Bewehrung - Baulexikon Begriffsdefinition


Bewehrung

nennen sich Stahleinlagen im Beton. Je nach Anforderung besteht die Bewehrung aus einzelnen Stäben, Matten oder Körben. Der Stahl ist in der Regel profiliert, was zu einem besseren Verbund mit dem Beton führt. Die Bewehrung muss ausreichend mit Beton überdeckt sein (Betonüberdeckung), damit äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit oder chemische Angriffe den Stahl nicht beschädigen können.