fertighaus.com - Hausbau News!
27.09.2011

Das Genusshaus in der FertighausWelt Köln

Bei der Konzeption dieses Hauses haben die Planer der Firma Meisterstück-HAUS aus Hameln sich von der Idee leiten lassen, dass ein Zuhause einen in jeder Hinsicht würdigen Rahmen für alltäglichen Genuss bieten soll. So wurde bei vielen Details auf die „normale“ Lösung verzichtet, und bewusst kleine und größere Besonderheiten eingebaut.


Das Genusshaus in der FertighausWelt Köln - Foto: Meisterstück Haus

Zentrales Element ist dabei immer wieder der Naturbaustoff Holz.

Ob es die Entscheidung für die besondere Haptik edler Holz-Aluminium-Fenster oder der außergewöhnliche Holzbelag des Balkons ist. Ob es die Entscheidung gegen normale Übereck-Fenster, dafür aber für eine handgefertigte filigrane Holz-Pfosten-Riegel-Konstruktion im Wohnraum ist. Ob es die Farb- und Materialkombination der geradläufigen Treppe oder eher die praktische Nutzung des funktionalen Raumes unter der Treppe ist.

Das Musterhaus in der FertighausWelt Köln lädt unter der Überschrift „Das Genusshaus“ zu einer Entdeckungsreise in einen neuen Lebensraum ein. Planerisch steht der kulinarische Genuss im Zentrum des Hauses. Die außergewöhnliche Küche bekommt im Genusshaus bewusst den schönsten Platz im Hause und wird so der kommunikative Mittelpunkt des täglichen Familienlebens. So kann moderne Holzbau-Architektur genossen werden und jeder Bauinteressent kann sich seinen Leckerbissen aussuchen.

Helle Holztöne prägen die Innenarchitektur des Genusshauses.

Hier spielt die Holz-Alu-Fenstertechnologie ihre Vorteile aus. Während der Bauherr von außen von einem perfekten Witterungsschutz durch die edlen Alu-Profile in anthrazit-grau profitiert, kann er im Innenbereich die optisch reizvollen hellen Holz-Naturtöne genießen.

Ihr Haus auf dem Weg zum Kraftwerk.

Das Genusshaus ist als Effizienzhaus 55 konzipiert. Eine hoch-wärmegedämmte und luftdichte Gebäudehülle mit Top U-Werten sorgt dafür, dass erst gar nicht viel Energie benötigt wird, um das Haus zu beheizen. Neue, regenerative Heizsysteme wie eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung bewirtschaften das Haus nachhaltig und sorgen für perfekte Raumluftqualität.

Wer darüber hinaus Strom produzieren und sein Haus zum Kraftwerk machen möchte, sollte sich die Photovoltaik-Anlage genauer ansehen. Denn auch Technik kann Genuss sein.

Quelle: Meisterstück-HAUS

Zur Website des Herstellers!