Schalungssteine - Baulexikon Begriffsdefinition


Schalungssteine

heißen Hohlsteine für mörtelloses Mauerwerk. Sie werden aus verschiedenen Leichtbetonen, Holzspanplatten oder Polystyrolhartschaum hergestellt. Das Verarbeiten ist einfach. Die paßgenauen, großformatigen Hohlformen werden aufeinandergesetzt. Dafür sind die Schalungssteine mit Nut und Feder oder mit Falzen versehen. Bei einigen Systemen werden die Schalungssteine zusätzlich armiert. Anschließend wird der durchgehende Hohlraum mit Beton oder Leichtbeton ausgegossen.