Moderne Häuser für Jung und Alt

Mit einer Herbstoffensive startet Ytong Bausatzhaus in die zweite Jahreshälfte und präsentiert dabei mit den neuen Aktionshäusern INNO 146 und INNO 2012 zwei Niedrigenergiehäuser zum Selberbauen im KfW-Effizienzhaus 70- bzw. KfW-Effizienzhaus 55-Standard (auf Basis der momentan gültigen EnEV 2007). Im Rahmen der Herbstoffensive werden 15 moderne Bungalows mit speziellen Konzepten für das Wohnen auf einer Ebene vorgestellt. Sie sind für Familien mit Kindern oder für kleine Haushalte gleichermaßen geeignet. Die Herbstoffensive beginnt am 1.9.2009 und endet am 31.12.2009.
Das neue Aktionshaus INNO 146 setzt moderne Akzente und besticht durch einen einfachen und klaren Grundriss. Ytong Bausatzhaus präsentiert damit ein großzügiges Einfamilienhaus zum Selberbauen, das bei einer Wohnfläche von 146 m² jede Menge Platz zur Realisierung der unterschiedlichsten Wohnbedürfnisse bietet. Die Kombination einer Gebäudehülle aus hochwärmedämmendem Porenbeton mit Solaranlage und Lüftung stellt bei dem KfW-Effizienzhaus 70 (auf Basis der EnEV 2007) einen geringen Energieverbrauch sicher. Sie sorgt gleichzeitig für ein gesundes Wohnklima und eine hohe Umweltverträglichkeit. Angeboten wird der Innovationsbausatz INNO 146 ohne Keller, aber inklusive Solaranlage zum Aktionspreis von nur 81.900 Euro (inkl. MwSt.).

Als ein förderfähiges KfW-Effizienzhaus 55 (nach den Richtlinien der KfW auf Basis der EnEV 2007) wurde das Aktionshaus INNO 2012 konzipiert. Es bietet eine moderne Architektur mit großen bodentiefen Fenstern, einem flach geneigten Satteldach und einem großzügigem Grundriss, der auf 146 m² jede Menge Platz bietet. Das INNO 2012 kombiniert eine Gebäudehülle aus Ytong Dämmsteinen mit der intelligenten Nutzung solarer Energien. Durch ein präzise abgestimmtes Heizsystem, bestehend aus einer Wärmepumpe, die speziell für Energiesparhäuser entwickelt wurde, ist das Haus INNO 2012 eine zukunftsorientierte und sichere Investition für moderne und umweltbewusste Bauherren. Es wird angeboten zum Aktionspreis von nur 99.900 Euro (inkl. MwSt.).

Erstmalig präsentiert Ytong Bausatzhaus für die Generation 50 Plus im Rahmen der Herbstinitiative 15 Bungalows, die sich alle durch modernes Design und große Variantenvielfalt auszeichnen und reagiert damit auf den aktuellen Trend zum Wohnen auf einer Ebene. Die Bungalows sind bedarfsgerecht zwischen 66 m² und 120 m² groß. Sie sind so konzipiert, dass kleine Familien, aber auch Familien mit Kindern von den Vorzügen des ebenerdigen Wohnens profitieren können.

Gleichgültig, ob Aktionshaus oder Bungalow: Bei allen Häusern aus der Herbstinitiative können Bauherren doppelt sparen: Erstens durch eine Gebäudehülle aus hochwärmedämmenden Ytong Dämmsteinen. Sie stellen einen geringen Energieverbrauch sicher und sorgen gleichzeitig für ein gesundes Wohnklima und eine hohe Umweltverträglichkeit. Sowie zweitens durch Eigenleistung: Damit kann eine Kostenersparnis von bis zu 50.000 Euro erreicht werden.

Dabei erfüllt der Baustoff Ytong alle individuellen Ansprüche genauso wie die gesetzlichen Anforderungen der EnEV 2009. Bauherren bauen damit zukunftssicher, denn das Haus wird auch die schärferen Vorgaben der EnEV 2012 problemlos erfüllen.

Hinzu kommt ein einfaches, speziell auf den Selbstbau abgestimmtes Bausystem, das dem Selberbauer eine hohe Verarbeitungssicherheit bietet. Die Einzelkomponenten des Bausystems sind aufeinander abgestimmt und können auch von Laien schnell und fast fugenlos zusammengefügt werden.

Quelle: YTONG Bausatzhaus


Hausbaunews

Mit Rollläden und Sonnenschutz Heizkosten sparen

Nach einem milden Jahreswechsel hat uns im Januar ein Schwall polarer Kaltluft daran erinnert, dass der Winter längst noch nicht vorbei ist. Statt die Heizung an solch kalten Tagen voll aufzudrehen, ...

Die Auswahl des perfekten Bodenbelags

Beim Bau oder der Renovierung eines Eigenheims ist die Auswahl des richtigen Bodenbelags von entscheidender Bedeutung. Denn der Boden bildet nicht nur die Grundlage, auf der Sie tagtäglich gehen, ...

Tipp: Frostfreie Außenarmaturen installieren

Früher war es üblich, mit Beginn der kalten Jahreszeit die Außenwasseranschlüsse im Garten abzustellen und die Leitungen zu entleeren. Ansonsten drohten Frostschäden an den Leitungen, denn das ...

Hausbaukosten: Budgetplanung und Ausgaben die oft ...

Das Angebot, was die Bauherrenfamilie für ihr Projekt erhält, ist nicht immer die einzige Ausgabe, die beim Hausbau zu tätigen ist. In der Regel beinhaltet das Erstangebot die regulären Baukosten ...

Intelligentes Heizen mit Holzpellets

Kostengünstig, hoher Wirkungsgrad, niedrigste Emissionen und modernster Bedienkomfort das umweltschonende Heizen mit Pellets ist eine besonders bequeme Variante, um mit dem Ökobrennstoff Holz zu ...

Terrassenbeläge im Vergleich: Diese Materialien ...

Wenn man über die Gestaltung seines Außenbereichs nachdenkt, spielt der richtige Terrassenbelag eine entscheidende Rolle. Nicht nur das Aussehen ist hierbei von Bedeutung, sondern auch die ...

Musterhäuser

CLOU 169

Preis
auf Anfrage
Fläche
170,00 m²
Privat 191

Preis ab
0 €
Fläche
190,14 m²
Citylife 187

Preis ab
492.990 €
Fläche
189,57 m²
Das Genusshaus - ...

Preis
auf Anfrage
Fläche
164,53 m²
Jettenbach

Preis ab
467.635 €
Fläche
117,00 m²
Abendroth

Preis ab
620.000 €
Fläche
265,10 m²

0