Moderne Fertighäuser - zwischen Tradition und Innovation

Deutschlands führende Hersteller von Fertighäusern laden am 5. und 6. Mai 2007 zum Tag des deutschen Fertigbaus ein. An diesem Wochenende blickt die Branche auf 80 Jahre ihrer Geschichte zurück und präsentiert zugleich die Trends der aktuellen Bausaison. Zahlreiche Werksstandorte und Hausausstellungen öffnen ihre Tore für Besucher.
„In diesem Jahr schlagen die Fertighaus-Hersteller eine Brücke von der Tradition zur Innovation“, kündigt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Dirk-Uwe Klaas, an. Vor genau 80 Jahren begann nämlich in Deutschlands berühmtester Architekturschule, dem Bauhaus in Weimar, die Erfolgsgeschichte des modernen Fertighauses. Die damals revolutionäre Idee, Häuser mit industrieller Technologie in Fabriken vorzufertigen, hat sich inzwischen durchgesetzt – schließlich werden Jahr für Jahr rund 10.000 Häuser so gebaut: „Dennoch gilt die Fertigbauweise heute wieder als höchst innovativ, weil sie energieeffizientes Bauen ermöglicht und eine sehr gute Ökobilanz aufweist“, erklärt Klaas. Der Tag des deutschen Fertigbaus ist somit eine ideale Gelegenheit, die zukunftsweisende Bautechnik mit dem natürlichen Werkstoff Holz näher kennen zu lernen.

Schon jetzt haben zahlreiche Mitgliedsfirmen des BDF ein interessantes Programm für das Aktionswochenende geplant. An verschiedenen Fertigungsstandorten in ganz Deutschland werden Werksbesichtigungen angeboten. Für Interessierte gibt es dort viel Information über Energiesparhäuser und umweltbewusstes Bauen. Beratung wird auch zu den Themen Bauplanung, Finanzierung und Grundstückssuche angeboten, Haustechnik-Firmen stellen ihre neuen Geräte vor. In einer Vielzahl von Beispielhäusern können sich angehende Bauherren völlig kostenlos und unverbindlich ein realistisches Bild ihres Traumhauses machen. Die großen Hausausstellungen planen außerdem ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Vielerorts wird ein Kinderprogramm geboten, locken Gewinnspiele oder werden die Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirtet. In den FertighausWelten Hannover und Berlin lädt der BDF mit einer großen Ausstellung Kinder und Erwachsene zu einer Zeitreise durch die Geschichte des Fertighausbaus ein.

Weil täglich neue Veranstaltungen hinzu kommen, lohnt sich ein Blick auf die Website www.fertighauswelt.de, die alle Aktionen am Tag des Deutschen Fertigbaus auf dem neuesten Stand zeigt. Der BDF informiert außerdem über die kostenlose Info-Hotline 0800 002 3338.
02.05.2007 - Quelle: Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) e.V. Zur Fertighauswelt des BDF
LUXHAUS - Satteldach Landhaus 139
LUXHAUS
Satteldach Landhaus 139
Preis ab
334.405 €
Wohnfläche
139,00 m²
RENSCH-HAUS - CLOU 123 (Pluspaket)
RENSCH-HAUS
CLOU 123 (Pluspaket)
Preis ab
198.500 €
Nutzfläche
130,00 m²
Bien-Zenker - CONCEPT-M 170 Villingen-Schwenningen
Bien-Zenker
CONCEPT-M 170 Villingen-Schwenningen
Preis ab
367.969 €
Wohnfläche
201,13 m²
Holzhaus Rosskopf - Schubert 142
Holzhaus Rosskopf
Schubert 142
Preis ab
189.000 €
Wohnfläche
142,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Holzhaus Rosskopf
Holzhaus Rosskopf
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus