Trendline R: Die Flach- und Pultdachhäuser von RENSCH-HAUS

Die Produktlinien des Holzfertighausunternehmens RENSCH-HAUS werden ständig erweitert: Neben den preisattraktiven Aktionshäusern „CLOU“, den schicken Bungalows „Flatline R“, den repräsentativen Walmdach-Stadtvillen „Cityline R“, den klassischen Satteldachhäusern „Innovation R“ sowie den Häusern mit separaten Wohneinheiten, „Twinline R“, bringt RENSCH-HAUS jetzt eine weitere Linie an den Start - „Trendline R“.
Trendline R: Boston - Foto: RENSCH HAUS
Trendline R: Boston - Foto: RENSCH HAUS
 
Trendline R steht – wie der Name schon andeutet – für Hauskonzepte nah am Puls der Zeit und verspricht niveauvolles Wohnen für individuelle und stilbewusste Bauherren. Charakteristisch für die außergewöhnliche Architektur der Trendline R Hauslinie ist die markante, kubische Formgebung – ein optischer Auftritt, der sehr modern daherkommt und sich an den Bauhausstil anlehnt. Ihren besonderen Reiz entfaltet die geradlinige Bauweise in Verbindung mit Flach- und Pultdächern. Gerade die Kombination dieser beiden Dachformen bringt überraschend frische und zum Teil extravagante Ergebnisse. So korrespondiert zum Beispiel beim Entwurf „Reno“ die Fassadengestaltung des kubischen Baukörpers spielerisch mit der Neigung des Pultdaches. Die interessante Optik des Hauses „Boston“ entsteht durch ein zurückversetztes Pultdach, das von einem Flachdach eingefasst wird. Und eine völlig neue Generation von Pultdacharchitektur verkörpert das Haus „New York“, das mit einer kühnen Kombination aufeinandertreffender Pultdachflächen ein kontrastreiches und individuelles Erscheinungsbild abgibt. Fassadenapplikationen aus unterschiedlichen Materialien – zum Beispiel Holz oder Naturstein – setzen wirkungsvolle Akzente in verschiedenen Farben. Die gestalterischen Möglichkeiten durch Anbauten sind vielfältig und machen jedes Trendline R-Haus zu einem repräsentativen Unikat: Terrassen, Balkone, überdachter Eingang, Garage oder Carport, die passende Gartenanlage und vielleicht sogar ein Pool lassen das ganz persönliche Traumhaus Wirklichkeit werden.
 
Neue Trends werden nicht nur durch das attraktive Äußere der Häuser gesetzt, sondern auch durch die neuartigen und unkonventionell gestalteten Grundrisse. Zu diesem zeitgemäßen Konzept passt die offene Gestaltung der Räume: Wohnbereich, Essbereich und Küche gehen ineinander über, offene Treppenhäuser setzen modische Akzente und Elternschlafzimmer sind mit offen begehbarer Ankleide und Zugang zum Balkon ausgestattet. Bodentiefe Fensterelemente sorgen für viel Licht im Inneren der großzügig angelegten Architektur.
 
Trendline R: Reno - Foto: RENSCH HAUS
Trendline R: Reno - Foto: RENSCH HAUS
 
Die Produktlinie richtet sich an anspruchsvolle Bauherren und zeichnet sich durch durchdachtes Design und optimale Familienfreundlichkeit aus. Kompetente Planung und modernste Holzfertigbauweise der Hausmanufaktur aus der Rhön legen neue Maßstäbe an Stil und Qualität, wobei die Individualität der Bauherren und ein gehobener Anspruch an das besondere Wohnerlebnis bei der Entwicklung dieser Hauslinie im Vordergrund standen.

In Bezug auf Energieeffizienz sind die Trendline R Häuser von RENSCH-HAUS bestens aufgestellt: Im Zusammenspiel mit dem diffusionsoffenen Dämmkonzept bieten sie nicht nur Schutz vor Hitze, Kälte, Lärm, sondern auch ein angenehmes und vor allem nachhaltiges Wohnerlebnis: Das diffusionsoffene Dämmvariante „thermo-around aktiv“ kommt in allen RENSCH-Häusern standardmäßig zum Einsatz. Wer allerdings noch ökologischer bauen möchte, entscheidet sich für die innovative Gebäudekonstruktion „thermo-around natur“ von RENSCH-HAUS: Diese 100% nachhaltige diffusionsoffene Konstruktion verwendet Zellulose und ist damit rein ökologisch.

Mehr Informationen erhält der Bauinteressent in bundesweiten RENSCH-HAUS Vertriebsstandorten oder auf der Homepage www.rensch-haus.com, wo das Familienunternehmen auf weitere Vorteile, viele Auszeichnungen und seine langjährige Erfahrung verweisen kann.

Quelle: RENSCH-HAUS GMBH

Hausbaunews

Wohnkomfort und aktiver Klimaschutz

Der Fertigbauanteil in Deutschland wächst seit Jahren. Fast jede vierte Baugenehmigung bei Ein- und Zweifamilienhäusern entfällt heute auf ein Fertighaus. Ein Grund für diesen Trend ist der ...

Flachdächer für den Klimaschutz

Rund 1,2 Milliarden Quadratmeter Flachdach gibt es in Deutschland. Laut Schätzungen sind davon bislang 100 bis 150 Millionen Quadratmeter begrünt – Tendenz steigend. Die vielseitigen ...

Fertighaus & Fertigkeller... ein effizientes ...

Ganz ähnlich wie Topf und Deckel bilden ein Fertighaus und ein Fertigkeller ein Duo, das sich optimal ergänzt. „Gemeinsam schaffen beide eine perfekte Energiespareinheit“, sagt Florian Geisser ...

Plötzlich Hausbesitzer: Was Erben in Bezug auf ...

Das Thema Erbschaft ist in den allermeisten Fällen eine Angelegenheit, die sehr absehbar und planbar erscheint. Innerhalb der Familie werden Vermögenswerte vererbt und oft planen Erblasser schon zu ...

Fertighäuser bieten Planungssicherheit

Fundament, Wände, Dach, Ausbau und Einzug – und das alles Schlag auf Schlag und reibungslos wie ein Uhrwerk. So einfach sieht ein Hausbau im Bilderbuch aus und ganz ähnlich funktioniert es auch ...

Stromnetzgebühren steigen 2022 auf Rekordhoch

Die Netznutzungsentgelte im Bereich Strom steigen im kommenden Jahr im bundesweiten Durchschnitt um 3,7 Prozent an und erreichen ein neues Rekordniveau. Bei einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden ...

Musterhäuser

Bonvenon

Preis ab
338.400 €
Fläche
226,00 m²
Gruber

Preis ab
754.600 €
Fläche
343,00 m²
SOLUTION 183 V2

Preis ab
182.542 €
Fläche
182,77 m²
Glasmacher

Preis ab
400.000 €
Fläche
209,90 m²
Solitaire-E-115 E9

Preis ab
183.340 €
Fläche
115,96 m²
gerenation 5.5 (Möll)

Preis ab
375.893 €
Fläche
152,00 m²