Die Stadtvilla für modernes Familienleben

Hoher Wohnkomfort bei niedrigen Heizkosten: Die einladende Stadtvilla bietet ein großzügiges, lichtes Ambiente – und trägt als bundesweit erstes Musterhaus das begehrte Gütesiegel „Effizienzhaus“ der Deutschen Energieagentur (dena).
Die Stadtvilla für modernes Familienleben - Foto: Fingerhaus

Vom überdachten Eingang aus führt die Diele direkt in den kommunikativen Mittelpunkt des 185 Quadratmeter großen Eigenheims. Hier haben die Eltern den jüngeren Nachwuchs stets im Blick, abends lädt die teiloffene Küche zum geselligen Kochen und feiern mit Freunden ein – man plaudert am Esstisch oder zieht sich in den gemütlichen Sofabereich zurück.

Großflächige, bodentiefe Fenster und Terrassentüren schaffen eine lichtdurchflutete Atmosphäre und lösen den Übergang von drinnen nach draußen auf. Vom Kochplatz geht´s direkt zum Kräutergärtchen, der Wohnraum setzt sich fort auf eine herrliche überdachte Terrasse.

Lichtes Raumwunder – extra Lebensgefühl

Für Übernachtungsgäste steht ein Zimmer mit Dusch-WC und Gartenzugang zur Verfügung, komplettiert wird das Erdgeschoss durch einen praktischen Hauswirtschafts- und Technikraum nahe der Haustür.

Über eine bequeme Treppe gelangt man hinauf in die Privaträume, die dank zweitem Vollgeschoss unterm flach geneigten Walmdach ebenso viel Raum und Licht bieten wie unten. Auch hier wird die Grundfläche durch die wohl durchdachte Grundrissplanung optimal ausgenutzt und jedes Zimmer hat prima Stellmöglichkeiten für Kleiderschrank und Co. Mit geräumigem Bad, zwei jeweils 17 Quadratmeter großen Kinderzimmern und dem Elternzimmer hat die vierköpfige Familie alles, was sie zum angenehmen Wohnen braucht. Ein aufmunterndes Frühstück in kühler Morgenluft oder ein gutes Glas Rotwein in der Abendsonne? Ein umlaufender Balkon schafft die passende Umgebung für das besondere Lebensgefühl.

Schnörkellos und wohngesund

Auf filigrane Stützen gesetzt, gibt die Konstruktion der gradlinigen, sachlichen Architektur des Baukörpers Leichtigkeit, die die mediterrane Farbgebung der Fassade unterstützt. Ebenso formschön wie alltagspraktisch rundet der optionale Carport den Musterhaus-Entwurf „MEDLEY“ äußerlich ab.

Die inneren Werte des Finger-Hauses werden spürbar durch die wohlige Wärme im Winter und angenehme Raumtemperaturen selbst bei sommerlicher Hitze. Die Basis für das wohngesunde Klima bildet die serienmäßig außergewöhnlich gut gedämmte Gebäudehülle namens THERMO+. Dazu kommt die Wärme mit Kühlfunktion, ergänzt durch eine komfortable Anlage zur Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Energieeffizienz mit Sparfaktor

Aus kompaktem Baukörper, Konstruktion und intelligenter, umweltfreundlicher Haus- und Heiztechnik erklären sich die dauerhaft niedrigen Heizkosten des Gebäudes. Belegt werden diese mit Brief und Siegel durch das erstmals für ein Musterhaus vergebene Gütesiegel „Effizienzhaus“ der dena. Tatsächlich ist dieses zukunftsweisende Eigenheim wie alle Finger-Häuser ein Energieminimalist, der als „KfW-Effizienzhaus 55“ mit zinsverbilligten Darlehen vom Staat gefördert wird. So spart die Bauherrschaft gleich mehrfach: mit einem attraktiven, vorgeplanten Hausentwurf, der auf kostspielige Extras verzichtet, durch die staatliche Förderung sowie durch die energiesparende Wärmepumpentechnik, in der FingerHaus hierzulande führend ist. Kein Holzfertigbauunternehmen baut mehr Erdwärmepumpen ein, als der Spezialist für regenerative Energien aus dem hessischen Frankenberg/Eder. Selbstverständlich bietet der gezeigte Musterentwurf große Grundrissvariabilität, und auf Wunsch liefert der Hersteller Haus und Bodenplatte bzw. Keller komplett aus eigener Fertigung. Dem Bauherrn gibt das ein Höchstmaß an Sicherheit von der durchgängigen Planung über eine reibungslose Bauabwicklung bis zur Gewährleistung fürs Gesamtobjekt.

Quelle: FingerHaus GmbH


Hausbaunews

Kapitalanlage-Immobilien: Rendite auf lange Sicht

Bisher war es in den deutschen Städten wohl so, dass das Wohnen im Eigentum, also im eigenen Haus oder in einer Eigentumswohnung, eher die Ausnahme gewesen ist. Gerade wenn es um Großstädte geht, ...

Drei wertvolle Tipps für die Grundrissplanung

Kurze Wege und sinnvolle Abläufe beim Wohnen lassen sich gut mit einer Grundrisszeichnung planen. Der Grundriss ist eine maßstabsgetreue Hausansicht von oben über die Anordnung und Größe der ...

Trotz mildem Winter: Heizkosten steigen um 62 ...

In diesem Winter haben die Haushalte in Deutschland deutlich höhere Heizkosten. Gaskunden müssen im Schnitt 11 Prozent mehr für ein warmes Zuhause bezahlen, für Ölkunden beläuft sich das Plus ...

Wohnraum für Studenten

Sehr viele Studenten befinden sich bezüglich der Wohnsituation aktuell in einer prekären Situation, da sie zum einen durch die Coronapandemie nur Onlinevorlesungen hatten und zum anderen die ...

Bauland vor dem Kauf gründlich prüfen!

"Wer ein Haus bauen will und auf Grundstücksuche ist, sollte vor dem Kauf einiges klären", gibt die Hauptgeschäftsführerin des Verbands Privater Bauherren (VPB), Corinna Merzyn zu bedenken. ...

Entspannt wohnen unterm Flachdach

In Neubaugebieten tauchen in den letzten Jahren wieder vermehrt Häuser mit kubischen Formen und Flachdach auf. In ihrer Geradlinigkeit erinnern sie an die Architektursprache des Bauhauses. Ergänzt ...

Musterhäuser

Haas S 155 B

Preis ab
234.000 €
Fläche
163,03 m²
Fröhlich

Preis ab
1.820.000 €
Fläche
446,98 m²
Mailand

Preis ab
291.800 €
Fläche
131,00 m²
Lille

Preis ab
240.150 €
Fläche
91,00 m²
CLOU 202

Preis ab
422.500 €
Fläche
218,00 m²
St. Johann

Preis ab
279.400 €
Fläche
127,00 m²