Jetzt noch die Chance auf eine neue Heizung sichern!

Sie benötigen dringend eine moderne und sparsame Heizanlage? Dann handeln Sie jetzt: Beim Videowettbewerb von Primagas gibt es noch bis Ende Oktober einen Zuschuss von bis zu 5.000 Euro für eine neue Flüssiggas-Heizanlage zu gewinnen. 
Primagas Video-Contest – Jetzt noch die Chance auf eine neue Heizung sichern! - Foto: Primagas
Primagas Video-Contest – Jetzt noch die Chance auf eine neue Heizung sichern! - Foto: Primagas

Der meteorologische Herbstanfang am 1. September signalisiert: Die nächste Heizperiode steht vor der Tür. Wenn Ihnen aber bereits heute beim Blick auf ihre alte Heizungsanlage und die nächste Heizkostenabrechnung warm wird, sollten Sie jetzt zur Kamera greifen und beim Primagas Videowettbewerb mitmachen. Hausbesitzer und Gewerbetreibende haben noch bis Ende Oktober die Chance, einen Zuschuss zu einer neuen flüssiggasbetriebenen Heiztherme im Wert von 2.000, 3.000 oder 5.000 Euro zu gewinnen.

Und so nehmen Sie teil: Bis einschließlich 31. Oktober 2013 können Sie ein Video von maximal zwei Minuten Länge auf www.filmen-und-gewinnen.de hochladen. Als Aufnahmegerät können Sie eine Videokamera, einen Fotoapparat mit Videofunktion oder ein Smartphone verwenden. Stellen Sie sich in ihrem Film kurz vor und begründen Sie, warum Sie die neue Heizanlage am meisten verdient haben. Ob witzig, sachlich oder dramatisch – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die eingeschickten Beiträge werden unter www.filmen-und-gewinnen.de veröffentlicht. Dort können Besucher bis zum 31. Oktober 2013 die Videos bewerten und dadurch die zehn Finalisten wählen. Anschließend entscheidet eine Primagas Jury über die drei Sieger. Greifen Sie zur Kamera und nutzen Sie Ihre Chance!

Quelle: PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG


Hausbaunews

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Weniger ist mehr – Was kleine Häuser bieten

Bauland ist heutzutage so begehrt wie nie zuvor – gleichzeitig ist es rar und teuer, was so manchen Bauherren dazu bringt, sich mit einem kleinen Grundstück zufriedenzugeben. Auch viele ältere ...

Klassiker aus Guss

Tradition und Moderne müssen kein Widerspruch sein, so wie beim Ofenspezialist LEDA aus dem ostfriesischen Leer. Das Unternehmen blickt auf eine fast 150-jährige Firmengeschichte zurück und ...

Musterhäuser

Clemens

Preis ab
330.000 €
Fläche
140,20 m²
ICON 3 Satteldach

Preis ab
184.300 €
Fläche
108,00 m²
Stadtvilla 211

Preis ab
190.000 €
Fläche
149,93 m²
Musterhaus Schkeuditz

Preis
auf Anfrage
Fläche
219,00 m²
Stadthaus Flair 152 RE

Preis ab
288.400 €
Fläche
150,84 m²
Oberndorf

Preis ab
484.000 €
Fläche
220,00 m²

0