise ergänzen. Der Werkstoff Aluminium vereint geringes Eigengewicht und Robustheit. TS-Dachschiebefenster sind daher besonders beständig und langlebig.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

Haas MH Falkenberg B 120

Preis ab
265.000 €
Fläche
119,46 m²
Edition Clever 138+

Preis ab
264.320 €
Fläche
129,28 m²
Haas MH Hirschaid 151

Preis ab
373.000 €
Fläche
150,38 m²
Brunnthal

Preis ab
974.600 €
Fläche
443,00 m²
Lichthaus 121

Preis ab
218.520 €
Fläche
120,80 m²
Schweiger

Preis ab
775.000 €
Fläche
254,87 m²

0