Neue Schiebefenster fürs Terrassendach

Mit dem neuen Dachschiebefenster für Terrassendächer von TS-Aluminium (Großefehn) lässt sich ein Hitzestau einfach ablüften, ein Sommergarten wird länger nutzbar: Ein Vorteil, den Verarbeiter privaten Bauherren anbieten sollten.
Elegante Optik, ausgereifte Technik, Made in Germany: Mit Schiebefenstern im Terrassendach werden Sommergärten optimal belüftet. Bilder: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG
Elegante Optik, ausgereifte Technik, Made in Germany: Mit Schiebefenstern im Terrassendach werden Sommergärten optimal belüftet. Bilder: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG
Die Schiebefenster zeichnen sich durch einfachen und sicheren Einbau aus, sind optimal auf die Alu-Profilsysteme abgestimmt und bis zu einer Größe von 1,00 x 1,20 Meter für die Serien „T“ und „Veranda“ verfügbar. Die Position ist in jedem Dachfeld möglich und muss im oberen Teil liegen. Dort wird das Schiebefenster einfach zwischen den Dachträgern montiert. Auch bereits bestehende Terrassen lassen sich mit dem neuen Dachschiebefenster nachträglich ausrüsten.

Geöffnet wird das Fenster manuell mit einem Schiebestab. So entsteht schnell und einfach eine effiziente Belüftung in „Made in Germany“-Qualität – sowohl bei flach geneigten als auch bei steilen Glasdächern. Aufgrund des flachen Rahmens lässt sich zudem problemlos eine außenliegende Markise ergänzen. Der Werkstoff Aluminium vereint geringes Eigengewicht und Robustheit. TS-Dachschiebefenster sind daher besonders beständig und langlebig.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Hausbaunews

Chancen und Risiken gemeinschaftlicher Bauprojekte

„Gemeinschaft macht stark.“ Norbert Post muss es wissen: Der Architekt und Stadtplaner beobachtet als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Baugemeinschaften e.V. insbesondere in Städten und ...

Wertstoffkreisläufe bei Fenster & Türen

Im Kampf gegen den Klimawandel ist ein wichtiges Ziel, durch Recycling wertvolle Ressourcen zu schonen – was in der Bau- und Gebäudewirtschaft besonders wichtig ist. Mehr und mehr werden Gebäude ...

Wände vor dem Innenausbau gut abtrocknen lassen

Im Neubau wird heute fast jeder Keller als zusätzliche Wohnfläche eingeplant. Hierfür müssen bauliche Voraussetzungen erfüllt werden: Wärmedämmung, Abdichtung, Heizung, Lüftung, ...

Esszimmer einrichten – modern und zeitlos ...

Ein gutes Essen, eine schön gedeckte Tafel und schon kann das entspannte Beisammensein beginnen – natürlich in einem schönen Esszimmer. Ein modernes Esszimmer kann heute viele Gesichter haben. ...

Wärmepumpe und Holzfeuer kombinieren

Niedrigenergie- und Passivhäuser dominieren den Neubaumarkt und auch Bestandsgebäude werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben entsprechend saniert. Der hohe Dämmstandard und die ökologischen ...

Gesunde Luft in Innenräumen wird immer wichtiger

Schon lange wissen wir, ein gesundes Raumklima fördert die Gesundheit. Es ist nachgewiesen, dass unser Gehirn mit frischem Sauerstoff schneller und effizienter arbeitet und wir uns wacher und fitter ...

Gewinnspiel

bauen.com Gewinnspiel Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unseres Partners STENG LICHT GmbH.

Musterhäuser

LifeStyle 13.01 S

Preis ab
102.999 €
Fläche
111,00 m²
NEO 312 MH Wuppertal

Preis ab
339.457 €
Fläche
157,00 m²
Individual (Mercanti)

Preis ab
790.000 €
Fläche
313,00 m²
Kopenhagen

Preis ab
268.150 €
Fläche
105,00 m²
Homestory 785

Preis ab
190.000 €
Fläche
119,00 m²
Jonas

Preis ab
430.000 €
Fläche
223,90 m²