fertighaus.com - Hausbau News!
18.08.2008

Aus einer Hand, an einem Ort

RENSCH-HAUS eröffnet zwei neue Musterhäuser sowie ein Beratungszentrum am Werksstandort


RENSCH-HAUS - Standort

Wo könnte man sich besser selbst von der Qualität und der Attraktivität eines Hauses überzeugen als beim Besuch eines Herstellers an seinem Firmensitz? Hier können sich angehende Bauherren fundiert über Angebot, Qualität, Finanzierung, die neueste Haustechnik und vieles mehr an einem Ort informieren – Experten zu allen Fragen stehen Rede und Antwort. Mit den zwei neuen Musterhäusern „Korfu“ und „Madeira“ sowie dem neuen Beratungszentrum hat RENSCH-HAUS die Kundenbetreuung am Werksstandort optimiert: Kurze Wege in das moderne Ausstattungszentrum und ein Blick hinter die Kulissen der Produktion runden den kundenorientierten Ansatz des Beratungskonzepts ab.

„Wir möchten unseren Kunden vor Ort einen ganzheitlichen Kundenservice bieten und immer den neuesten Stand unserer modernen und energiesparenden Bauweise präsentieren.“, führt Martin Rensch, Geschäftsführer der Rensch-Haus GmbH, aus. Vertriebsleiter Hans-Jürgen Klüh erklärt: „Unsere zwei neuen Musterhäuser setzen Maßstäbe hinsichtlich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und sind die logische Entwicklung unserer seit Mitte der 90er Jahre verfolgten Strategie Häuser zu bauen, die hinsichtlich der Betriebskosten die Haushaltskasse unserer Kunden über viele Jahre hinweg entlasten. Zudem leisten wir dadurch einen wichtigen Beitrag für Umwelt und nachfolgende Generationen.“ „Schon seit Jahrzehnten sind wir Vorreiter im Bau von energiesparenden Häusern. Mit unserem intelligenten ThermoAround-Dämmkonzept sind alle Bauteile energetisch optimiert und eine darauf abgestimmte Haustechnik garantiert einen niedrigen Energieverbrauch.“, ergänzt Martin Rensch

Rensch-Haus - Die neuen Musterhäuser Korfu und Madeira

Durch den extremen Preisanstieg bei Öl und Gas interessieren sich viele Bauherren heute stärker für Alternativen bei der Heiztechnik. Bei den neu gebauten RENSCH-Häusern haben vor allem Wärmepumpen einen sehr hohen Verkaufsanteil, gefolgt von Solaranlagen. Besonders im Trend liegen Luft-Wasser-Wärmepumpen, die den traditionellen Heizanlagen den Rang ablaufen.

„Seit mehr als 130 Jahren steht unser Familienunternehmen für die Verwirklichung lebensnaher Haus- und Wohnkonzepte, gleichzeitig liegen uns die Rhön und ihre Menschen am Herzen. Mit unserem Beratungskonzept am Werksstandort können wir unseren Kunden ein optimales Angebot unterbreiten“, versichert Martin Rensch.

Weitere Rensch-Häuser finden Sie hier auf fertighaus.com!

Quelle: RENSCH-HAUS GmbH