Wünsche an das neue Traumhaus

Wenn es die finanzielle Situation zulässt, dann realisieren die meisten Menschen sich ihren Wohnungstraum im Grünen. Die Wünsche an das neue Eigenheim sind so lang wie jene der Kinder an den Weihnachtsmann. Was man als Kind nicht beeinflussen kann, lässt sich jedoch beim Hausbau durch entsprechende Planungsarbeit besser realisieren.
Wünsche an das neue Traumhaus. Foto: pixabay.com
Wünsche an das neue Traumhaus. Foto: pixabay.com
Beim Bau eines Hauses sind die Wünsche der meisten Häuschenbauer dicht beieinander. Umfragen sind zu der Erkenntnis gekommen, dass beim Bau eines neuen Hauses die folgenden Wünsche zur Realität werden sollten. Im Prinzip suchen die meisten Menschen nach einem höheren Lebenskomfort. Damit verbunden ist eine lange Lebensdauer des Eigenheims. 

Welches Haus soll es nun werden?

Weiters wollen Hausbauer eine hohe Wertbeständigkeit besitzen. Man baut also defacto ein Haus, um sich danach für eine lange Zeit wohl darin zu fühlen. Zum Vergleich soll der Bezug einer Wohnung beigezogen werden. Wer eine Wohnung bezieht, wird angesichts der aktuellen Marktlage meist einen kurzfristigen Charakter damit verbinden. Beim Hausbau ist die Motivation geradewegs aus diesem Titel zu entnehmen. Man sucht hohe Wertbeständigkeit, die im Idealfall bis ans Lebensende reicht. Da die Erben ebenso darin wohnen sollen, wird auch an die nächste Generation gedacht. Kurz zusammengefasst lässt sich also die Begründung in einer Verbesserung der Lebenssituation subsumieren. Neue Häuser haben in der Regel einen guten Schallschutz. Ob jetzt allerdings dies zu realisieren ist, hängt von der Qualität des Hauses ab. 
 
Wünsche an das neue Traumhaus. Foto: pixabay.com
Wünsche an das neue Traumhaus. Foto: pixabay.com

Details bei der Planung der Wohnungseinrichtung

Die beste Kombination aus den oben erwähnten Kriterien wird zukünftige Hausbesitzer in einem Fertighaus vorfinden können. Es bietet einen sehr guten Schallschutz, eine hohe Wertbeständigkeit und einen sehr guten Temperaturausgleich, der sich besonders während der heißen Sommermonate bemerkbar macht. Ein hohes Maß an Flexibilität wird dem Fertighaus ebenso nachgesagt. Vor der Kaufentscheidung wird meist schon über Details nachgedacht.

Insbesondere wird bereits die Inneneinrichtung geplant, obwohl der Kauf des Objekts noch keine beschlossene Sache ist. Details, vom Foto der Familie bis zum Katzenkorb, sind bereits gedanklich fixiert zu betrachten. Oft wird bereits im Vorfeld ein Fotorahmen gekauft, noch bevor der Kaufvertrag für das Haus unterschrieben ist. Ist es Zeit für Sie, in ein größeres Haus zu ziehen, dann kann dieser Umstand die Entscheidung auch beeinflussen.
25.02.2021 - Quelle: a.b.
BAUMEISTER-HAUS - Pohl
BAUMEISTER-HAUS
Pohl
Preis ab
370.000 €
Wohnfläche
187,90 m²
HELMA - Bremen
HELMA
Bremen
Preis ab
306.400 €
Wohnfläche
170,00 m²
Sonnleitner - St. Johann
Sonnleitner
St. Johann
Preis ab
228.600 €
Wohnfläche
127,00 m²
BAUMEISTER-HAUS - Hallmann
BAUMEISTER-HAUS
Hallmann
Preis ab
400.000 €
Wohnfläche
209,70 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Gewinnspiel

Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unserers Partners TechniSat.


Fertighausanbieter im Vergleich

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus